Wie nähe ich einen wasserdichten Beutel?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Schäfchen, 16. Juni 2005.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    bitte nicht lachen wegen der Frage, aber ich steh auf dem Schlauch und meine grauen Zellen tun ihren Dienst einfach nicht.

    Ich brauche Ideen, wie ich einen richtig wasserdichten Beutel nähe, den man oben zubinden kann. Etwa 10 bis 12 cm breit und etwa 8 bis 9 cm hoch. Und das mit wenig Aufwand.

    ratlose Grüße
    Andrea
     
  2. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Fusselkatz

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kiel
    Homepage:
    Nähen hab ich jetzt keine Idee, aber vielleicht kriegst du im Tauchgeschäft einen?
     
  3. Mmh, da fällt mir nix ein.


    Bei LIdl hatten sie heute sowas im Angebot, aber das war mehr ein Rucksack, alos viel zu groß für Euch.

    Corinna
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    muß der oben auch dicht sein? Oder nur ringsrum?
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wie groß muß das denn sein? Reicht nicht so ein Teil für ein Handy?
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Der muß rundrum dicht sein - sprich, er muß Fabiennes Kathederenden aufbewahren. Madame ist soooooo unglücklich mit der Windelei - aber egal was ich anstelle, in dem vorhanden Beutel rutscht er im Spiel immer wieder nach unten, egal wie hoch ich ihn binde. Und das endet dann meist mit nassen Kathederenden, die ich dann liebevoll auspacken, desinfizieren und wieder einpacken muss.

    Alex, der soll 10 x 8 cm sein, ungefähr. Stoff hab ich da ... aber keinen wasserundurchlässigen. Und Tüte ist beim sonntäglichen Baden schon eine Gradwanderung. Nicht immer kommt der Katheder da trocken bei weg.
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    haben die im KH sowas nicht da? Wie wird das denn dort gehandhabt?
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ignatia, Fabienne hat einen kleinen süßen Beutel zum Umhängen aus Stoff- den näht eine alte Dame für die Kinder der Station. Ansonsten gibt es wohl keine Erfahrungswerte, die die Ärzte und Schwestern haben, was den Umgang mit einem Kind im Trocken-werden-Alter betrifft. Zum Baden gibts einen Urinklebebeutel :nix: das geht dann schon. Aber es ist halt keine Dauerlösung und fürs Rumrennen und Spielen hält der einfach nicht an der angeklebten Stelle. :)

    Es ist manchmal zum Heulen. Eigentlich müßte ich alles, sogar die Austrittsstelle mit wasserdichtem Pflaster versehen. Das muß ich aber allein bezahlen ... Fabienne darf nicht mal ins Planschbecken. Schwimmbad ja sowieso nicht. Wie ich das aber meinem Kind beibringe bzw. der großen Schwester, dass wir kein Planschbecken dieses Jahr haben, das interessiert doch keinen. Ich krieg die Regeln von der Klinik und damit hat sich die Sache. Ich hab halt vieles schon improvisiert, um einen halbwegs normalen Lebensstandard zu kriegen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wasserdichter beutel nähen

Die Seite wird geladen...