Wieder einschlafen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sanni, 20. Juni 2002.

  1. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Ich habe folgendes "Problem" mit Svea: Ich lege die Beiden abends immer so gegen halb acht/acht wach ins Bett. Sie schlafen eigentlich auch relativ schnell ein. (Auch wenn Jannik manchmal brüllt) Um 22h bekommen sie noch mal eine Flasche. Jannik schläft dann im Moment meistens bis 6h, wenn nicht sogar bis halb acht oder länger. Manchmal wird er nachts auch noch wach, aber dann hilft der Schnuller und gut. :-o Bei Svea ist es so, das ich fast die Uhr stellen kann. Jede Nacht zwischen vier und fünf wird sie wach. :heul: Ich versuche dann, mit Schnuller sie zum Einschlafen zu kriegen, aber den spuckt sie meistens aus, lutscht auf ihren Fingern. Sie rudert auch total hektisch mit den Armen und strampelt mit den Beinen. Meistens nehme ich sie, nach mehreren Versuchen sie zum Schlafen zu bringen, mit in mein Bett. Ich lege mich auf die Seite, sie auch, ihr Gesicht zu mir, und dann schläft sie eigentlich problemlos wieder ein :???: Ich will das nur nicht einreißen lassen, nachher will sie immer in unserm Bett schlafen! :( Es ist auch tagsüber so, das sie manchmal vor Müdigkeit schreit, aber nicht in den Schlaf kommt, speziell wenn wir wo anders sind. Wenn ich mich mit ihr dann hinlege, so wie oben beschrieben, schläft sie ein. :-?
    Kann es vielleicht daran liegen, das ich Svea und Jannik jetzt getrennt schlafen lasse? Bis vor einer Woche lagen sie noch in einem Bett. Ich kann mich doch nicht immer mit ihr hinlegen, damit sie schläft!
    Danke schon mal für eure Tipps!
    LG Sndra :winke:
     
  2. Liebe Sandra (richtig?),

    nach meinem Gefühl ist Deine Vermutung richtig: Svea scheint ihren Bruder doch sehr zu vermissen und holt sich die Kuscheleinheiten jetzt eben von der Mami. Wenn man sich vorstellt wie lange die beiden auch ganz dicht beienander waren, ist es auch schon verständlich!
    Nur aus der Angst heraus, das Kind dann "nie" wieder aus dem Elternbett zu bekommen, würde ich dir nicht davon abraten, sie nachts kuscheln zu lassen. Solange es Euch beiden guttut, ist das eigentlich völlig in Ordnung. Wenn es für Dich selbst allerdings problematisch wird, dann gilt es für Svea einen "Ersatz" zu finden: ob ein T-Shirt von Dir oder eine Stoffwindel auf der das Brüderchen lag, helfen können? Einfach ´mal ausprobieren!! Und ansonsten: einfach auf Dein Gefühl hören und der Süßen geben, was sie so offensichtlich noch braucht!!

    Ganz liebe Grüße

    Regina
     
  3. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Regina!
    Danke für deine Antwort. Heute nacht hat sie NICHT in unserm Bett geschlafen, war nämlich nicht nötig :jaja: ! Sie war einmal kurz um halb zwei wach, und ich dachte schon, sie fängt jetzt wieder an sich alle paar Minuten zu melden, bis ich sie hole, aber ´nach einmal Nuckel geben hat sie bis hal sieben geschlafen :bravo:
    Habe aber noch eine Frage: Wäre vielleicht ein Öl aus deinem Shop was für sie? Weiß nur nicht welches. Es gibt doch das "Gute Nacht Öl", und eins, was "Wiegelied" (richtig?) heißt. Welches wäre wohl geeigneter?
    LG Sandra :winke:
     
  4. Hallo Sandra,

    schön ist es doch, wenn sich manche Probleme auch einfach von selbst regeln, gell :jaja:

    Die beiden Öle, nach denen Du fragst, unterschieden sich in erster Linie in der Anwendung. "Wiegenlied" ist ein Massageöl, das Rose und Melisse enthält, wogegen man mit "Gute Nacht" bei unruhigen Geistern Wickel ums Bäuchlein machen kann. Ich würde dir bei der kleinen Maus, die noch soviel Nähe und Wärme braucht, eher zum Massageöl raten, denn beim Massieren bekommt sie automatisch noch eine Extraportion Zuwendung und Rose ist einfach ein Duft, der sehr viel Wärme und Geborgenheit vermittelt. Ich könnte mir vorstellen, dass das Euch beiden guttut - so eine Genußrunde am Abend mmmhhhh....

