Welche Babyschale bei breitem Baby?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von talnadjöfull, 29. Februar 2008.

  1. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Wir wollen eine neue Schale für Eunice kaufen. Derzeit hat sie einen Osann Carry Easy, der ist aber langsam zu alt und sicherheitstechnisch auch nicht das Nonplusultra.

    Im ATU hier haben wir den Maxi Cosi Citi SPS probiert, darin sieht mein 2 Monate altes Töchterlein OHNE Jacke recht gequetscht aus. Natürlich ohne die Sitzverkleinerung. Mit neun Monaten dürfte das Kind breiter sein als der ganze Sitz ...

    Andere Sitze gab es da nicht, nur noch einen IWH, der mir aber ehrlich gesagt zu flach aussah.

    Welche Sitze haben sich denn als eher breit herausgestellt, sodass ich mich darauf konzentrieren und dann entscheiden kann, wohin ich fahre? Sieht aus, als ob ich nach auswärts muss, um Sitze zu finden und zu probieren. Da werde ich mich erst informieren, wo es was gibt und wo es sich wohl hinzufahren lohnt.

    Hier hatte noch jemand ein sehr breites Kind und sich daher überlegt, einen 0/1-Sitz zu nehmen. Schreibt aber seit einem Jahr nichts mehr, weiß also nicht, was daraus geworden ist. Die Kombis sollen ja auch ihre Macken haben, aber wenn es das einzige ist, wo sie reinpasst?

    Muss doch noch andere Mamas mit breiten Babies geben, Hilfe!

    Irgendwer verkauft hier doch auch Sitze, kommen doch sicherlich nicht alle Leute mit Normbabies?

    OT:
    Hatte mich schon gefreut, dass ihre Füße durchschnittlich groß sind und nicht gleich Strampler und Overalls durch die Fußteile unbrauchbar werden (wie bei Céline, trägt 30 mit noch nicht 4). Dafür hat sie wohl Männes breite Figur geerbt ... der braucht für Oberteile 64 wegen der Schultern ... :ochne:
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    Maxi Cosi soll ja etwas "kleiner" ausfallen.

    Ich würde jetzt Spontan Römer sagen... die sind "breiter"
    Ich hatte selber einen, damals weil er im Angebot war. Ich fand den zwar nie so "kuschlig" wie einen Maxi Cosi aber ich hab dann "mehr" davon gehabt ;-)

    lg
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    Also gaaanz ehrlich hatte ich einen Osann (bis 13 kg), und ich hatte den extra gekauft weil er der breiteste und größte war... :rolleyes:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    Wir hatten bei Ariane ne recht breite Schale ... aber frag mich mal ... bei BabyWalz gekauft. NoName.

    Und wir haben überlegt, ob das Kaffeeböhnchen einen 0 bis 1 Sitz bekommt, ich bin kein Typ der Babyschalen durch die Gegend schleppt und hätte dann mehr davon gehabt ... aber wir übernehmen jetzt einfach die Schalen meiner Patenjungs.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    wir haben einen Maxi Cosi und den find ich ehrlich gesagt ziemlich schmal. Wir haben keine Probleme, unsere Kleine ist relativ schmal und lang für ihr Alter, aber ein Pröpperchen hätt´ da wahrscheinlich schon früher Platznöte bekommen. Kann ich Euch nur abraten mit dieser Marke...
     
  6. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    Bei der Großen hatten wir einen von Concord. Da war deutlich mehr Platz, als bei Maxi Cosi :jaja:
     
  7. mel und rol

    mel und rol Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    :winke:

    Ich habe als Schale nen Maxi Cosi,aber da ich schmale Kinder Hab kein Thema.
    Aber wir haben auch den Ultimax von Concord -Gruppe 0/1.
    Probleme gibts so keine-bei uns im Auto sitzt der Sitz bombenfest."Probleme" gibts nur,wenn das kind schläft,Je nachdem weckt man es halt ständig,beim rausnehmen.
    Und grosse breite Kinder passen rein-ne Bekannte hat sich unseren Sitz zum Testen geliehen und kauft sich den jez auch.

    Gruss mel
     
  8. Dilla

    Dilla Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welche Babyschale bei breitem Baby?

    Meine Kleine kam mit 4,5 kg auf die Welt, war immer gut bei Sache.

    Wir hatten eine Auto-Schale, die sich schnell als zu klein/schmal herausstellte, (KiddyProtect , 0 bis 10kg).

    Daraufhin kauften wir unbesehen einen Römer Baby-Safe universal 0-13kg.

    Aber davon war ich auch enttäuscht: hier

    Zum Glück fahren wir nicht oft mit dem Auto und nun kann sie endlich sitzen und hat einen größeren AutoKindersitz.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...