Wie gewöhne ich eine Stillmahlzeit ab? auch @Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Schäfchen, 6. September 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Das ich so eine Frage mal stellen würde, hätte ich nie gedacht.

    Bei beiden Kindern hab ich nach Bedarf gestillt und die Entwicklung einfach laufen lassen. Nun ist es so, dass sich Fabienne im Urlaub auf ein bis zwei weitere Stillmahlzeiten wieder hochgearbeitet hat. Ich nahm an, wegen der Wärme, denn Brei aß sie teils sehr schlecht (außer mittags) ... Aber sie hat das Stillen jetzt beibehalten. Eigentlich kein Problem, wenn da nicht der Studienbeginn am 1.10. wäre und das Problem, dass sie dann in der Kita versorgt wird. Eine Flasche als Ersatz verweigert sie völlig. Ich hab es heute mit der Wasserflasche probiert, weil die vertraut ist. Sie stößt sie sofort weg.

    Ich will nicht abstillen, ich möchte nur die Stillmahlzeit um 14 Uhr wieder abschaffen und frage nun euch um Rat. Was tun? Wie tun? Zwei Wochen Zeit hab ich, dann ist Eingewöhnung.

    Sie ißt:

    - meist gegen 6 Uhr stillen

    - gegen 7:30 Uhr maximal eine halbe Reiswaffel (wenn wir frühstücken, will sie auch was in der Hand haben)

    - 9:30 Uhr OGB aus 100 ml Wasser plus Flocken, 100 g Obst und Öl
    - 11 / 11:30 Uhr Mittag 220 bis 280 g

    -------14 Uhr ist die zu streichende Stillmahlzeit -----

    - 15:30 OGB wie vormittags

    - 17:30 / 18 Uhr Miluvit mit aus 130 ml Wasser

    - 19:00 Uhr Stillen
    - nachts stillen nach Bedarf (einmal kommt sie mindestens)

    Miluvit hat sie im Urlaub kaum genommen, manchmal hab ich Obst rangetan, dann ging ein bissel was. Hier zu Hause aß sie ihn wieder problemlos pur. Sie ist aber abends in der Regel ein eher schlechter Esser. Eine Zeitlang hab ich den Milchbrei nachmittags gemacht und den OGB abends. Evt. werd ich das wieder einführen.

    Aber die Frage ist: Wie krieg ich die 14 Uhr Mahlzeit weg?

    grübelnde Grüße
    Andrea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hmmmmmm, und wenn du den OGB einfach vorziehst und schaust ob und was für Lücken zu welcher Zeit sich dann auftun :?:

    :winke:
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ute, das wär natürlich ne Idee gewesen ....

    Wir haben es jetzt mit "hartem" Entzug gemacht. Gestern gabs Gezicke - sie durfte dann zu mir ins Bett spielen kommen und damit war gut. Heute kam nicht mal mehr ne "Anfrage".

    UTE, denkst du unser Essensplan ist soweit ok?

    LG
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...