Welche Milchnahrung?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rebecca, 18. August 2003.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo ihr Lieben!
    Alessia hat von Anfang Milumil bekommen. Da sie morgens, abends und nachts noch ihre Flasche trinkt (hatte abends eine Zeit lang Brei gegeben, doch davon wachte sie mehrmals in der Nacht auf), kaufe ich ihr Milumil 3. Es kostet zwar bei uns nur 4,99 €, aber dafür ist das in 1 Woche aufgebraucht. Ist mir auf die Dauer zu teuer. Milumil 2 hält zwar etwas länger, aber da kostet eine Packung 9,35 €.

    Jetzt habe ich gesehen, dass Nestle BEBA so große Packungen hat (Folgemilch 3 hat 200 g mehr als Milumil 3, kostet allerdings auch mehr). Jetzt wollte ich Fragen, ob es unterschiede zwischen Nestle BEBA und Milumil? Wenn ja, welche? Ist Milumil besser (gesünder) als BEBA?

    LG
    Rebecca
     
  2. Ich hatte lange Zeit Beba 3 und bin jetzt auf Milumil 3 umgestiegen :D Das lag aber nicht daran, daß ich Beba schlecht fand, sondern daß es mir zu teuer wurde. Ist im Verhältnis doch ein Stückchen billiger mit Milumil und da Laurin nur noch 1mal am Tag max. 150 ml trinkt, brauche ich auch nicht so oft los...

    Das Beba 3 ist ein bißchen sämiger als das Milumil. Ansonsten hat Laurin es supergut vertragen und es hat ihm nicht schlechter oder besser geschmeckt, als das Milumil.
     
  3. Meine Süße trinkt auch Milumil prebiotisch ...... ich finde es aht Vorteile. Der Stuhlgang ist prima und Immunschutz ist ja auch nicht ohne .... und Ute empfiehlt :wink: es .....


    :-o Grüße

    und wenn man bedenkt wie oft sinnlos Geld ausgegeben wird ... da spar ich mir mal nen Joghurt ein - und hab die paar Cent wieder raus ...
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Naja, aber da Alessia ja 3 mal täglich noch Milch trinkt, ist mir das zu teuer jede Woche 5 € aus zu geben.
    Probiotisch ist Nestle BEBA auch. Vielleicht sollte ich es einfach mal probieren wie sie es verträgt und wie lange ich damit auskomme.

    LG
    Rebecca
     
  5. @ Rebecca

    Bei uns zumindest ist Beba noch teurer als Milumil. Hält nur etwas länger, da 900 statt 600 g drin sind.
     
  6. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    also ich kann dazu nur sagen, dass meine Kleine auch von Anfang an Milumil bekommen hatte aber seit einigen Wochen gab es echt Kämpfe um jeden ml :heul: !!

    Ute hatte mir empfohlen mal ggf. auf eine andere Marke umzusteigen und da stand ich da im Laden :eek: :eek: .

    Ich entschied mich dann für Beba 2 prebiotisch und was soll ich sagen, meine Kleine verputzt richtig tolle Mengen :bravo: . Schmeckt ihr wohl gut.

    Vom Preis her ist bei uns Beba sogar günstiger als Milumil.
     
  7. Hallo
    Also wir nehmen die HA Nahrung von Beba *als Zwiemilchernährung* & sind super zufrieden .. ich stelle nun ganz langsam *sie bekommt eh höchstens 2 Flaschen mit Beba* um auf Beba 2 ..

    Ich kann nur sagen das Finja das super gut vertragen hat & rund um davon papp satt *meistens* ist !!!

    Mal schauen was Ute dazu sagt .. denn ich bin ehrlich gesagt kein Milupa Fan
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    also bei uns ist die Beba 3, selbst im Angebot viel teurer als die Milumil 3.

    Im Moment ist die Beba 3 bei uns im Doppelpack für 15,49 im Angebot, das sind pro kg € 8,61.
    Die Milumil kostet bei uns im DM immer € 4,95 pro 600 g (€8,25 pro kg) bei Müller sogar teilweise nur 3,99 im Angebot (€6,65 pro kg).

    Wie das mit der Dosierung ist weiß ich leider nicht. Ich habe vor Milumil 3 die Beba 2 probiotisch gefüttert und sie hatte immer Probs mit Verstopfungen, seit der Milumil kaum noch.

    VlG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...