Wie fangen Windpocken an?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Pia S., 16. April 2004.

  1. Ich brauche mal schnell Eure Hilfe:

    Letzte Woche hing in Louis seinem Kiga eine Nachricht, dass jemand in der Nachbargruppe die Windpocken hat.

    Bis jetzt hab ich mir keinen Kopf gemacht. Aber seit heute Mittag hat Louis Fieber (er glüht richtig) und im Windelbereich rote Pickel (die aber eher wie ein wenig Windelausschlag aussehen :???: ). Weitere Anzeichen hat er nicht.

    Jetzt hab ich all meine Bücher gewälzt, aber schlau bin ich nicht so recht geworden :( Wie bzw. wo fangen Windpocken im allgemeinen an und kann auch erst Fieber kommen?

    Lacht bitte nicht, aber ich bekomme am Sonntag Besuch von meiner schwangeren Freundin und möchte ihr nicht unbedingt die Windpocken mit auf den Weg geben...
     
  2. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    leider kann ich Dir auch nicht recht weiterhelfen aber als Anna Lena vor einiger Zeit auch mal "Ausschlag" im Windelbereich hatte (war natürlich Wochenende) wollte ich in der Apotheke eine Pilzsalbe kaufen doch die Apothekerin sagte mir, ich solle besser ins Krankenhaus fahren, da es ggf. auch Windpocken sein könnten.( Die siedeln sich wohl auch gerne dort anfangs an ) ???
    Also wie gesagt keine Ahnung aber das ist das was ich gehört habe. !
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Zuerst sind das so kleine Pünktchen, die sich dann in den nächsten Stunden mit Flüssigkeit füllen.

    Ich wollte ein Bild hochladen, aber ich bekomm`s nicht so klein :???:

    Fieber gehört auch dazu - eigentlich heißt es immer, mäßiges Fieber, aber meine beiden hatten hohes Fieber - an die 40 Grad.

    Ich würde die Freundin fragen, ob sie die Windpocken schon hatte :jaja:

    Bis Sonntag weißt du wohl sicher, ob sie es sind.

    Liebe Grüße
     
  4. Danke erst mal Euch beiden.

    Also werde ich ja morgen schlauer sein. Mich hat halt verwirrt, dass es im Genitalbereich ist. Man liest immer überall, dass es am Rumpf und Gesiht beginnt.

    Ab wann geht man eigentlich zum Arzt? Da ja Wochenende ist, müsste ich ja zum Notdienst gehen :???:

    @Sonja: Sie hatte sie noch nicht, das weiss ich :(
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Also mit Ralph (er hat sie gerade) gehe ich voraussichtlich nicht zum Arzt (außer es treten Komplikationen auf), weil ich die Medikamente ja noch zu Hause habe.

    Du bekommst beim Arzt eine weiße Lotion (Anesthesulf) und evtl. (da musst du ihn vielleicht drauf ansprechen) Fenistil Tropfen gegen den Juckreiz.

    Recht viel mehr gibt es meines Wissens nicht.

    Der Freundin würde ich persönlich absagen, wenn sie die Windpocken noch nicht hatte - die Inkubationszeit beträgt ja 2 - 3 Wochen und sie sind schon ein paar Tage vor Ausbruch ansteckend - d. h. auch wenn sie es jetzt vermeintlich nicht sind, seid ihr nicht auf der sicheren Seite :???:

    Liebe Grüße
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Pia,

    bei Tim sind die Windpocken im Windelbereich sehr starkt ausgeprägt. Und besonders rund um sein Schniepelchen. Wenn die Punkte sich morgen verändert haben, fahr unbedingt zum Arzt. Erstens hast Du dann Gewissheit und zweitens bekommst Du eine Lotiiom (Anaesthesulf) gegen den Juckreiz und zum Austrocknen der Bläschen verschrieben.

    Trotzdem schönes Wochenende
    Kathi
     
  7. Aber falls es die Windpocken sind, darf doch Louis nicht in den Kiga, oder? :???: Muss ich denn da nicht zum Arzt gehen? :?
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    In unserer Kita nehmen sie die Kinder trotz Windpocken, wenn sie kein Fieber haben. Sie wollen aber eine Bescheinigung, dass ansonsten alles i.O. ist.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie fängt windpocken an

    ,
  2. feuchtblattern windelbereich

    ,
  3. windpocken windelbereich

    ,
  4. können windpocken im windelbereich beginnen,
  5. wie fangt bei kindern windpocken an,
  6. schafblattern beginnen im windelbereich?
Die Seite wird geladen...