Wie oft sollte er Stuhlgang haben ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wynona, 16. März 2006.

  1. Hallo,
    ich weiß, ich überschütte euch mit Fragen, aber hier fühle ich mich am kompetesten und nettesten beraten....

    Unser Kleiner (4 Wochen) bekam Flaschennahrung (Aptamil HA1) und trinkt ca alle 3 Sunden - pro Tag ca 1000 ml.
    Bisher klappte das mit dem Stuhlgang gut. Mehrmals täglich und recht weich (wie creme).
    Dann versuchte ich auf Beba umzustellen - und schon hatte er beim Stuhlgangpressen einen roten Kopf und es kam nur sehr fest raus.
    Wir sind wieder zurück auf Aptamil pre (ohne HA, weil die Allergieprophylaxe nicht so wichtig war), aber er quält sich immer noch, wie esmir scheint. Gestern hatte er gar keinen Stuhlgang und heute Nacht war er unruhig und hat feste gepresst und gejammert (aber geschlafen), aber bisher kam noch nichts.
    Ich dachte, mit Aptamil pre würde es besser klappen wegen der Prebiotik......


    Wie oft sollte er Stuhlgang haben?
    Sollte ich mal Conformil probieren?Evtl. nur 1-2 Flaschen am Tag und den Rest Aptamilpre?
    Kann es sein, dass Aptamil HA1 für den Stuhlgang besser ist als Aptamil pre (so verschieden sind die doch nicht)?

    Ohhhhhh, so viele Fragen und Probleme - mit unserer Großen gabs Muttermilch und fertig - mann war das einfach......

    Danke für eure Ratschläge,
    bin ziemlich verunsichert (ach könnte der kleine Mann doch selbst sagen, was ihm guttut......)

    Liebe Grüße
    Jessica
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wie oft sollte er Stuhlgang haben ?

    Hallo Jessica,
    Flaschenkinder sollten täglich Stuhlgang haben. Beba ist bekannt dafür das es einen festen Stuhl macht. Du hast ja schon gewechselt, aber vermutlich dauert die Umstellung einfach ein bisschen. Pre-Milch ist der Muttermilch am nächsten und sollte eigentlich auch einen weichen Stuhlgang machen.

    Ich würde jetzt nicht zu oft hin und her wechseln, weil das vermutlich noch mehr die Verdauung stört.
    Welche Milchsorte am Besten ist, das kann Dir Kim kompetenter beantworten. Ich habe da leider keine Ahnung, da ich stille ;-)

    Liebe Grüße
    Tami
     
  3. AW: Wie oft sollte er Stuhlgang haben ?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Unser "Problem" hat sich mittlerweile von selbst gelöst.
    Mein kleiner Prinz ist gerade aufgewacht und ich musste ihn komplett umziehen, da aus der Windel ein riesiger weicher Haufen rausgequillt ist..... so hab ich mich noch nie über versch..... Klamotten gefreut ;-)
    Ich denke, dass sich alles einspielt.... und wenn er nur einmal am Tag Stuhlgang hat (und nicht wie vorher ständig), dann muss ich mich wohl auf große Ladungen einstellen *gggg

    Liebe Grüße
    Jessica
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie oft sollte er Stuhlgang haben ?

    Also hat es sich wieder eingependelt?
    Einmal am Tag, spätestens alle zwei sollte bei Flaschenbabys schon was in der Windel sein.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  5. Blähungen!

    danke für die Nachfage Kim.

    Also Stuhl hat er jetzt heute auch gehabt, allerdings dünn wie fast-Durchfall.
    Und er hattedie ganze Nacht und heute den ganzen Tag fürchterlichste Blähungen!!!! Er hat regelorecht geschrien!

    Habt ihr da auch einen Tipp????

    Danke Jessica
     
  6. Conformil

    Das mit dem fast flüssigen Stuhlgang hat sich hiermit erledigt.
    Gerade hat er mit viiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeel Pressen und langemGeschrei einige Pubse herausgewürgt und endlich wieder (seit gestern) etwas in die Windel gesetzt (breiig, aber doch schon fester)

    Wie kann ich das meinem Kleinen erleichtern?
    Könnte man als Unterstützung 1-2 Fläschchen (von derzeit 8 ) durch Conformil ersetzen?
    Soll ja gut bei Blähungen und Stuhlproblemen sein..... und wenn der Stuhl lockerer wird, wär das ja von Vorteil.
    Hauptsache die Blähungen plagen ihn nicht mehr so.....

    Oh man, kaum ist das Baby auf der Welt, macht man sich immer Sorgen ;-)

    Liebe Grüße
    Jessica
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie oft stuhlgang baby flaschennahrung

Die Seite wird geladen...