Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Corinna, 9. Mai 2009.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    ... den Zucker vergessen hab?!? :umfall:

    :oops:


    Ich habe heute ein neues Kuchen-/Muffinrezept ausprobiert und beim Probieren so gedacht... Hmmm... so "laff"... :verdutz:
    Wirklich "lecker" find ich die jetzt nicht! :ochne:

    Beim nochmaligen Durchgehen des Rezeptes ging mir dann auf: Zucker fehlt! :umfall:

    Kann ich die Dinger jetzt im Nachhinein noch "retten", oder ist es zu spät und ich muß zusehen, daß ich die Dinger anderweitig unter die Leute bekomme und mich den Rest meiner Tage in Grund und Boden schämen??

    :help:
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Mh, ich weiss nicht, recht, ob der Kuchen noch zu retten ist:-?.

    Vielleicht mit Schokoguss, wenn`s geschmacklich dazu passt?
     
  3. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Huhu,

    das einzige was mir jetzt spontan in den Sinn kommt ist ihn mit süßer Glasur und Verzierung "zuckeriger" zu kriegen.

    Je nach Teigfestigkeit kannst du sie ja vielleicht auch füllen, ähnlich wie Berliner.

    Sonst fällt mir so spontan auch nichts ein...

    Lg Stina
     
  4. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Wie wäre es mit Zuckerguss oder Kuvertüre?

    Ich habe mich beim Backen mal gewundert, warum der Kuchen im Ofen nicht fest wird. Als ich das unangerührte Paket Mehl auf der Arbeitsfläche entdeckte, wusste ich warum. :hahaha:
     
  5. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Wie wäre es denn mit Nutella oder Marmelade zum Dippen? :)
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Also ich hätte jetzt auch spontan an einen Zucker- oder Schokiguss gedacht .... hoffe dass sie trotzdem schmecken :winke:
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Huhu,

    ist mir auch mal passiert, ich hab die Muffins dann vorsichtig mit Zuckersirup getränkt und trocknen lassen, und dann noch Zuckerglasur drüber gemacht. Die Kinder habens nicht gemerkt :hahaha:

    :winke:
     
  8. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie "rette" ich Kuchen, in dem ich....

    Vielleicht auch aufschneiden und mit süßer Sahne füllen, oder Nutella oder Vanillecreme..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...