Wenn die Familie schwimmen geht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von elfchen, 20. März 2006.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    ... oder: Das Kind im Manne ;)

    Am Wochenende ging es endlich los: Familienausflug ins Schwimmbad! Von unserer Tochter innig gewünscht "Mit Mama UND Papa schwimmen gehen!"

    Ok, gesagt, getan. Rein ins Schwimmbad, Papa verschwindet in der Umkleide, Kind geht brav mit Mama mit. Nach unendlichen Diskussionen "Nein, dein Teddy kann nicht mit ins Wasser. Ja, die Schwimmflügel müssen sein. Ja, die Schwimmwindel auch. Nein, wir gehen noch nicht los - Mama will NICHT nackig ins Schwimmbecken!" :-D und orientierungsloses Herumirren bei der Suche nach dem Eingang zu den Schwimmbecken (da ohne Brille und daher halb-blind) :nix: endlich angekommen. Kommentar von Männe "Wo ward ihr denn so lange?" :piebts:

    Erfreut festgestellt, dass es mehrere Becken für Kinder/Kleinkinder gibt - Familie trabt los, plötzlich: Duuuuu, Schatz, schau mal, da, die große Wasserrutsche! Da MUSS ich hin! :hä: :umfall: sprachs - und verschwand.

    Ok, Mama erkundet mit Kind die Kleinkinderrutsche, Kind hat viel Spass - bis nach gefühlten 2 Stunden: Papa kommt zurück! Freudestrahlend! "Das ist toll! Ich glaub, da muss ich gleich nochmal hin!" :verdutz: :nudelholz
    "Vielleicht mit der Kleinen?"
    Ähm, nunja, Schatz, sie ist vielleicht noch ein wenig klein dafür? Die kleine Rutsche hier reicht auch erstmal...
    "Klar. komm, rutsch mal, Papa fängt dich auf!"
    Kind rutscht - Papa fängt natürlich nicht und Kind taucht unter - hat sich nach einigen Hustern soweit beruhigt, guckt aber total schockiert.
    "Na, Kleene, nochmal?"
    Lautes Geheule.
    "Warum will sie denn jetzt nicht mehr?" ;-(
    "Ich geh mal wieder zur GROSSEN Rutsche!" :bruddel:

    Mama spielt mit ängstlich klammerndem Kind im seichten Wasser.... und packt irgendwann dasselbige mit blau-zitternden Lippen in den warmen Bademantel.... und wartet auf GG Rückkehr :warten: Irgendwann.... viel später... Rückkehr in die Umkleide und dann total geschafft nach Hause. Männe strahlt die ganze Zeit "tolles Bad" und trägt sogar müdes Kind freiwillig die halbe Strecke...

    Dafür gehe ich jetzt die Woche allein schwimmen und lass die beiden allein zu Haus! :bissig:

    :winke:
    Doreen
     
  2. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Wenn die Familie schwimmen geht

    Warum kommt mir das nur alles so bekannt vor?
     
  3. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Wenn die Familie schwimmen geht

    Na hoffentlich wird mir das nächste Woche nicht blühen.
    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...