wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von camhard, 11. Juni 2007.

  1. Hallo;

    meine Tochter Melissa trinkt mit knapp 2 Jahren, jede Nacht noch immer eine Flasche Milch.
    Die Zeiten sind unterschiedlich. Mal ist es 1 Uhr, mal 4 Uhr
    Ist das Hunger/Durst oder Gewohnheit ?
    Sie kann super zu Abend gegessen haben, trotzdem verlangt sie Nachts eine Milch.
    Wenn sie Nachts weint, und ich zu ihr gehe, frage ich sie was ihr fehlt. Sie antwortet mir, dass sie eine Milch trinken möchte. Biete ich ihr stattdessen Wasser oder Tee an, verweigert sie dies. Gebe ich ihr eine Flasche Milch, schläft sie sofort zufrieden weiter.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich ihr dieses nächtliche Milchtrinken abgewöhnen kann? Ich möchte auch mal etwas länger am Stück schlafen, und außerdem mache ich mir Sorgen um die Zähne.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

    Hallo Carmen,

    was sagt dir denn dein Bauchgefühl als Mutter ?

    Matleena hat auch in dem Alter noch nachts eine Flasche getrunken. Ich hab sie ihr gegeben, weil sie tagsüber ein Spatzenesser ist und ich das Gefühl hatte, daß sie die Milch einfach noch braucht. Seit ein paar Monaten (sie ist jetzt etwas über 2,5 Jahre) schläft sie ganz von alleine durch. Und ich kann wieder durchschlafen. Manche Kinder brauchen eben einfach ein bißchen länger..

    Wenn es aber reine Gewohnheit ist und du das Gefühl hast, daß sie tagsüber ausreichend Nahrung zu sich nimmt, dann würde ich vielleicht doch versuchen, es ihr abzugewöhnen.

    Viele Grüße
    Sandra
     
  3. AW: wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

    Hallo sandra,

    danke für deine Antwort.
    Mein Bauchgefühl sagt mir, daß sie die Flasche noch braucht. Sie schläft danach zufrieden wieder ein. Bekommt sie nichts, rödelt sie die halbe Nacht im Bett rum.
    Besonders viel essen tut sie auch nicht.
    Ich denke, dass ich von meinem Freundeskreis beeinflusst werde, die mir in den Ohren liegen, ich hätte ihr "nächtlichen Hunger" antrainiert. Vielleicht gewöhnt sie sich das ja auch von alleine wieder ab. Es tut auf jeden Fall gut zu hören, dass es anderen Müttern genauso geht.

    Gestern habe ich ihr die Milch 1:1 mit Wasser verdünnt, hat sie auch getrunken und danach weiter geschlafen.

    Lg
     
  4. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

    Hallo Carmen,

    Luca brauchte auch bis vor einem viertel Jahr jede Nacht seine Milchflasche. Seit er nun alle Zähne hat, schläft er tiefer und braucht nachts auch keine Flasche mehr. Lange Zeit habe ich mich auch verunsichern lassen, weil ja allllleee anderen Kinder iiimmmmerrrr durchschlafen!!!! Wenn dir dein Gefühl sagt, dass sie sie noch braucht dann gebe sie ihr.
    Ich habe Luca die Flasche auch immer nur verdünnt gegeben!
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

    Ich würd ihr die Flasche geben. Irgendwann wird sie sie von selbst nicht mehr wollen. Glaub mir.
     
  6. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: wie gewöhne ich die nächtliche Milchflasche ab

    wir mussten (laut kinderarzt)unseren süßen ja schon nach 4 wochen die nachtflasche abgewöhnen da sie viel zu viel getrunken haben.

    wir haben immer mehr verdünnt und nach ein paar tagen nur wasser angeboten.und ruck zuck kamen sie nachts nicht mehr.

    sber wenn du das gefühl hast das er die flasche nachts noch braucht würde ich ihm die solange geben wir er möchte.

    unsere zwerge wollen garkeine flasche mehr und das finde ich irgendwie schade.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...