Wie habt ihr es überlebt?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dustin`s Mom, 19. Januar 2007.

  1. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    Boah ich hatte echt schiss und das kommt wirklich selten vor, dass ich deshalb auch ins bett gehe . Ich hab gedacht wenn was passiert heben kann ichs eh nich. Meine Männer schlafen noch, na ja den kleinen muss ich bald wecken, weil mein Daddy und abholt, und ich dann wieder zur Schulung gehe.

    Nun bin ich auf Eure Erzählungen gespannt weil ich das Schlimmste wohl verschlafen habe.
     
  2. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    Ich habe es sehr gut überstanden. Bei Tageslicht wird man wahrscheinlich eher sehen, wie die Umgebung aussieht.

    Nur die DB hatte den Betrieb eingestellt. Am Berliner Bahnhof sind zwei Stahlträger einfach so runtergestürzt. Ich denke, es sind so viele Meldungen, dass man da ein Buch füllen wird können.
     
  3. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    Bei uns in Köln hat es so ab 22.00 Uhr nachgelassen. Ich habe geschlafen wie ein Stein. Leider hat es im Haus meiner Schwiegermutter ein Plexiglasdach über dem Balkon heruntergerissen, und unser kleines Gewächshaus ist völlig zerdrückt worden. Mal gucken, ob da noch was zu retten ist.... Ansonsten ist in der Nachbarschaft wohl alles heil geblieben.

    Ich musste so gegen 18.00 Uhr noch mit dem Hund raus, bin schon extra früher gegangen, weil ich dachte, dann geht es noch. Im Vergleich zu später war das auch so, aber trotzdem haben wir zwei die Abendrunde noch nie so schnell absolviert ;-). Sogar dem Hundling war es unheimlich, und der lässt sich sonst von gar nix abschrecken.

    Ich bin froh, dass es vorbei ist!
     
  4. BiankaK

    BiankaK Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    :)


    Guten Morgen:-(

    mir läuft es immer noch kalt den Rücken runter, obwohl ich glaube, dass wir hier in Bayern einiger Maßen davon gekommen sind. Das darf man natürlich nicht sagen, wenn man überlegt, dass hier zwei Tote sind. Ein Kleinkind in München und ein Mann aus Augsburg:ochne: des war nicht lustig.

    Aber bei uns hat man kaum was gemerkt, okay, es hat gerummelt und gerummelt. Aber nach einem Glas Wein konnte ich einigermaßen schlafen ... Wenn man vom ständigen aufwachen absieht:-(

    Bei der Familie sah es dann schon anders aus, mein Bruder wurde schon in den frühen Abendstunden vom THW (der lebt in NRW) eingezogen und seitdem konnte man ihn auch nicht mehr erreichen:-(
    Schwiegerleute hatten die Sirenen schon an (aber man konnte ja auch nichts mehr sehen) und die Schwester von meinem Freund saß /sitz ohne Strom......
    Aber ich denke alles in allem sind wir ganz gut davon gekommen, wobei es andere ja schon ganz ganz böse erwischt hat. Das hat mir gestern richtige Angst gemacht.

    Wobei ich denke, dass wir uns wohl oder übel an sowas gewöhnen werden müssen:-(


    Trotzdem allen einen einiger Maßen guten Start in den Tag.

    Liebe grüße Bianka
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    Hallo!

    Bei uns hat es mächtig getobt, aber wir haben das Glück in einem soliden Hochhaus im EG zu wohnen, da haben nur die Jalousinen gerüttelt.

    Mal gespannt, wie es draußen aussieht heute!
    Ach so, es tobt übrigens immer noch, nicht so schlimm wie heute nacht, aber es pfeift und rumpelt ganz gehörig

    christine
     
    #5 christine, 19. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2007
  6. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    Hallo,

    bei uns sieht es schon im dunkeln ganz graußig aus.

    Den Weg den ich durch den Wald fahren muss, konnte man bald vor lauter Baumwerk nicht mehr sehen! Genau auf der Seite wo ich fuhr lagen an der sehr sehr viel umgestürzte Bäume, sie z.T. noch nicht auf Seite geräumt waren! Aber man konnte noch durchfahren!

    Gestern nacht von 22:45 Uhr bis 00:45 Uhr hatten wir dann wieder keinen Strom! Nur dieses mal hat Nike so fest geschlafen dass sie nichts davon mitbekommen hat!

    Liebe Grüße
    Juli
     
  7. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    HIer sit es jetzt ruhiger.
    Ich war heil froh als mein Mann um 22 Uhr von der Arbeit daheim war.
    Sarah hat die halbe Nacht nicht geschlafen, wenn dann total unruhig.
    Bilanz bis jetzt, fraußen ist ja noch dunkel:
    - Fließend Wasser im Schlafzimmer, ebenso auf dem Dachboden, werden heute einen Teil der Zwischendecke rausreißen um zu sehen wo das Wasser herkommt.
    - Sichtschutzwände sind zerborsten oder umgekippt.

    Mal sehen was noch kommt wenn es heller wird.
     
  8. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie habt ihr es überlebt?

    Ja, bei uns hat es auch heftig geblasen. Ich hatte alle Jalousien runter gemacht, und wir sind dann gegen elf doch ins Bett.

    Wie es draussen aussieht, kann ich noch nicht genau sagen, dazu seh ich noch zu wenig, es ist noch ziemlich dunkel. Ich sehe nur dass vorn an der Eingangstür zu unserem Grundstück ein Wasserball (von den Vormietern) liegt. Irgendwie komisch, der lag genau auf der anderen Seite im Garten. Der musste einmal ums Eck, dann durch ne sehr schmale Tür, dann wieder ums Eck. Aber daneben steht noch Adrianos Roller, der steht noch, der ist nicht umgefallen....

    Werde später mal ums Haus rumlaufen, das schöne ist, dass es bei uns im Garten nicht viel zu zerstören gab, da das alles noch Baustelle ist, und das meiste so wie es jetzt aussieht, eh nicht mehr lang so bleibt...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...