Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Bianca, 29. November 2007.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Fabian hat seit einer Woche und zwei Tagen die Windpocken. Zum größten Teil sind sie jetzt verkrustet. Lt. Auskunft unserer KiÄ ist er noch bis Samstag ansteckend. Jetzt habe ich gesehen, dass er auf der Handinnenfläche noch drei ziemlich große -mit Flüssigkeit gefüllte- Windpocken hat. Wenn die bis Samstag nicht weg sind, ist er auch Samstag und danach noch ansteckend oder bin ich da falsch informiert?

    Wir sind nämlich am Samstag eingeladen und jetzt bin ich doch etwas unsicher. Dummerweise hab ich die gefüllten Bläschen erst nach unserem Besuch bei der KiÄ gesehen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    Nun, die Ansteckungsfähigkeit über Tröpfcheninfektion (beim Niesen, Husten, Sprechen) nimmt kontinuierlich ab, die Bläschenflüssigkeit ist aber schon noch ansteckend. Solange also nicht alle abgetrocknet sind, würde ich nur Kontakt zu Personen zulassen, die schon Windpocken hatten.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    :winke:

    Hallo Anke,

    hui ging das fix. :)

    Ich dank dir vielmals für die schnelle Antwort.
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    Darf ich mich mal kurz dranhängen?

    Anne hatte im Oktober die Windpocken, Emely bekam sie gute 14 Tage später, allerdings waren es sage und schreibe nur 5 Pocken. Ist sie dann immun, oder war das nur eine "halbe" Sache :???:


    Liebe Grüsse, Heidi
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    Heidi, wenn man das junge Alter von Emily betrachtet, würde ich mich schon drauf einstellen, daß sie nochmal mit Windpocken ankommt. Sie hatte wohl einfach noch zu viele Antikörper von Dir, die haben zwar nicht alle Viren abfangen können, aber wahrscheinlich werden es noch genug Ak gewesen sein, als daß ihr eigenes Immunsystem nicht so sehr viel zu tun hatte.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    Danke, das habe ich mir fast gedacht.

    Liebe Grüsse und eine gute Nacht wünscht Heidi
     
  7. nutella

    nutella Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Süddeutschland Nähe HN
    AW: Wie lang sind Windpocken denn nun ansteckend ???

    Unser Kinderarzt sagte uns eine Woche nach den ersten Pusteln ist man nicht mehr ansteckend. Entgegen früherer Meinungen alle Pusteln müssen abheilen (da hätten wir 4 Wochen warten müssen). Nach einer Woche könnte er wieder in den Kindi und dies waren wir wie dann auch . Kein einziges Kind wurde angesteckt (wir hatten es von einem Mädchen in der Kinderbetreung im Urlaub). Aber man ist schon zwei Tage vor der ersten Pustel ansteckend...Die Krankheit war nicht schlimm (kein Fieber und Dank Paste kein massives Kratzen). Man darf nicht baden...
    MFG
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. windpocken handinnenfläche

    ,
  2. windpocken in der handfläche

Die Seite wird geladen...