Wie sieht Euer Ernärungsplan aus?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Püppchen30, 6. Dezember 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe auch mal eine Frage an Euch.
    Unser Sohn wird jetzt 1 Jahr und sein Ernährungsplan sieht folgendermaßen aus:

    ca. 6.30 Uhr Aptamil Comformil 200 ml
    ca. 9.30 Uhr halbe Scheibe Brot mit Margarine + etwas Wasser zu tinken
    ca. 11.00 Uhr Mittagsbrei (GKF) + Wasser zu trinken
    ca. 14.30 Uhr Aptamil Comformil 200 ml
    ca. 18.00 Uhr Obstbrei + Wasser zu trinken
    ca. 20 00 Uhr Milchbrei oder noch einmal Flasche.

    Ich würde gerne die Nachmittagsflasche langsam weglassen, was könnte ich ihm da am besten anbieten zu essen??? Bekommt er eigentlich noch zuviel Milch???

    Ich freue mich über Antworten von Euch.

    Liebe Grüße
    Püppchen
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie sieht Euer Ernärungsplan aus?

    Hallo,


    also Johanna hat mit etwa einem Jahr schon "vom Tisch" gegessen. Das sah dann bei uns ungefähr so aus

    Morgens eine Flasche Milumil 3
    danach ca 1/2 Butterbrot und Milch aus der Tasse
    Mittags vom Tisch Mittagessen
    Nachmittags Obst und ein paar Kekse oder Zwieback oder Dinkelstangen oder...
    Abends ca 1 Butterbrot mit Milch aus der Tasse
    Danach noch 3/4 Flasche Milumil 3

    Inzwischen lässt sie die Abendflasche immer weg, dafür trinkt sie beim Abendbrot Milch aus der Tasse (oder auch mal Kakao *hüstel*) und zwischendurch isst sie gern mal einen Joghurt. Die Morgenflasche wird seit ein paar Tagen auch abgelehnt, aber ich weiß nicht ob das nicht nur eine Phase ist, ich hätte schon gern, daß sie die noch ein wenig länger beibehält...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. AW: Wie sieht Euer Ernärungsplan aus?

    Also unser Kleiner hat mit einem Jahr auch angefangen vom Tisch zu essen, er hat allerdings sehr viel weniger Milch bekommen.
    - Morgens je nach aufwachen (6.00-7.30) 200ml Milumil2
    - von unserem Frühstück etwas Brot mit abgebissen
    - 12 Uhr ca. 200g Gemüse/Fleisch/Fisch
    - 16 Uhr Obst
    - 19.30 Uhr Brei (Milch/Getreide)
    Daran hat sich bis jetzt (16 Monate) eigentlich nichts geändert, außer dass er mittlerweile weiß wo die Schublade mit den Keksen ist :bruddel:
    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...