Wie lange stillt ihr?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von KaBa, 14. März 2006.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe einen 3 Wochen alten Sohn.

    Das Stillen dauert immer unheimlich lange (ca. 1 bis 1 1/2 Stunde!).
    Eine Laktationsberaterin hat mir gesagt, dass das Stillen nicht länger als 20 Minuten
    (max. 30 Min.) für beide Brüste dauern soll!!
    Ich habe auch schon versucht kürzer und dafür öfter zu stillen, aber er wird trotzdem nicht satt. Er hört erst auf zu schreien nach dem Fläschchen.

    Was habt ihr für Erfahrungen dazu? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

    Vielen Dank!
    Kathrin
     
  2. AW: Wie lange stillt ihr?

    Hallo Kathrin!

    Also bei uns dauert das stillen auch seit jeher nur ca. 20 min für beide Brüste. Eher meistens kürzer.

    Glg
     
  3. AW: Wie lange stillt ihr?

    Hallo Kathrin,
    herzlich willkommen im Forum !
    Also, meine Tochter hat mit 3 Wochen für eine komplette Stillmahlzeit, also beide Brüste, Bäuerchen und Wickeln, ganze 4 - 5 Stunden gebraucht.
    Es war ein Alptraum ! Aber wir haben durchgehalten und irgendwann lief es dann gut, im wahrsten Sinne des Wortes. Dann kamen wir auf ca. 15 Minuten für beide Seiten.
    Bei meinem Sohn klappte es besser, am Anfang etwa 30 Minuten, dann noch zügiger.
    Bei dir hört es sich nach einem ganz grossen Saugbedürfnis an, hast du schon den Schnuller probiert ? Meine Tochter wollte damals keinen, Jakob hat ihn gern genommen und ich fands einfacher. Saugverwirrung war kein Thema, viele raten ja deswegen vom Schnulli ab.
    Wenns das nicht ist und es halt noch eine Flasche sein muss, ist doch auch ok.
    Bei Marlene habe ich auch früh zugefüttert und trotzdem 8 Monate insgesammt gestillt.

    Alles Gute und viele Grüsse,
    Andrea
     
    #3 Mücke, 14. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2006
  4. AW: Wie lange stillt ihr?

    hallo, also meine hebamme hat damals bei leon gemeint, weil er auch immer so lange an der brust war, das dauert zu lange. also brust nach 10 min gewechselt und nach 20 min aufgehört. natürlich war er dann nicht satt, also hinterher noch eine flasche. dazu sagte meine hebamme, ganz falsch, eine flasche lässt sich viel leichter bewältigen, die kinder gewöhnen sich dann an das leichtere ziehen an der flasche und würden nach und nach gar nicht mehr an die brust gehen.
    also was sollte ich machen? ich sollte es so lange ziehen, das er dann richtig hunger hatte und richtig dolle an der brust zog, das klappte dann auch ohne extra flasche, aber aller 2 std. .ach ca. 8 wochen musste ich aufhören, wegen einer entzündung in der brust, die sich dann auch noch auf die andere ausbreitete.

    lg kristin
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange stillt ihr?

    Hallo,

    die Stillberaterin vor Ort sollte eigentlich auch sehen können, was du ändern könntest. Aus der Ferne ist das wirklich schwer zu beurteilen.

    Ute hatte dir den Link zur Zwiemilchernährung ja schon gegeben.

    Dass das Saugen aus einer Flasche einfacher ist als aus der Brust ist ein Märchen. Es ist anders, aber nicht einfacher.
    Und wenn Kinder gar nicht mehr an die Brust wollen liegt das eher an Brust-Frust ("Ich werd ja eh nicht satt"), als an den gefürchteten Saugverwirrungen.
    Durch zufüttern besteht letztendlich eine größere Chance, dass sich das Baby nicht aus Frust abstillt oder resigniert und sich mit zu kleinen Mengen zufrieden gibt, als wenn das Kind über einen längeren Zeitraum Hunger hat.

    Wie gesagt, die Stillberaterin zu rate ziehen. Wenn sie dir nicht helfen kann, evtl eine zweite Meinung einholen
    KOmpetente Ansprechpartner findest du hier http://www.babyernaehrung.de/stillberatung.htm
    (weit nach unten scrollen)

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...