"Wenn Du nicht machst, was ich sage....

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von La Bimme, 19. November 2006.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    .... dann mach ich auch nicht, was Du sagst!"

    Sagt Kind zu Mama.

    Wie würdet Ihr da reagieren? :???:
    Ich war etwas baff, muss ich sagen.

    Bin sehr gespannt auf Eure Ideen!

    Liebe Grüße
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    "Richtig" antworten.

    Salat
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    Katja, genau das gleiche hat Saskia gestern auch zu mir gesagt, als sie zum vierten Mal ins Bett gebracht werden wollte und ich keine Lust mehr hatte...
    Ich hab ihr geantwortet, daß das durchaus logisch ist, daß man aber nicht weiter kommt, wenn man immer alles gegeneinander aufrechnet. Ich mag sie zwar nicht noch ein weiteres Mal ins Bett bringen (= tragen) - und sie mag dann nicht allein ins Bett gehen und bleibt bei uns im Wohnzimmer stehen. Sie kann aber auch allein in ihr Bett gehen und ich komme, wenn ich die Seite meines Buchs zu Ende gelesen habe, um sie nochmal zuzudecken. Mit solchen Kompromissen verliert keiner sein Gesicht - und mein Kind wird langsam erfinderisch, sich auszudenken, wie man Situationen entschärfen kann.
    Tja, ich weiß nicht, ob es Dir weiterhilft...
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    spontan hätt ich auch gesagt:"stimmt"!
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    Ach so: Befehlston ist bei uns von beiden Seiten nicht erwünscht. So wie Saskia nicht mag, daß ich befehle, so möchte ich das von ihr auch nicht. Wenn ich Anweisungen gebe, dann eigentlich immer mit einem "Bitte!" - der Tonfall zeigt dann, wie dringlich es ist, und ich sage auch, warum sie dann schnell meiner Aufforderung folgen soll. Bisher kommen wir damit gut zurecht - obwohl immer mal wieder versucht wird, mit Befehlston durchzukommen...
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    :winke:

    ich gehe jetzt mal von meinen Kindern aus - bei Sebastian habe ich geantwortet: " dann lass es einfach"
    Warum kann ich so einfach nicht erklären, weil Sebastian ein ganz speziell-besonders Kind ist. Aber wer Sebastian kennt, weiß das es die richtige Antwort war.

    Bei Jonathan wäre diese Aktion aber schwer nach hinten losgegangen :-? Weil Jonathan eine ganz andere Art des Verstehens und des Umsetzens hat. Ihm hätte ich wie Anke erklärt, wieso das so nicht funktioniert - wenn man miteinander leben möchte und sich gerne hat. Nicht alles beruht auf "gibt Du mir, dann geb' ich Dir" - das müssen die Kids begreifen lernen.

    LG Silly
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    :umfall: mit diesem Thema setze ich mich schon seit 2 Jahren auseinander....

    Aber ne 100% Lösung habe ich immer noch nicht :ochne:

    Bei uns gehts meist um Hausaufgaben..wie heute morgen auch :umfall:
    Joshua möchte was spielen.. ich sage, mach bitte erst deine Schulsachen fertig.
    Er: Nein ich möchte spielen
    Ich: Erst werden die Aufgaben erledigt, danach kannst du spielen.
    Er: Wenn ich jetzt nicht spielen darf, dann mach ich gar keine Aufgaben.

    In anderen Situationen eigentlich das gleiche... Wenn ich nicht erst das und das darf, mach ich nicht was du sagst.

    Heute morgen hab ich ihn dann in sein Zimmer mit den Worten, wenn du deine Aufgaben machen möchtest, kannst du wieder nach vorne kommen.

    Er hat dann natürlich gemotzt und gemeckert und er würde jetzt Sachen kaputt machen...

    Ich habe dann gar nicht darauf reagiert, sondern hab mich ins Wohnzimmer gesetzt und gewartet... :cool:

    Nach ca. 20 min kam er vor...Schnute bis zum Boden... hat sich ohne Worte an den Tisch gesetzt und seine Aufgaben angefangen.

    Danach hab ich ihm nochmal versucht zu erklären (wie schon so oft), daß das so nicht funktioniert...und auch daß er doch viel schneller fertig wäre, wenn er nicht erst bocken würde...denn meist bockt er länger, als er überhaupt für die Aufgaben braucht.

    Allerdings erkläre ich ihm das schon seit 2 Jahren :umfall: aber die Situationen kommen leider immer wieder...
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: "Wenn Du nicht machst, was ich sage....

    Jo, situationsabhängig, wie bei uns.
    Der Großen hätte ich es wohl auch auseinandergesetzt, die Mittlere auflaufen lassen. Wenn die so drauf ist, dann kommt man mit Reden erstmal nicht weiter. Wenn der Bock dann draußen ist, dann gehts wieder.
    Letztlich haben sie ja doch recht, auch wenn es nicht immer so 1:1 ist, wie sie es sich vorstellen. Denn ich als Mama mache ja doch recht viel für sie, was sie mir nicht gleich "zurückgeben" müssen. Entsprechend erwarte ich aber auch manchmal einfache "Pflichterfüllung" von ihnen.

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...