Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Glace, 13. Mai 2006.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Ich möchte mir jetzt für Untwerwegs eine Elektrische Pumpe zulegen, so was Handliches halt. Im Moment hab ich ne Medela Pumpe aus der Apo, ein Riesen ding, was super schwer ist, an mitschleppen nicht zu denken :piebts:

    Aber dieses nicht Mobil sein is nix für mich und mit ner Handpumpe kann ich auch Nachts mal Abpumpen ohne Aufzustehen, da bin ich nämlich zu Faul für :nix:
    Also kommt ne kleine her...

    Ich hab mal Gestöbert, also so eine für 130 Euronen währe mir zu Teuer, die von Nuk würde ja nur ca. 40 Euro Kosten, aber da Frage ich mich, bei so einem Preisunterschied, was ist den so anders an den Pumpen ?
    Pumpt den so eine kleine von Nuk genauso gut, wie die riesen dinger aus der Apo ?


    Für rasche Antworten währe ich dankbar, wir wollen nämlich heut Mittag noch Los zum Shopen :-D
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    Hallo Katja!
    Meine Freundin hat die Elektrische Pumpe von Avent und war sehr zufrieden damit!
    Allerdings kostete diese auch glaube ich 90 Euro!
    Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    Danke Britta,
    die währe mir dann doch zu teuer, da braucht man ja dann auchnoch die passenden Flaschen...

    Weiß sonst keiner was ? Hat keiner mit der Nuk erfahrungen ????


    LG Katja
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    Du, ich glaube nicht, dass du mit den günstigen Pumpen glücklich wirst. Ich hab schon von vielen Seiten gehört, dass man sich da irre pumpt und nicht viel Ertrag raus kommt.
    Allerdings hab ich keine persönlichen Erfahrungswerte, sorry.

    :winke:
     
  5. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    also die billigeren Pumpen sind wirklich nix Katja,

    ich würd dir auch die Aventpumpe empfehlen, muss sie den elektrisch sein?

    Ich bin mit der Handpumpe von Avent unterwegs gut zurechtgekommen!
     
  6. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    Du kannst doch mit der Aventflasche abpumpen und dann in nuk oderr soinstiges umfüllen!
    Und ein paar Flaschen sind bei der Pumpe dabei!
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    :winke:

    ... wegen den Kosten ... kannst du dir nicht verschreiben lassen?

    Ging bei mir - allerdings eine "richtige elektrische" - also so ein Riesending.

    Liebe Grüße
     
  8. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Welche Milchpumpe ? Es eilt :-D

    Liebe Katja,

    ich hatte die elektrische Milchpumpe von Nuk, war aber überhaupt nicht zufrieden damit. Obwohl ich nie Probleme mit schmerzenden Brustwarzen hatte, also sehr unempfindlich war, bin ich beim Abpumpen fast in die Luft gegangen vor Schmerzen! Und das, obwohl ich die leichteste Stufe eingestellt hatte. Hinterher tat mir das normale Stillen schon weh.

    Ich kann Dir wirklich nur abraten. Ich bin dann auf die manuelle Pumpe von Nuk umgestiegen. Die war super. (Aber das kommt für Dich ja nicht in Frage...)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...