Wie häufig ist selten ??

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Dezembermami, 25. November 2008.

  1. Dezembermami

    Dezembermami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Ich fülle gerade die Formulare fürs Krankenhaus aus und der Bogen zur PDA hats in sich. Weiß jemand was genau selten, gelegentlich, sehr selten heißt??
    1 : 1000 oder 1 : 10000 ist ja schon ein "kleiner" Unterschied.
    Diese Datenschutzfragen überfordern mich auch, will ja nicht muffelig sein, aber warum wollen die die Blutdaten meines Kindes 18 Jahre aufbewahren?
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie häufig ist selten ??

    Beim Datenschutz kann ich Dir nicht helfen. Worauf bezieht sich Deine Frage nach "selten, gelegentlich, sehr selten"? Geht es um die Risiken?

    :winke:
     
  3. Dezembermami

    Dezembermami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie häufig ist selten ??

    Ja, genau. Diese Fülle von Risiken.
    Bekommt nicht jeder diese Datenschutzfragen und Spendenaufforderungen??
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie häufig ist selten ??

    An Datenschutz und Spende kann ich mich nicht mehr erinnern. Bei mir mußte es damals aber auch fix gehen mit der PDA und unter den Wehen war mir damals eigentlich so ziemlich alles schnurz.

    Natürlich bestehen bei der PDA Risiken - wie bei jedem anderen invasiven Eingriff auch. Ich finde 1:10.000 eigentlich nicht arg besorgniserregend.

    Was wäre denn Deine Alternative? Vollnarkose oder Schmerzen?

    :winke:
     
  5. Dezembermami

    Dezembermami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie häufig ist selten ??

    Also ich habe ziemlch Angst vor der PDA und Narkosen im Allgemeinen, aber da es meine erste geburt ist, halte ich mich mit Aussagen lieber zurück. Vielleicht bin ich die erste die PDA schreit.
    Diese ganzen Datenschutzsachen haben mt der PDA nichts zu tun. Beim Erstgeborenenscreening wird ja Blut abgenommen, da bitten die z.B um spende.
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie häufig ist selten ??

    Ich hatte damals auch großen Respekt vor PDA und/oder Vollnarkose und dachte, ich bräuchte beides nicht, weil ich ja total tough in die Geburt gehen würde... :piebts:

    Bei mir lief es dann schlußendlich nach 12 Stunden Wehen ohne jedes Weiterkommen auf eine PDA hinaus und weil die auf einmal als es zum unerwarteten Kaiserschnitt kam, keine Wirkung mehr zeigte, kam noch eine Vollnarkose hinzu. Hat dann aber alles prima geklappt und die größten Beschwerden nach der Geburt hatte ich mit der Kaiserschnittnarbe - PDA und Vollnarkose haben nichts hinterlassen.

    Wenn Du Angst davor hast, mach Dich im Vorfeld schlau, damit Du Dich in der Situation unter Wehen nicht mehr auf den Schreibkram konzentrieren mußt. Dann kannst Du schon viel entspannter in die Geburt gehen.

    Alles Gute
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...