Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jacqueline, 23. Juli 2006.

  1. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Manche Familien packen ihre Koffer, ihre Kinder, ihre Pässe, setzen sich ins Flugzeug und erholen sich dann völlig entspannt irgendwo in der Sonne vom Alltag.

    Wir gehören nicht dazu.
    Nicht nur, dass wir es aus strategischen Gründen vermeiden, mit den Kindern in einem Hotel zu nächtigen und grundsätzlich mit dem Auto fahren - und das mit dem entspannt, da fehlt uns immer irgendwie ein Zacken dazu.

    Aber immer kommen wir mit vielen Erlebnissen und vor allem Erkenntnissen zurück:


    - In einem VW-Bus ist viel Platz - und den brauchen wir auch, denn wenn wir in die Ferien fahren, müssen ganz viele Dinge mit, die wir auch dieses Jahr dann doch nicht gebraucht haben. Das ist aber die beste Versicherung dagegen, sie doch zu brauchen. Die Strategie, lange Hosen und dicke Pullover mitzunehmen ist ebenso aufgegangen wie diejenige, Gesellschaftspiele, feste Schuhe, Flossen, Essig und Öl, Spülmittel, eigene Messer und vielerlei Kleinkram mehr mitzunehmen. Bei der Rückfahrt bringen wir dann immer mehr mit, sodass der Platz noch besser genutzt wird, denn schliesslich müssen Knödelbrot, Suppenwürfel, Vanillezucker, Brösel und vieles mehr wieder für ein Jahr reichen. Die einzige bange Minute kommt dann in der Regel am Zoll, da wir immer ja aus der EU in die Schweiz als Nicht-EU-Land einreisen. Aber nicht etwa, weil wir schmuggeln würden - sondern nur allein wegen der Vorstellung, am Zoll unser Auto ausräumen zu müssen. Bisher hatten wir Glück und die Zöllner einen leicht mitleidigen Blick auf die drei Kinder und die vielen Koffer...

    - Wenn man im Vorjahr ein Haus auf 1600 m.ü.M. gebucht hat und aufgrund des schlechten Wetters gefroren hat, mag es logisch erscheinen, im aktuellen Jahr ein nicht so hoch gelegenes Haus zu suchen - und 760 m.ü.M. klingt da durchaus verlockend - ausser es ist grad eine Hitzewelle, dann ist es nur noch heiss und ausgedehnte Wandertouren fallen buchstäblich ins Wasser - so man im Strandbad noch einen Platz findet.

    - Man kann eine Herrenbrille, die durch starke Krafteinwirkung von oben, weil sie im Gras lag, durchaus mit einem Schweizer Taschenmesser und einigen Streifen Steri-Strip so reparieren, dass das Glas bis zum nächsten Optiker drin bleibt. Steri-Strips sind auch dann praktisch, wenn Frau Ohneha nach wiederholten Vorträgen am Frühstückstisch Richtung Herr Ohneha, er solle nicht in der Luft die Brötchen schneiden, gedankenverloren ebendas tut - mit einem nigelnagelneuen Rüstmesserchen. Zumindest war dann für mich die Frage geklärt, ob ich noch eine zweite Semmel essen mag.

    - Ein älteres Haus zu mieten hat Charme und viele Vorteile, gerade mit Kindern. Der Wildgarten auf mehr als 1000 qm durfte intensiv bespielt und behackt und beschnitzt werden - gegen die Brennnesseln taten es dann doch die Gummistiefel, im Haus musste man nicht gleich tief Luft holen, wenn die Kinder herumgetobt sind, nach wenigen Tagen hatten wir in den meisten Räumen herausgefunden, wo die Lichtschalter waren (ausser der wichtigste in der Küche, den fand ich versehentlich am Abreisetag), die vielen Absätze zwischen den einzelnen Räumen und Fluren konnte man nach wenigen Tagen und vielen schmerzenden Zehen auch bewältigen, der Zweck der vielen Mückennetze an den Fenstern erschloss sich uns, als wir abends bei Licht die Terrassentür aufgelassen haben *sirrbrummbssss*, dass die WC-Türe vis-à-vis von der Küche meist von selber genau dann wieder aufging, wenn man grad nicht mehr aufstehen konnte, hat auch nur am Anfang gestört - und Bettdecken kann man quer durchs Haus tauschen, bis man eine findet, die sowohl Oberkörper als auch Füsse bedeckt.
    Und ausserdem wissen wir jetzt wieder, wie wir uns niemals einrichten wollen...

