Welchen "richtigen" Brei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von dicubitus, 8. Juni 2004.

  1. Meine Mausi futtert seit gestern ein ganzes Gläschen "Erstlingsbrei" ( hab ich selbst erfunden :-D ). Nun möchte ich mit richtigem Brei, der auch satt macht anfangen.
    Sie hat Karotten nicht vertragen :p , so habe ich ihr Kürbis mit Reis gegeben. Und nun :???: . Was mache ich jetzt? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Alles Liebe
    Annett
     
  2. Nun warte ich schon ewig auf irgendeine Antwort. Kann mir niemand einen Tipp geben, nicht das Mausi noch verhungert. :-( ;-)

    Von den 50 Leuten die draufgeklickt haben hat noch keiner "richtigen", sättigenden Brei gefüttert :?:


    Habe so auf Hilfe gehofft.


    Annett :mad:
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Annett,
    Koch doch eine Bio-Pellkartoffel, quetsch die ordentlich klein (notfalls durch ein Sieb streichen), gib Öl dazu und das dann zu dem Kürbis-Reis-Brei geben. Damit hast Du das nächste Gemüse (nämlich die Kartoffel) eingeführt, der gewohnte Geschmack bleibt ihr noch erhalten und es sättigt um einiges besser. Als nächsten Schritt würde ich dann (wenn Du das möchtest) Fleisch zugeben. Danach kannst Du z.B. Pastinake mit Kartoffel geben, oder auch Brokkoli, Blumenkohl, Kohlrabi...
    Viel Spaß beim Entdecken der Geschmackswelt, liebe Grüße, Anke
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...