wickelterror

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sonquiri, 25. März 2011.

  1. hallo ihr lieben,
    ich weiß mal wieder nicht weiter: mein sohn ist 10 monate alt und sehr aktiv. beim wickeln will er sich nach kurzer zeit drehen und wenn ich ihn festhalte bekommt er einen wutanfall. auch versucht er loszukrabbeln mitten auf dem wickeltisch. wann wird das besser, kann man wasmachen? habe gar nicht so viel zum ablenken parat, cremedosen, kuscheltiere, etc.
    habt ihr nen tipp, gehts euch auch so?
    viele grüße,
    sonquiri
     
  2. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: wickelterror

    Als erste Maßnahme würde ich das Wickeln ganz schnell auf den Fußboden verlegen - da fällt er nicht runter, wenn er dir ja mal entwischt. Legst halt deine Wickelunterlage einfach auf den Boden, machen wir hier auch so.

    Und: Auf dem Boden hast du dann auch mehr Platz, vielleicht mal ein Spielzeug da liegen zu lassen, mit dem er sich beschäftigen könnte.

    Wären jetzt erstmal meine Tipps! :winke:
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: wickelterror

    Hi Sonja :winke: ich schon wieder... :)

    Und mal wieder: Kenn ich! :)

    Zum Popo sauber machen und fix die neue Windel drum schaff ich es meist noch ihn abzulenken. Versuch mal Quatsch zu machen oder zu singen. Sind ja nur ein paar Minuten.

    Body zu und anziehen, dass machen wir inzwischen auf dem Bauch oder wenn er kniet. Geht nicht mehr anders. Und: Übung macht den Meister (im auf-dem-Bauch-liegend-anziehen) :hahaha:
    Ach so, wenn er mal ganz schnell ist, krieg ich die Windel inzwischen sogar drum wenn er sich schon gedreht hat. ;-) Hab irgendwann gemerkt, dass es viiiiieeeel leichter für uns beide ist wenn ich das mit nem Lächeln mache anstatt mich zu ärgern. Bringt einfach nix!!! :heilisch:

    LG Viviane
     
  4. lausemaus

    lausemaus on the rocks

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    im schönen Oberbayern
    AW: wickelterror

    ... ich hatte ein Spielzeug, das er nur beim Wickeln bekommen hat, das hat manchmal geholfen.

    Ansonsten: es ist nur eine Phase ... :meditiere ... es wird bestimmt bald wieder besser!

    LG Alex
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wickelterror

    Das erinnert mich noch an die Zeit beim Babyschwimmen.

    Die Anderen hatten ihre Kinder eingecremt, gewickelt und schon fast angezogen, da hatte ich bei meinem Kind gerade mal die Windel um. :umfall:

    Diese Phase war irgendwann mal vorbei. Von daher gute Nerven für dich. :bussi:
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: wickelterror

    :hahaha: Hahahaha.... Das geht mir auch so! Jeden Montag auf´s Neue... Immer ist man die Letzte... :heilisch:
     
  7. PerHelena

    PerHelena Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwäbische Alb
    AW: wickelterror

    manchmal war ich sogar etwas wütend, aber sie wollen ihre neue Fähigkeit eben ausprobieren.
    Durchhalten, Lied singen und ne zweite Windel in die Hand drücken.:)

    ich habe beobachtet, daß Helena nach den Mahlzeiten nicht so aktiv war und sich am besten wickeln lassen hat.

    lg, Tina
     
  8. AW: wickelterror

    Liebe Sonquiri,

    das erinnert mich stark an unsere Kleine, inzwischen gefällt ihr das einfach nur Daliegen beim Wickeln auch schon nicht mehr und langweilig ist es allemal und wehe, ich drehe sie wieder zurück oder lege sie hin.
    ich denke auch, dass sich das mit der Zeit wieder geben wird, auch wenn man das manchmal schon gar nicht mehr hören kann, aber es ist ja nunmal so irgendwie ;)
    und ja, ich würde auch sagen, verleg' das Wickeln ganz schnell auf den Boden; mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt.
    Hoffen wir mal, dass unsere Kleinen dann abgelenkter und doch ruhiger werden :)

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...