Wer schickt mir ein paar Nerven?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Corina, 17. August 2009.

  1. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Fabian sitzt seit 20!!! Minuten am Esstisch und schreit: ich kann das nicht, ich will das nicht, ich kann das nicht.................

    Und das nur, weil ich von ihm noch eine zusätzliche Zeile Schreibaufgaben verlange.
    Er hatte als Aufgabe am und AM in Basisschrift. Ich weiss, dass das Schreiben Fabian schwerfällt, er hat motorisch etwas Mühe.
    Aber ich möchte, dass er sich ein wenig anstrengt und nicht einfach alles Hinschlunzt.
    Nun habe ich gesagt, dass er noch eine einzige Zeile schreiben soll und er tobt und tobt. In dieser Zeit hätte er es 20x geschrieben:umfall:.

    Sind eure Kinder auch so, wenn sie etwas nicht so gut können?

    Ob es wohl etwas bringt, wenn ich ihn jeden Tag 2 Zeilen schreiben lasse? Oder "quäle" ich ihn damit nur:-?
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    oh Mann, da fühl ich mich grad 20 Jahre zurückversetzt. Mein Großer hat auch oft eine Stunde lang getobt wie ein Wilder, wegen grad mal 10 - 15 Minuten Hausaufgaben, die ihm noch nicht mal Schwierigkeiten bereitet haben. Das kostet Nerven ( ich schick dir mal ein paar ).

    lg
    Bärbel
     
  3. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    Danke Bärbel. Obwohl mir Deine Zeilen nicht gerade Hoffnung machen:hahaha:;).

    Er hat es jetzt übrigens geschafft, die ersten beiden "am`s" waren recht schön, die letzten beiden wieder schrecklich:(.
    Ich lass ihn für heute.
    Ich hoffe auf einige Ratschläge, auch bezüglich "freiwilliges Üben".
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    Ich schick Dir auch ein paar Nerven!

    Das kenne ich nur zu gut! Wenn sich mein Mädel mit etwas schwer tut, dauert das auch gefühlte 100 Stunden, und es fließen auch schon mal ein paar Tränen.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich meine Große leichter tut, wenn sie ihre Hausaufgaben direkt nach dem Mittagessen macht.
    Dann ist die Konzentration noch nicht ganz im Keller und ich kann sie leichter motivieren.

    Ein toller Ansporn ist bei uns das Stempelheft. Alle Kinder in der Klasse meiner Großen haben von der Klassenlehrerin ein Stempelheft bekommen.
    Wenn die Kinder ihre Aufgaben (egal ob in der Schule oder zu Hause) sehr ordentlich machen oder mehr machen als sie müssen, bekommen sie einen Stempel.
    Wer 10 Stempel hat, bekommt 1 x Hausaufgaben frei bzw. weniger Hausaufgaben als die Klassenkameraden.

    Ansonsten: wenn die Lust und die Konzentration ganz unten sind, wirkt bei uns eine kurze Pause oft Wunder.
     
  5. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    wenns ihm so schon schwer fällt, würde ich erstmal auf Sonderaufgaben verzichten oder die Lehrerin fragen, was er "braucht".

    Oder aber etwas anderes "motorisches" machen lasse, eventuell ein extra schönes Mandala ausmalen oder was in der Art.

    Achja, und ich leih dir ein paar Nerven, bis wenn wir an diesem Punkt sind :hahaha:
     
  6. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    Oh, zwei Sonnenblümchen nacheinander, so schön:).

    Hausaufgaben werden bei uns Dienstag und Mittwoch gleich nach dem Mittagessen erledigt, in der Regel auch ohne Theater (nur beim Schreiben). Am Montag hat Fabian nur eine kurze Mittagspause (1 Std.) und muss dann wieder in die Schule gehen, deshalb macht er die Aufgaben dann um 15.30 Uhr.

    Beim Lesen gab es ganz am Anfang auch ein Tamtam.
    Seit wir aber pro Woche an ca. 4 Tagen je 10 Min. lesen, geht es viel besser und es macht Fabian auch richtig Spass.
    Ich hab halt gedacht, dass das beim Schreiben mit der Zeit auch automatisch geht.......
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    In welche Klasse geht Fabian denn?
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Wer schickt mir ein paar Nerven?

    Jupp, das habe ich mit Christina auch alle Naselang - sie tobt, wütet, heult, schmeißt ihre Sachen durchs Zimmer und blockiert sich dadurch dermaßen selber, das gar nichts mehr geht. Richtig schlimm wird's, wenn sie durch ihre Wutanfälle dermaßen in Verzug gerät, dass sie nicht spielen gehen kann, wenn ihre Freundinnen, die längst fertig sind, anrufen oder an der Tür klingeln!

    Und jetzt kommt ja der 2. Kandidat dazu; Johannes hat es auch nicht so mit der Feinmotorik, der ist da längst noch nicht soweit, wie Christina bei ihrer Einschulung war. Da freue ich mich auch schon, wenn er seitenweise irgendwelche Buchstaben schreiben soll... *seufz*

    Da hilft nur Ohren auf Durchzug stellen und Notfalls in Deckung gehen, wenn die Schulsachen fliegen... machen müssen sie's, ob mit oder ohne Gebrüll!

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...