Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Simba, 3. Februar 2005.

  1. Mein Sohn ist nun 15 Monate alt und bei ihm wurde ein Eisenmangel festgestellt.:-( Der Eisenspeicher wäre nur grenzwertig voll lt. Kia. Also müssen wir nun 4 mal 10 Tropfen Eisen geben. Leider entwickelt sich jede Gabe zum Desaster. Hab nun schon alle Varianten durch......ich bin es leid ständig den Kampf mit ihm auszustehen.:-? :-?

    Probiert hab ich es schon mit O-Saft - mag er nicht spuckt alles wieder aus.
    Mit etwas Wasser verdünnt vom Löffel wird gar nicht akzeptiert. Zum Essen soll man es ja nicht geben und in die Milch geht auch nicht.:-? :-?

    Habt ihr ein paar Tricks für mich wie ich es ihm untermogeln könnte.:lichtan:

    Welche Lebensmittel sind denn besonders empfehlenswert bei Eisenmangel?

    Fleisch, Broccolie, Hirse was noch???

    Und zu guter letzt habt ihr vielleicht einen Tip wie man die ätzenden Flecken vom Eisen aus der Kleidung herrausbring?

    Danke schon mal für eure Mühen....:prima:
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Reinkriegen?

    Wenn nicht untergemogelt, dann pur.

    Wenn bei Fabienne gar nix mehr geht, kommen Tropfen in eine Pipette. Dann so weit wie möglich nach hinten, damit so wenig wie möglich über die Zunge geht. Die ersten Gaben werden ein Krampf und beginnen bzw. enden im Gebrüll. Aber mit jeder Gabe mehr bessert es sich. Fabienne kapiert meist schnell, dass sie keine andere Wahl hat und es schnell, einfacher und kräftesparender geht, wenn sie sich nicht gegen wehrt.

    Gegen Flecken würd ich beim Geben einen Lappen oder einen Latz nehmen, den man im Zweifelsfall kochen und im Notfall bleichen kann.
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Mmh Simba, das Eisen wird dein Sohn immer rausschmecken, da der Eigengeschmack sehr stark ist.

    Ich denke, ich würde es auch so machen wie Andrea - mit der Pipette. Alles andere ist wahrscheinlich eine Quälerei für das Kind sowie auch für dich.

    LG Sandra
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Pipette! (Kann man auch fein beim Schlafen einfach in die Backentasche einführen ;) )

    Unterstützen kannst Du die Einnahme, indem Du zusätzlich Ferrum phosphoricum als Schüsslersalz (ist nicht salzig, schmeckt ganz süß!) gibst. Der Phosphoranteil macht die Zellmembrane durchgängiger und somit die Zellen aufnahmefähiger für das Eisen.

    Viel Glück!
    :winke:
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Was ich grad noch vergessen hab zu erwähnen:
    Ich würde die Schüssler zusätzlich geben, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß ein 15 Monate altes Kind wegen zu geringer Eisenzufuhr einen Mangel hat. Eher kann ich mir denken, daß der Körper eine Schwäche hat, das mit der Nahrung zugeführte Eisen richtig aufzuspalten und zu verwerten.
    Von daher nützt es in den meisten Fällen sehr wenig, die Eisenzufuhr zu erhöhen, wenn der Körper doch nichts damit anfangen kann.

    :winke:
     
  6. AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Danke für eure Antworten. Aber denkt ihr nicht, daß er die Pipett mit seinen Zähnen zerbeißen wird, die ist doch aus Glas, oder irre ich mich da.:hilfe: :hilfe:

    @Tulpinchen: Das kann gut möglich sein was du sagst, das er das Eisen nicht richtig aufnehmen kann, denn seine Zwillingsschwester, die so ziehmlich das gleiche ißt, hat keinerlei Eisenmangel.:-?

    Woher bekomm ich das FP als Schüsslersalz?

    Muß man sich da Sorgen machen, wenn der Körper das Eisen nicht so gut aufnehmen kann?:-?
    Danke, daß ihr mir geantwortet habt.

    Liebe Grüße von Simba
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    Die Schüsslersalze bekommst Du in der Apotheke. Ich meine, Ferrum phosphoricum gibt es in der D6 und D12. Die D6 müßte eigentlich schon reichen; drei- bis fünfmal täglich ein bis drei Tabletten. (Sollten sie nur die D12 vorrätig haben, kannst Du aber auch die nehmen). Und sag unbedingt dazu, daß Du es als Schüsslersalz haben möchtest.

    Da Kinder in der Regel viel empfänglicher sind, was Arzneien und Therapien angeht, reicht häufig schon ein kleiner Anstoß, damit sich der Organismus wieder reguliert. Drum würd ich mir nicht allzu große Sorgen machen, es aber weiterhin mal ein bißchen im Auge behalten und kontrollieren lassen.

    :winke:
     
  8. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wie bekomme ich Eisentropfen in mein Kind?

    *mischmichmalein*
    Sag mal Katja, kann man das Ferrum auch vorsorglich geben? Noah isst z.Z. kein Fleisch, holt sich Eisen also nur über Gemüse, Hirse und so- ist aber evtl. ja was wenig. Wenn das Ferrum unterstützt, müßte das als Vorsorge doch super sein?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 1 jahr eisenmangel will keine tropfen

    ,
  2. kleinkind erbricht nach eisentropfen

    ,
  3. eisentropfen baby 1 Jahr

    ,
  4. eisentropfen baby verabreichen,
  5. baby will Eisentropfen nicht nehmen,
  6. kleinkind nimmt eisenpräparat nicht,
  7. baby eisentropfen alternative,
  8. eisentropfen kleinkind isst schlecht,
  9. eisentropfen baby pur gegeben ,
  10. eisen grenzwertig baby
Die Seite wird geladen...