Wie am besten umstellen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 24. Februar 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hatte hier vor kurzem erst ein Thread wg. Luca's Trinkverweigerung eröffnet, und meine anschließende Frage geht da jetzt irgendwie unter.

    Ich will von der Hipp 1er-Milch auf Aptamil Comfort umstellen, da evtl. die Aussicht besteht, das Luca's Blähungen dann verschwinden (schon alles versucht: Kümmelzäpfchen, Fencheltee, Sab Simplex, usw...).
    Nur leider verweigert er die Aptamil :ochne: ...
    Hat jemand einen Tipp, wie ich das jetzt anstelle?

    Anscheinend schmeckt die Aptamil nicht so gut wie "seine Hipp". Ich jubel ihm jetzt schon nach und nach ein wenig Aptamil in seine Hipp unter, aber vorhin war es wohl doch etwas zu viel und er runzelte schon bedrohlich die Stirn.

    Ach, und noch eine Frage: Weiß jemand einen "homöopathischen" Rat bezügl. Blähungen? Wir haben hier in der Nähe keinen Homöopathen und mein geringes Wissen darüber reicht net ...

    Danke schon mal für eure Hilfe! :winke:

    Liebe Grüße
    Katja
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie am besten umstellen?

    Hmm, kann mir denn keiner weiter helfen???

    Schaaaaade ... :ohmann:
     
  3. AW: Wie am besten umstellen?

    bei mir wurd auf dieses Thema und auf weitere auch nicht mehr weiter reagiert... :-(

    also, ich würd die beiden Nahrungen nicht mischen.. Jean-Luke hat anfangs auch nicht gleich die Comfort Nahrung getrunken. Er hat sich aber recht schnell daran gewöhnt!

    Wie du umstellst weißt du aber, oder?
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Wie am besten umstellen?

    Ich würde die beiden Nahrungen auch nicht mischen..
    ..ansonsten habe ich immer eine Flasche nach der anderen umgestellt.
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie am besten umstellen?

    Also so pur hat er es insgesamt 4 mal komplett verweigert, obwohl er wirklich Hunger hatte. Erst als ich mir der Hipp-Flasche kam, trank er endlich. Er hat echt einen ganz schönen Dickschädel in seinem Alter! :hahaha:
    Also bleibt mir m.M. nix anderes übrig, als jeweils eine Flasche Hipp mit einer Flasche Aptamil zusammenzuschütten ... inzwischen geht es ganz gut! Ich hoffe nur, dass das auch so bleibt und wir nach und nach dann ganz bei Aptamil Comfort landen.
    Was meinst du, wie ich umstellen muss, Vanesy? :???:
    Auf der Packung steht drauf: Zur SOFORTIGEN Umstellung geeignet ...

    LG
    Katja
     
  6. AW: Wie am besten umstellen?

    der Kinderarzt hat mri damals erklärt, wie ich umstellen soll... als ich umgestellt habe, war Jean-Luke 3 Monate alt. Zu dem Zeitpunkt bekam er Aptamil Pre..

    ich hab ihm die erste Com. Flasche mittags gegeben. Die anderen Tagsüber waren weiterhin mit der Pre Nahrung.

    am zweiten Tag, hab ich ihm dann zwei Flaschen mit Com. gegeben. Jeden Tag halt eine Pre Flasche weniger...

    in deinem Fall wäre es dann halt, eine Hipp Flasche weniger und diese dann mit Com. ersetzen...
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie am besten umstellen?

    Ja, so hat man mir das auch erklärt ... macht aber leider keinen Sinn, denn wie gesagt, er verweigert ...
    Mein Doc meinte, ich solle halt experimentieren und wenn es mit "Mischen" geht, dann halt so ...

    Drückt mir die Daumen, dass es weiterhin so gut läuft ... mir scheint sogar *auf Holz klopf*, dass ihm das wenige Aptamil, was er bisher bekam, schon recht gut getan hat. Er hat heute schon so viel getrunken, wie die letzten Tage nicht mal ansatzweise ... juhuuuu ... :brav0:
     
  8. AW: Wie am besten umstellen?

    na das ist doch super! GLÜCKWUNSCH!

    Genauso war es bei Jean-Luke auch. Die Nahrung hat ihm wirklich geholfen! Ich drück die Daumen das es weiter bergauf geht und die Koliken bald ganz aufhören!

    Ich kämpfe bei Jean-Luke leider noch immer zeitweise!

    TOI TOI TOI weiterhin!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...