Wie mit der Kleinkindkost beginnen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von würmchen, 27. September 2003.

  1. Seit einiger Zeit stöbere ich nun schon in diesem Forum herrum, und jetzt hab ich doch noch mal was....Ich weiss da nicht so recht wie ich da mit dem Kleinkindessen anfangen soll??!!

    Z.Z. hat David Fleisch aus dem Hipp-Gläschen (pro Mahlzeit ein halbes Glas)bekommen.Wenn sich die Möglichkeit ergibt würde ich ihm gerne schon mal was von unserem Fleisch abgeben. Aber wieviel benötigt er jetzt? Das es nicht gebraten wird, ist klar. Wie habt ihr das gemacht?
    Habt ihr schon einmal kleine Fleischklößchen eingefroren, und wie habt ihr diese zubereitet?
    Ich hab schon in Utes Seiten gelesen...aber irgentwie macht mich alles wirr. Soll man nun Joghurt geben oder nicht ? Oder wie ist das mit dem Ei, gebt ihr das als Rührei??

    und..und..und... hab das Gefühl bei den ganz kleinen war das einfacher, da hieß es eher " noch nicht geben " und gut!........und nun???
     
  2. Also ich bin in der selben SItuation, erschwert dadurch, daß Sarah gerade erst Zahn 3 und 4 bekommt (sieht man gerade durch das Zahnfleisch, und stehen aber noch nicht raus), daher ist normales Essen sehr schwierig.

    Wir haben einfach unseren Essensplan so umgestellt, daß Sarah mitessen kann.

    d,h, es gibt am WOchenende Kartoffel (Folien-) mit Beilagen für uns und andere für Sarah. Am Sonntag gibt es was mit Nudeln, und ebenso Beilagen. Wir essen auch oft Brot oder Obst (Banane, Birne), da kann Sarah mitessen.

    Das Fleisch halten wir noch getrennt, ebenso das Gemüse (als Beilage), da Sarah sich mit dem Beissen noch schwer tut.

    Ich führe jetzt schrittweise jeden Monat und mit jedem Zahn *g* mehr unsre Kost ein, und hoffe daß Sarah mit 18 Monaten (so ungefähr) dann bei uns mitisst.

    Wobei wir tendentiell sehr wenig würzen und auch fett / ölarm kochen.
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    Ich nehme immer gehacktes, oder Gefluegelfleisch (Schenkel-die werden schoen weich und lassen sich prima zerrufpen)
    Jedenfalls, probier doch mal Fleisch-gemueseKlopse aus! ich habe dazu gute 200-300gr gehacktes Gefluegel, reichlich weichgekochten HokkaidoKuerbis, Parmesankaese, einen Hauch Salz/Pfeffer und ein Ei genommen, kleine Bulletten geformt gebraten...Die wurden ganz weich, habe sie dann in kleine Wuerfel geschnitten plus KartoffelGemueseMatsch...Schmeckt spitze und die Klopse lassen sich von den kleinen gut selber essen, und der brei wird von mama gefuettert
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...