Wer hat Ahnung von Skateboards?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Claudia H., 20. August 2008.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen :winke:

    A wünscht sich schon lange ein Skateboard *seufz* Ich gestehe, meine Begeisterung hält sich in Grenzen.

    Jetzt hab ich mal gegoogelt aber so richtig hab ich nichts gefunden.

    Meine Fragen:

    Ist er überhaupt schon alt genug? Er wird im Februar 6 Jahre.
    Gibt es spezielle Boards für Anfänger? Worauf muss ich achten?
    Ich habe gesehen, dass es kürzere Boards gibt. Für welches Alter oder bis welches Alter sind die geeignet? Und macht es überhaupt Sinn so ein kurzes Board zu nehmen?

    Ach so, allzu teuer sollte es natürlich auch nicht sein, solange ich nicht sicher bin, dass es ihm wirklich gefällt und er dabei bleibt. Nachher steht das Ding in der Garage und wird nicht mehr benutzt.

    LG
    Claudia
     
    #1 Claudia H., 20. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2009
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer hat Ahnung von Skateboards?

    HAllo Claudia,

    diese Frage beschäftigt mich auch gerade, Aaron möchte auch ein Skateboard.

    Ein Nachbarsjunge hat hier solch ein X-Board (oder wie die Dinger heißen) und die Mutter erzählt, daß er damit viel besser und schneller zurecht kam/kommt als mit einem Skateboard und er fährt auch lieber damit.
    Allerdings ist der Junge schon 10 und somit auch nciht sonderlich hilfreich für unser Problem :oops:

    LG
    Regina :blume: auch auf Antworten wartend
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wer hat Ahnung von Skateboards?

    Phhh... wenn er oben bleibt, ist er alt genug.
    Dreh die Rollen. Sie sollten möglichst lange nachdrehen. Viele Skateboards haben eher Bremsklötze als Räder. Anfängerboards... naja, preislich gibt es da durchaus einen Unterschied, aber mit einem Mistboard möchtest du ja auch nicht anfangen.
    Die Boardlänge hat was mit der Beinlänge zu tun. Kleine Leute haben Probleme, ein großes Board zu bedienen. Man soll ja mit den Füßen über den Rollen stehen. Also für Kinder eher kurzes Board, für Große ein langes. Aber auch da gilt persönlicher Geschmack. Stell deinen Kurzen drauf und laß ihn probieren.
    Tja, aber gerade die billigen laufen nicht gut und verderben dann den Spaß eher. Worauf du übrigens auch achten mußt, ist die Gummihärte der Gelenke. Zu hart eingestellt kann dein Kurzer nicht durch Gewichtsverlagerung lenken. Also auch da bitte vorher ausprobieren.
    Calypso ist ja so das Beste an Skateboard (oder war es damals vor fast 20 Jahren...), aber ich glaub, die gibt es nicht mehr. Kannst du höchstens mal gebraucht auf dem Flohmarkt schauen.

    Salat
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Wer hat Ahnung von Skateboards?

    Wenn Andre nur rollen will/soll, geht ein preiswertes Board. Um einfach lenken zu können, braucht es das in sich geformte Brett, damit der Impuls besser auf die auch wichtigen Räder übertragen wird... Um richtig zu skaten - springen, grooven, surfen - allein schon für den Ollie braucht es ein gutes, leider teures Board. Unter 100 Euro ist da nichts zu bekommen.

    Von der Kraft und der Beweglichkeit ist er mit sechs eigentlich noch nicht in der Lage, ein Board richtig zu benutzen. Ein preiswertes Board wird ihm allerdings vermitteln, mit dem Ding kann man kaum was machen ... In vier bis sechs Jahren sieht er das eh anderes, also geh einfach auf ein sehr preiswertes Board, wäre meine Empfehlung.
    (Der Kurze hier steigt jetzt um von einem recht preiswerten auf ein "richtiges", wie er sagt... - jedenfalls ist das sein großer Geburtstagswunsch. Und bei den Preisen sein einziger... örks...)
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer hat Ahnung von Skateboards?

    Danke euch zwei!

    Was ist denn ein preiswertes Board? Ich mein bei Amazon gibt es schon eins für 6 Euro! Ich denke mal, das ist dann eher nichts, oder?

    Natürlich will ich auch keinen Schrott holen, er soll ja schon Spaß dran haben. Aber ich denke, mehr als ein bisschen hin und her rollen, wirds nicht werden. Also nix mit Sprüngen oder so :hahaha:

    LG
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...