Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 5. November 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich soll eine Erinnerungskiste "gestalten". Es geht jetzt gar nicht um die Optik. Und zwar soll ich mit einer Omi die an Demenz leidet ein Angebot durchführen. Idee von der Chefin war eine Erinnerungskiste zu machen. Ähh.... ja, Frau X. singt sehr gerne Volkslieder - und hat früher sehr gern im Garten gearbeitet hat.

    ABer ich kann ja jetzt nicht einfach drei Blätter mit Liedern & eine Blumenzwiebel + Erde da rein "schmeißen".


    Wie kann ich es am besten anleiern?

    lg
     
  2. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Statt Lieder Noten basteln?bzw so groß machen das man Lieder draufschreiben kann... Garten vllt nen Blumentopf mit etwas das sie dann auch behalten kann. Wenn es geht vllt von ihr ( je nach Verwandtschaft und bis wann du es machen sollst) ein paar Fotos. Wobei Garten würde mir noch Gummihandschuhe und Schürze einfallen...
     
  3. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Kannst du es vielleicht w noch nach Jahreszeit passend machen?
    Also Blumen die z.B. im Herbst wachsen, dazu ein passendes Lied,evtl Fotos.
    An Gegenständen wären dann ja auch Äpfel,Blätter, Kastanien usw. denkbar.
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Hallo Alina,

    wir haben auf Arbeit auch Erinnerungskisten.
    Drin enthalten sind persönliche Dinge der Leute, nichts neues, was sie nirgendwo zuordnen können.

    Beispiel bei Frau P.
    In ihrer Kiste sind alte Bilder von ihr und ihrem Mann, Glückwunschkarten von der Goldenen Hochzeit, ihre eigenen Bastelarbeiten von früher (Perlenuntersetzer, umhäkelte Taschentücher)
    Auch Ansichtskarten aus dem Ort, wo sie häufig im Urlaub war.

    Sie ist kaum in der Lage ein Gespräch zu führen, sagt fast nur "ja" oder "nein"

    Wenn wir mit ihr aber diese Kiste anschauen, dann kann sie erzählen :herz:

    Vielleicht hat sie selber Bilder von ihrem Garten oder ein eigenes Liederbuch, sowas gehört da rein, es sind ja ihrer Erinnerungen.

    Lieben Gruß, Heidi
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Hmm, meine Chefin hat es irgendwie anders verlangt... also das ich mti ihr evtl. 3 Lieder singe, die sie auch so gern singt - eben die alten Volkslieder und dann noch evtl. eine Blumenzwiebel einpflanze die dann bei ihr im Zimmer stehen wird.

    Aber was die Kiste damit zu tun hat - weiß ich nicht. An Private Sachen komme ich ja nicht ran :umfall:

    lg
     
  6. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Ja, es hängt natürlich auch vom Schweregrad der Demenz ab.
    Wie weit ist die denn schon fortgeschritten?
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    Alina, das sind irgendwie zwei verschiedene Schuhe......

    Das eine ist die Erinnerungskiste, das andere ist die Beschäftigung.

    Wir machen ja tgl. Beschäftigung, singen ist auch wirklich der Renner, die Leute kennen die Volkslieder auswendig.
    Ebenso gehen wir in den Garten, da merkt man dann auch, wer früher einen Garten hatte, sie sind so glücklich dann.
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wer arbeitet mit Senioren? (Demenz)

    manchmal erreichst du die Leute noch wenn Du sie mit ihrem Mädchennamen ansprichst... dass sie erzählen... falls du den Geburtsort herausfindest könntest du davon ein markantes Gebäude z.B. bildlich reinlegen, Postkarte oder irgendetwas falls es das gibt.
    Wenn du eine Lieblingsblume herausfindest kannst du es mit Duft verbinden... früher hatten die Leute ja oft Blumenparfums...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. erinnerungskiste herbst für ältere menschen

    ,
  2. erinnerungskiste demenz

    ,
  3. erinnerungskiste für demenzkranke

Die Seite wird geladen...