Wie verhalten beim Fieber?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Püppchen30, 28. August 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    mein Baby ist jetzt 8 1/2 Monate alt.
    Gott sei Dank ist er gesund. :)
    Doch mache ich mir schon Gedanken, wenn er mal krank wird und Fieber bekommt, wie verhalte ich mich da, wenn er Fieber bekommt???
    Als erstes denke ich, sollte ich den Kinderarzt anrufen, doch wenn es am Wochenende oder abends passiert.

    Vielleicht wißt Ihr einen Rat für mich, als erfahrene Muttis.

    Ich freue mich über Antwort.

    Liebe Grüße
    Püppchen
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    besorge dir doch mal ein Buch über Kinderkrankheiten, über Amazon z. B. das hier:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3774230285/qid=1093693829/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/028-4744979-9616536/schnullerfami-21

    oder schaue in einer Buchhandlung in deiner Nähe oder hier mal in der Bücherecke.
    Darin findest du sicher eine Menge guter Tips, auch zu anderen Kinderkrankheiten.

    Allgemein bei Fieber: achte darauf wie es dem Kind geht. Geht es ihm gut, spielt es und ist vielleicht nur etwas ruhiger dann würde ich abwarten. Wird es apathisch, quengelig und steigt das Fieber sehr schnell dann ab zum Arzt. Bei Fieber immer viel trinken lassen! Hast du Fiebersaft oder Zäpfchen zuhause? Wenn nein, lass dir vom Kinderarzt welche verschreiben und die Dosierung erklären, damit du im Zweifelsfall was zuhause hast. Und keine Panik, Kinder fiebern öfter und schneller als Erwachsene, oft nur einen Tag und dann ist es vorbei. Immer Ruhe bewahren :jaja:

    Erkundige dich ob es bei euch einen Kindernotdienst am Wochenende gibt, dann musst du nicht extra ins Krankenhaus fahren.

    Weiterhin gute Gesundheit :)

    viele Grüsse, Steffi
     
  3. Hallo Stephanie,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich habe schon Bücher über Kinderkrankheiten, aber ich kenne mich ja, wenn es dann soweit ist, habe ich dass P in den Augen.

    Deshalb wollte ich auch Euch einmal fragen, wie Ihr so vorgeht.

    Lieben Dank noch einmal für Deine Hilfe.

    Viele Grüße
    Püppchen
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Hallo Petra,

    vielen Dank für den Link!

    Habe mir schon alles durchgelesen. :jaja:

    Die Tipps von Ute sind wirklich super!!!

    Liebe Grüße
    Püppchen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...