Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Petri, 4. November 2011.

  1. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hi zusammen,

    ich brauche mal wieder ein paar Erfahrungsberichte/Tipps. Wir haben immer mal wieder Phasen, in denen unser Kleiner (jetzt 18 Monate) nicht in seinem Bett (er hat ein eigenes Zimmer) durchschlafen möchte. Keine Ahnung, was da immer hintersteckt, aber er entwickelt sich ja unheimlich und erlebt auch viel.

    Jetzt war er letzte Woche krank mit Fieber, dicker Schnupfnase, Husten und wahrscheinlich allgemeinem Unwohlsein. Also ein richtiger grippaler Infekt. Seitdem schläft er ab einem gewissen Zeitpunkt nachts bei uns im Bett. Das finde ich grundätzlich auch gar nicht so schlimm, weil er momentan auch echt ruhig bei uns liegt. Da hatten wir auch schonmal andere Phasen, in denen er nachts 2-3 Stunden wach war und uns mit seinen "Gespächen" auch wach gehalten hat :-D

    Er ist wieder gesund, wird aber nachts trotzdem ein paar mal wach und schläft nur wieder ein, wenn ich daneben sitze. Das ist mir nachts aber zu unbequem und schlafen würde ich auch gerne. Also nehme ich ihn mit rüber zu uns und er schläft dort die restliche Nacht.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage. Der Kleine liegt in der Mitte zwischen uns und mein Mann muß morgens um 5 Uhr aufstehen. Ich stehe dann um halb 7 auf und mache mich fertig. Der Kleine kann bis 7 Uhr schlafen, dann wird er geweckt, weil ich zur Arbeit muß und er zur Tagesmutter.
    In der Zwischenzeit liegt er eine halbe Stunde alleine bei uns im Bett und ich habe immer Angst, dass er wach wird, ich das nicht mitbekomme und er aus unserem Bett fällt. Das Bett ist sehr hoch (Wasserbett).
    Wie sichert Ihr Eure Kinder bei Euch im Bett? Oder weckt Ihr sie, wenn Ihr auch aufstehen müßt? Ich hätte dann das Problem, dass ich nicht duschen kann, wenn er wach ist. Wir haben eine offene Dusche und da stiefelt er immer mit rein. Auch voll angezogen ;-)

    Demnächst möchte ich auch einmal über Nacht wegbleiben und mein Mann hat schon Angst, dass der Kleine ihm aus dem Bett fällt, wenn er ihn rüberholen muß und ich auf der anderen Seite nicht da bin.

    Habe auch schon überlegt, das Reisebett vorübergehend mit ins Schlafzimmer zu stellen. Aber ich weiß nicht, ob er da drin schlafen würde. Ich glaube, er braucht grad unsere Nähe und schläft deshalb zwischen uns am besten.

    Würde es evtl. helfen, wenn ich das Stillkissen wieder ins Bett legen würde? Das hatte ich anfangs so gemacht, als er die erste Zeit in dem großen Bett alleine schlafen sollte. Irgendwann hab ich es rausgenommen, weil ich das Gefühl hatte, es störte ihn, weil er sich so gewälzt hat.

    Freu mich über ein paar Ideen und Anregungen :)

    LG
    Petra
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Läuft er schon? Dann sähe ich kein Problem. Ansonsten - leg doch was Weiches um das Bett herum, dann fällt er nicht hart.

    Salat
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Ja, er läuft, schäft aber mit Schlafsack. Ich hab halt Bedenken, dass er sich im Halbschlaf mal so wälzt, dass er aus dem Bett fällt.

    Gut, den Boden polstern ist auch eine Idee :-D
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Zum Duschen kannst du ihn ja nackt mitnehmen und mitduschen :D
     
  5. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.183
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Ich habe das Babyphon im Schlafzimmer an, sobald Lennox wach wird höre ich ihn und hole ihn aus unserem Bett.
    Unser Bett steht mit einer Seite an der Wand und an der anderen Seite ist die Hälfte vom Bett mit einem Rausfallschutz gesichert.
     
  6. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    wir haben verschiedene varianten angewandt:
    -was aufn boden legen(decken/isomatten)
    -Bett an Wand schieben
    -90er Bett an Wand neben unseres
    -Kinderbett an Wand und eine Gitterseite weggelassen-passt genau an unser Bett(aktuelle Version)

    VG-claudia
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Ich hatte zwei richtig dicke, große Stillkissen,
    die hätte ich rechts und links hingelegt, da wälzt man sich
    nicht so einfach drüber...

    LG
    Heike
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie sichert Ihr Eure Kinder im Elternbett?

    Wenn Annemarie Mittagsschlaf in meinem Bett macht, leg ich meine Bettdecke an die Außenseite.. da kommt sie nicht drüber. So kann es dein Mann ja machen, wen du nicht da bist. Ansonsten gibt es, wie schon erwähnt, mobile "Gitter" für Betten, auch für den Urlaub geeignet, wenn es kein Babybett gibt.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rausfallschutz elternbett

    ,
  2. rausfallschutz baby elternbett

    ,
  3. baby elternbett sichern

    ,
  4. kind im Elternbett sichern
Die Seite wird geladen...