Welche Reithose

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Mama-Huhn, 9. September 2005.

  1. Hallo an alle Reiterfahrenen!

    Anita hat ja nun mit ihren Reitstunden begonnen und soll eine Reithose bekommen. Es gibt da aber Riesenunterschiede in Preis und Verarbeitung, stellte ich beim rumstöbern fest.
    Ein Vermögen wollte ich nicht anlegen (sie wächst ja noch), daher meine Frage: worauf sollte man beim Kauf besonders achten? Stoff oder Leder oder irgendwelche Polster oder Nähte - gibt es da was, das wichtig ist?

    Schon mal Danke im voraus für Eure Tipps.
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Hallo Edith

    für den anfang reicht eine normale einfache reithose mit knielederbesatz..die mit voll leder kosten richtig viel geld.. und für den anfang reichen diesen *stoff* reithosen mit lederbesatz bis zum knie völlig aus..

    wenn sie dabei bleibt und richtig reiten kann.. würde ich auf eine voll-leder-besatz hose umsteigen.. aber die kann man auch toll gebraucht bekommen.

    welche größe braucht ihr denn aktuell.. wenn du magst frag ich mal meine kleine schwester dann ggf..

    lg steffi :winke:
     
  3. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    schau doch mal bei Tchibo, da gibts momentan ganz billig Reitsachen.
    Ich hätte auch gesagt, Knielederbesatz reicht völlig aus. Ich würde da im Wachstum auch nicht allzu viel Geld investieren, obwohl die Hosen ja elastisch sind und eine Weile "mitwachsen".

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. Das wäre lieb, Steffi! Wir brauchen Gr. 116.
    Ich habe grade im Tchibo-Shop gesehen, dass sie dort Reithosen anbieten. Allerdings erst ab Gr. 122 *heul*. Taugt diese Qualität (falls mal noch irgendwo so ein Angebot ist).
    Liebe Grüße
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Edith,

    also ich hab beim letzten Einkauf mal probehalber die Tchibo-Reithandschuhe anprobiert und fand sie für mich zu dick. Da hab ich kein Gefühl drin und kann ein Pferd nicht so leicht führen wie ohne. Die Reithosen hab ich nciht gesehen, aber ich denke, die haben eine ähnliche Qualität.

    Für einen Anfänger sind die wohl durchaus geeignet, aber wohler wird sie sich in qualitativ etwas hochwertigeren schon fühlen. Und mehr Gefühl für's Pferd ist auch nicht zu unterschätzen.

    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...