wie lange ohne nahrung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 6. Januar 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    wie lange schafft ein säugling es fast ohne nahrung?

    ich schaffe es mit Glück morgens 150 ml Som Nahrung in ihn zu bringen. Mittags nachmittags und abends höchstens 5 löffelchen, dann bleibt der mund zu. wenn ich glück habe gehen abends ca 50 ml som rein

    das ganze geht so seit 3 tagen :(
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    hat er irgendeinen Infekt oder so? Durchfall, Erbrechen, Grippe... ? Oder kommen da ein paar fiese Zähnchen? Johanna hatte das letzte Woche auch, sie wollte partout keinen Brei essen. Da hab ich ihr dann öfter eine Flasche gemacht, die hat sie genommen.

    Wichtig ist - trinken! Verhungern wird er nicht freiwillig, keine Sorge! Wenn der Hunger zu arg ist isst er auch, ganz sicher :jaja: Aber trinken ist dann superwichtig, weil so ein kleiner Körper schnell austrocknet.

    Alles Gute für Euch! :bussi:
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    keinerlei Anzeichen für irgendwas. Einfach keine Lust zu essen. trinken tut er leider wie immer wenig. Aber ich denke auch er wird nicht am viollen tisch verhunbgern. Aber leider beunruhigt mich sowas immer
     
  4. Mach Dir keine Sorgen,

    Noah zahnt im Moment sehr und er hatte die letzte Woche auch einige Tage, da wollte er absolut nicht essen. Einige Löffel und fertig, die Brust wollte er auch nicht oder nur kurz. Jetzt hat sich das wieder gebessert, er isst zwar nicht zuvor aber immerhin mehr als letzte Woche.
    Kann es sein, daß ein Zähnchen kommt?
    Vielleicht kommt eine Erkältung?
    Ich denke auch, bevor sie verhungert isst sie schon. Biete vielleicht immer was zu trinken an.

    Alles Gute

    yvonne
     
  5. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo Ignatia,
    ich kenne Dein Gefühl nur zu gut. Meine Jungs hatten auch immer mal wieder solche Phasen, in denen schier nichts in sie hinein ging und dann ganz plötzlich, als ich mich schon damit abgefunden hatte, frasen sie uns wieder die Haare vom Kopf.
    Nein, verhungern tun sie nicht am vollen Tisch, aber Sorgen macht Mutter sich, das ist auch nur richtig so.
    Ich hoffe, ihr findet einen Weg mit dem Essen.

    LG UTE
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Rund um den ersten Geburtstag gibt es gerne solche Phasen .... und sie können wiederholt auftreten.

    Ich würde auf jeden Fall eine zusätzliche SOM Flasche über Tag anbieten. Möglicherweise zahnt er mal wieder und das kauen oder abbeißen ist unangenehm. Daher ruhig SOM zusätzlich.

    Gute Besserung
    Ute

    P.S. Besuch beim Doc ist nie verkehrt - und gut zu wissen dass organisch alles im grünen Bereich ist. :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...