wielange kann er noch so wenig essen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Steppl, 11. Juli 2004.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Justin hat dieser Woche jede Menge neue Sachen gemacht.

    Aber dafür ißt er sehr sehr wenig.
    Nach zwei Löffeln mittags mag er schon nicht mehr. Er legt dann den Kopf auf die Schulter und träumt vor sich hin. Mit bittl Geduld ißt er vielleicht noch was. Den Jogurth den ich ihm danach noch anbiete ißt er mit Genuß.
    Seinen OGB verschät er auch. Und von seinem heiß geliebten Grießbrei ißt er auch nur noch grad die Hälfte?
    Das geht jetzt schon so seit Dienstag.
    Ich habe ihm Abends auch schon mal Wiener angeboten und bittl Brot. Aber ein wirkliches essen ist es nicht.Es ist was neues und er probiert mal.
    Aber Stückchen mag er sowieso noch nicht so. Er verschluckt sich noch dran und es hebt ihn auch oft.
    Mittag hab ich schon ab und an was mit Stückchen ausprobiert aber das mag er überhaupt nicht.
    Die Zähne können es doch nicht wirklich sein. Er hat doch schon acht?!?

    Fragende Grüße
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo steffi,

    ich weiß nicht, wie lange eine normale hungerphase dauern kann. aber im zweifel würde ich einen längeren zeitraum immer erstmal beim arzt abklären lassen.


    zeigt er vielleicht mehr interesse an eurem essen? was ist mit brot zb? fingerfood?

    zum thema wiener: ( ganz unten)
    http://www.babyernaehrung.de/fleisch_wurst.htm

    lg
    kim
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Oje das mit der Wiener war ja nur ein Versuch. Abgekuckt bei jemanden. Nun gut dann lasse ich das lieber.
    Nein mit Brot und so hat er es noch nicht so. Wie gesagt alles was fest ist mag er nicht wirklich. Er kostet aber eine Mahlzeit wird daraus nicht da er sich zu oft verschluckt und dann zu würgen beginnt.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    rund um den 1. Geburtstag ändert sich generell das Essverhalten. Und viele Kinder fangen an weniger zu essen. Schau mal hier www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm

    Mit Joghurt zurückhaltend sein ..... lieber einen zweiten Milchbrei geben. Dann hat er seinen Getreideanteil dabei. Probiere ruhig Mahlzeiten auf Zimmertemperatur zu geben, das mögen Kinder in dem alter oft lieber.

    Du findest bestimmt viele Anregungen bei dem Link

    :winke:
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Danke Ute

    Den Jogurth bekommt er nur nach dem Mittagessen. Ist es da auch nicht so ok?

    Werde die Seite gleich mal studieren. Gestern Abend hat er sogar seine heißgeliebten Grießbrei verschmät. :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...