    - Wenn ein Schiff eine Rundfahrt auf einem See macht und man sich auf der dem Ufer abgewandten Seite niederlässt, weil da Schatten ist, sollte man sich nicht darauf verlassen, auf dem Rückweg auf der besseren Seite zu sitzen. Rundfahrt ist Rundfahrt und nicht Hin- und Herfahrt.

    - Steilwandaufzüge, die gross genug sind für Betonmischer, Reisecars und Lastwagen sind auch gross genug für einen Jeep und gleichviel Personen wie ohne Jeep. Das bewirkt auch, dass einem die tolle Fahrt noch viel länger vorkommt, als sie wirklich ist und man heilfroh ist, wenn man sich wieder in den engen Reisebus quetschen darf, um dann irgendwann Ewigkeiten später auf der Kapruner Staumauer zu stehen, sich an der Aussicht zu freuen und sich vor der Runterfahrt zu gruseln.

    - auf 2000 Metern herrscht im Juli kein polares Klima. Vliesjacken und wetterfeste Jacken sind völlig unnötig, hingegen ist ein guter Sonnenschutz und ein ärmelloses T-Shirt zu empfehlen. Im Tal wäre noch weniger Kleidung empfehlenswert, aber das würde dann wohl gegen die guten Sitten verstossen, schliesslich war es nur Zell am See und nicht St. Tropez.

    - Strassenkarten sind was für Weicheier. Hartgesottene Touristen wie Ohnehas fahren lieber jede Ausfallstrasse ab, um den richtigen Weg zu finden, denn nur so findet man Dinge, die man nicht gesucht hat, die aber besser sind, als das, was man gesucht hat. Dumm ist das dann nur, wenn man das Bessere auf den nächsten Tag verschiebt und es dann nicht mehr wiederfindet, denn wie gesagt, Strassenkarten sind was für Weicheier.


    Fotos finden sich vermutlich bei genauerem Suchen auch noch irgendwo auf den Speicherkarten der Kameras, aber das kann dauern - denn, hey, ich war im Urlaub und nicht zur Erholung :wink:


    Schön, wieder hier zu sein,
    Ihr habt mir nicht gefehlt, denn dazu hatte ich gar keine Zeit, aber jetzt, wo ich wieder da bin, wird mir klar :
    es gibt noch mehr im Leben als aktive Erholung *g*

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    Super ge- und beschrieben. :hahaha:

    Da wär ich doch in der ein oder anderen Situation zu gerne mal Mäusle gewesen. :nix:

    Schön, dass du wieder hier bist.

    :bussi: Caro
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    Schön das Du wieder da bist, wenn auch nicht erholt ;-)
    :bussi:
    Tami
     
  4. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    Super geschrieben und einiges davon kam mir so bekannt vor :nix:

    Schön, dass Du wieder da bist!
     
  5. AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    *grins* - schön, dass es noch andere "Chaotenfamiien" ausser unserer gibt.

    Hört sich an als hättet ihr Spass gehabt!

    :) Katja
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    :bravo: richtig gut geschrieben *lol* :bravo:

    Dan also willkomen zurück ;-)
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    Hallo Jac!

    Ich les so gerne Deine ironisch lustigen Beiträge, mehr davon!

    Man kann sich so richtig gut vorstellen, wie es Euch erging! Schön, daß Ihr wieder da seid!

    christine
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wenn Ohnehas Urlaub machen ;-)

    OH Jac, das beruhigt mich, dass es noch mehr Menschen gibt, die nicht zum urlauben taugen :zwinker:

    Meinen Bericht werde ich noch erstatten :jaja:

    :winke: Ela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...