welches Tier ????

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Melli 77, 20. November 2005.

  1. Hallo an alle :winke: weiß nicht ob dies das richtige Forum ist... ??? Wußte aber nicht wohin damit ....also wir würden uns gerne ein Haustier anschaffen.....jetzt sind wir aber am überlegen welches ??? wegen der kleinen Maus ....mit welchen Tieren können die kleinen denn am besten .... ??? oder sollte man in diesem alter noch kein Tier kaufen...... Kathrin ist jetzt ja 18 Monate....hat jemand ne ahnung ...ob Hase oder Katze... ???? Habt ihr Tiere ???? Danke für eure Ratschläge .... liebe grüße von uns :winke:
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: welches Tier ????

    Hallo Melli,

    das richtige Forum wäre Hund-Katze-Maus (nur so als Tipp für's nächste Mal).

    Dann würde ich einem 18monatigen Kind nie und nimmer ein Tier schenken - höchstens eines aus Plüsch!

    Ihr - die Erwachsenen - müsst das Tier wollen, denn ihr werdet euch darum kümmern müssen. Habt ihr euch überlegt, was ihr im Urlaub mit dem Tier macht? Was ist, wenn es krank wird, da können sehr hohe Tierarztrechnungen (auch bei Kaninchen) auf euch zukommen.

    Ich hatte schon Hunde, Meerschweinchen und Katzen und finde es toll, wie unser kleiner (auch 18 Monate) mit denen umgeht. Aber es sind immer noch meine Tiere und ich bin für sie verantwortlich, ich muss darauf achten, dass Erne es nicht zu doll treibt (beim Spiel mit den Katzen z.B. nicht zu fest "streichelt" oder tobt). Er wird aber in die Pflege mit eingebunden, darf beim Füttern helfen und findet das immer ganz toll.

    Aber noch einmal: ihr müsst das Tier wollen und euch drum kümmern, eure Tochter wird es in dem Alter in dem Maße noch nicht können.

    Hasen würde ich mir auch nur mindestens zwei halten - es sind gesellige Tiere und der Mensch kann den tierischen Partner nie und nimmer ersetzen. Zum Spielen für Kinder finde ich sie aber eher ungeeignet.

    Bei Katzen ist das schon etwas anderes, die können dann weggehen, wenn's ihnen zu doll wird. Da müsst ihr aber auch überlegen, ob die Katze drin bleiben oder auch nach draußen können soll.

    Schaut doch mal im Tierheim nach, die haben da oft auch Tiere, die schon Kinder gewöhnt sind, und da könnt ihr Kathrins Reaktion darauf einfach mal testen.

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  4. AW: welches Tier ????

    hab doch nicht geschrieben das wir Kathrin ein Tier schenken wollen oder ???
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welches Tier ????

    Nein, das hast du nicht direkt geschrieben. Deine Worte lesen sich aber ein bisschen danach. Sind vielleicht einfach etwas verwirrend formuliert?

    Allerdings ist das doch kein Grund betupft zu reagieren. Immerhin hat sich Roeschen Zeit für eine ernsthafte und lange Antwort genommen. Der ich mich im Übrigen absolut und vorbehaltslos anschliessen kann.

    L.
     
  6. AW: welches Tier ????

    wieso hab ich denn jetzt betupft reagiert .. Heee ??? komisch ??? naja...nur weil ich geschrieben habe das wir ja ein Tier wollen ?? egal...
     
  7. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welches Tier ????

    Hm, da wir hier ja in unseren Sinneswahrnehmungen ziemlich eingeschränkt und nur auf die Schriftzeichen angewiesen sind, wirken z.B. inflationär gesetzte Frage- und Ausrufezeichen schon sehr aussagekräftig und prägend. Vor allem wenn man nicht weiss, dass das vielleicht die ganz spezielle Art und Weise einer Userin ist.

    Aber lassen wir das. Es geht hier schliesslich um was anderes.

    L.

    Ach ja, ich bin übrigens darauf angesprungen weil ich einfach eine andere Erwartungshaltung habe, was höflichen Umgang miteinander betrifft: Eine Userin gibt sich Mühe und schreibt eine lange, informative Antwort und die Reaktion ist ein flapsiger Satz.

    Nun ja, zumindest mir vergeht bei solchen Dingen immer mehr die Lust noch irgendwas zu antworten ausser bei Leuten, die ich kenne.

    Sturm im Wasserglas, ich weiss ;-)
     
    #7 Lapislazuli, 20. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2005
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: welches Tier ????

    Hallo Melli,

    Wegen diesem Satz hörte es sich für mich so an, als wolltet ihr das Tier "nur" für das Kind anschaffen. Und da bin ich halt komplett dagegen, weil es einfach viel zu viele Tiere gibt, die auf einen Kinderwunsch hin angeschafft wurden und am Ende im Tierheim landen, weil das Kind das Interesse am Tier verloren hat.

    Ansonsten wäre ich dir schon dankbar, wenndu schreiben würdest, ob dir das jetzt geholfen hat bei der Auswahl oder ob du noch weitere Infos brauchst.

    Deine Antwort kommt so, wie sie da steht schon etwas patzig rüber - und kein Danke und nix. Sorry, aber da überleg ich wirklich, ob ich mir das nächste Mal wieder so viel Mühe mache.

    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...