Wie am besten die Nahrung umstellen. . .

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nadse, 22. Oktober 2003.

  1. Hallo Ihr alle,
    meine Kleine bekommt die Flasche, und sie wird mit einer 1er Nahrung gefüttert, jetzt würde ich gerne auf eine andere Marke umsteigen, kann ich das einfach so machen,
    oder was würdet Ihr empfehlen. . .

    danke für Eure Antworten
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Ich würde nicht so aprupt umstellen, sondern nach und nach die MAhlzeiten umstellen. Also erst die Morgenflasche, dann die Mittagsflasche usw... Ich habe auch die Marke gewechselt und habe alle drei Tage eine Mahlzeit umgestellt. Das hat ohne Probleme geklappt.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Es kommt darauf an von was auf was du umstellen möchtest und ob es dafür evtl einen Grund gibt wie Bauchweh oder Verstopfung.

    Schreib mal ein bisschen mehr dazu - pauschale Aussagen liebe ich nicht so.

    :winke:
     
  4. danke für die Antworten bis jetzt. . .

    also dann werde ich mal etwas näher ins Detail gehen :-D

    meine Kleine bekommt als Dauernahrung Milumil 1 sie ist jetzt ca. 9 Wochen alt und verträgt es soweit ganz gut.
    Nach dem 4. Monat würde ich dann gerne auf die Folgemilch von Humana umsteigen, denn die ist etwas günstiger.

    . . .nicht das ich jetzt gleich wieder eine Diskussion entfache weswegen ich beim essen von meinem Kind sparen will, aber meine Kleine hat Milumil auch nur bekommen wegen der prebiotik (hoffe das schreibt man so *gg*) das war für Ihren Darm verträglicher und deshalb hielt es mich immer davon ab eine andere Nahrung zu kaufen weil noch fast nirgends diese prebiotik dabei war. . .nun gibt es die aber auch bei der Folgemilch von Humana und wenn ich da dann das gleiche haben kann, zu einen günstigeren Preis, wieso nicht. . .?

    . . .also, hoffe jetzt wurde es etwas klarer :)

    muss man dabei dann was bestimmtes beachten oder kann ich dann auch einfach Fläschchenweise umstellen.

    danke schon mal im vorraus für Eure Antworten
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...