Welche Hausschuhe (für Kita)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von DieHinis, 6. August 2006.

  1. Hallo,
    mal schauen ob ich hier richtig bin??? :petra: :???:
    Wir fragen uns was am Besten an Hausschuhen für den Kindergarten wäre?
    Jetzt haben wir erst mal so feste gekauft. Zuhause läuft Fabi meist nur mit dicken Socken rum, das wäre mir aber für die Kita was unheimlich, da er damit ja nun schon eher mal ausrutschen kann wenn er losdüst.
    Gibt es gute Rutschesocken und wären die auch OK? Mir wurd egesagt von FAlk soll ees da gute geben?! Noch nie gesehen...
    Wie ist das bei euch, was haben eure mit???
     
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Bei uns in der KiTa sind Rutschsocken nicht erwünscht. Feste, also geschlossene Haussschuhe oder verschliessbare Sandalen. Keine Latschen.
     
  3. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Bei Lauras KiGa-Start hatten wir geschlossene, bzw. sahen die aus, wie Ballerinas. Nachdem Laura nun größer geworden ist, und sie eher unter Fußschweiß leidet, sind wir auf Birkenstock umgestiegen. Ist bei uns im KiGa auch gestattet.

    Ich wünsche euch einen schönen Kindergartenstart!!
     
  4. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Nele hat von Anfang an vernünftige Sandalen an. Da schwitzt sie nicht mit, da es auch im Winter dort recht gut geheizt ist.
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Hallo!:winke:
    Meine beiden brauchen im KiGa die Antirutschsocken zum Turnen, da haben wir die von Falke, die heissen "Catspads". Super, aber nicht ganz billig. War mir aber insofern egal, als dass ich die Nase voll habe von diesen Socken, wo nach zwei Mal Tragen und Waschen die Noppen weg waren.
    Als Hausschuhe haben wir erstmal welche von Romika und zum Geburtstag haben wir uns von den Grosseltern welche von Giesswein schenken lassen. Sie sind wirklich super, nur aus Naturmaterialien, fester Halt, trotzdem flexibel. . . kannst ja mal googeln. Selber kaufen würde ich die allerdings glaube ich nicht, dafür sind sie einfach zu teuer. :nix:

    LG
    Heike
     
  6. AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    HI.

    Also mein Rat als Kindergärtnerin an dich: nimm feste Hausschuhe, da die Kinder tagsüber ganz schön herumtollen, rennen und so auch mit den Füssen rutschen. So sind die Füsse geschützt und ausserdem noch schön warm,.. im Sommer dann halt einfach dünne Socken nehmen.. soviel schwitzen die Kinder nicht..

    mfg
    susiskywalker
     
  7. AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Hallo,

    oh super, das sind ja schon mal viele Antworten vielen Dank!!!!
    Ich denke wir werden dann auch bei den festen bleiben wie gedacht.
    Vielen Dank noch mal, jetzt geh ich mit eib bißchen mehr Info in unsere ersten Tage.
    Frage auch wewr aufgeregter ist.... :nix:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Welche Hausschuhe (für Kita)

    Hallo,

    wir hatten im Winter so Giesweinhausschuhe, schön kuschelig, aber bei der Toberei meines Sohnes fand ich die dann doch zu warm, wir haben jetzt diese hier von Jako-O als Hausschuhe für den KiGA: http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=AZdBxZkUw2UzjzQzsPz8&fag=d&lang=de&set=2&subset=&suchtext=&detail=on&g_id=5006164&s_id=5000288&p_id=9702&k_id=37477&mb_v301_s=1&mb_v301_g=21&back_sid=5000288&back_gid=5006164&group_sortiment=&mb_v301_ch=a2568

    Ich finde die superpraktisch, kann er gut alleine an und aussziehen, rumrennen und toben sind nicht zu fest, aber auch nicht zu locker und wenn er mal ausversehen damit in den Garten rennt, sind sie auch nicht gleich feucht.

    Ganz furchtbar finde ich persönlich wenn die Kinder so Schlappen haben, die Kinder rennen ja viel rum, bei uns wird auch getanzt usw. die Kinder mit den Schlappen bekommen da einen ganz schlechten Gang, wenn sie sich nicht sogar verletzten weil sie einfach keinen Halt drin haben, oder sie halt dann ausziehen, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.

    Lara fängt jetzt im September an mit dem KiGa obigen Schuh gibt es leider erst ab Gr. 24, da muss ich mir noch was einfallen lassen.

    Ach ja Alternativ wenn Du keine feste Sohle möchtest kannst Du ja so Lederpuschen nehmen, die haben meine auch oft an!

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...