    Ganz liebe Grüße und ich halte die Daumen, dass die kommenden Nächte auch so gut bleiben :prima:

    Regina
     
  5. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Regina!
    Wollte nur mal Bescheid geben, wie es im Moment steht. Ich hatte mir bei dir das "Schlaf gut Päckchen" bestellt ( ging übrigens total fix, Donnerstag überwiesen, Samstag hier, DANKE :? )
    Also, eigentlich geht es jetzt besser mit dem Schlafen. Habe gestern beide mit dem "Wiegelied" Öl massiert, fanden sie klasse, und habe dann später mit dem "Gute nacht" Öl noch einen Wickel gemacht. Jannik schläft nämlich im Moment auch sehr unruhig. Ich mußte heute nacht nur einmal bei Svea den Nucki wieder reinstecken, sonst haben sie geschlafen, bis 7h, dann noch mal Nucki gegeben, und um 8h mußte ich erst füttern!
    Habe aber doch noch zwei Fragen. Kann ich das "Gute nacht" Öl ruhig jeden abend anwenden? Und du schreibst, auf eine angewärmte Windel geben, die um den Bauch wickeln. Sieht bei Svea etwas eigenartig aus, weil sie dann wie einen Ring um den Bauch hat. Kann ich auch was anderes nehmen, z.B. ein großes Stofftaschentuch?
    :jaja: Viel , fast ausgeschlafene :D , Grüße
    Sandra
     
  6. Hallo Sandra,

    die Öle kannst Du beruhigt jeden Tag anwenden! Mit dem Melissenöl für den Wickel kannst Du u.U. mit der Zeit etwas weniger nehmen, wenn Du immer das gleiche Tuch nimmst, denn da bleibt ja immer etwas vom Duft haften.
    Klar kannst du für Deine Kleine auch ein Taschentuch nehmen (Herrentaschentuch geht prima!) oder auch einen Waschlappen oder anderes. Wärmen kannst Du am besten am eigenen Körper - also das Tuch Dir ein bißchen unters Hemd stecken, bis es schön gleichmäßig angewärmt ist. Während der Heizungsperiode kann man das Tuch auf die Heizung legen. Wärme beruhigt zusätzlich noch ein bißchen!
    Es freut mich, dass es so gut klappt mit den Ölen und ich Dir damit helfen konnte!
    Alles Liebe!

    Regina
     
  7. meli19

    meli19 Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo regina !
    du hast einen shop ich habe gerade gelesen das du ein schlaf gut päclchen hast ist das gut schläft dan mein kleiner davon endlich ein ?
    ich habe mal gehört das es da so homeophatische kugeln gibt die die kiddis beruhigen und sie dan auch einschlafen sind die gut oder kann man darauf verzichten .
    gruss meli
     
  8. Liebe Meli,

    das "Schlaf gut Päckchen" war das Sonderangebot für den letzten Monat. Du kannst Du Produkte aber auch einzeln bestellen. Es ist das Babymassageöl "Wiegenlied" das beruhigend und ausgleichend wirkt und das "Gute Nacht -Öl", mit dem man Wickel ums Bäuchlein macht. Beide Öle sind natürlich keine "Schlafmittel", aber doch durchaus in der Lage, die Kinder ein bißchen ruhiger zu machen, es zu erleichtern, sich in den Schlaf fallen zu lassen und ausgleichend zu wirken.
    Was die homöopathischen Kügelchen angeht, da solltest Du Leonie im Forum "Apotheke" einmal fragen. Ich selbst habe schon Chamomilla empfohlen, aber man sollte sich da schon beraten lassen!

    Liebe Grüße

    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...