weiter krankgeschrieben...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Mamafee, 27. November 2008.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Oh mann, ich kann nicht mehr, bin jetzt schon seit knapp 2 Wochen krank geschrieben, weil ich unerklärbare Kreislaufbeschwerden hab. Keine Zusammenhänge erkennbar, keine vorzeitigen Wehen, Blutwerte alle normal.
    Heute morgen war ich bei der FÄ, kam schon schlapp da an, Blutdruck 90/60... Eigentlich sollte der Zuckerbelastungstest gemacht werden... war wohl nix :ochne: , Urintest ergab Eiweiß. CTG war normal.
    Meine Ärztin tippt auf eine SS-Vergiftung, will schauen, wie die Blutwerte von heute aussehen, und mich dann vielleicht zu weiteren Untersuchungen ins KKH schicken...
    Hat mich jetzt erstmal vorsorglich noch 'ne Woche krank geschrieben... nur was mach ich mit meiner Umschulung? Will die doch nicht abbrechen, ist doch meine letzte Chance auf 'nen Job :(
    Brauch jetzt echt ein bisschen Aufmunterung... zumal ich doch mein Kleines zu Hause ganz natürlich bekommen möchte, hab Angst dass jetzt alles schief geht...

    ängstliche Grüße
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Oh weh, Heike, das hört Sich nicht gut an !

    Ich wünsche Dir schnell gute Besserung !

    :bussi:
     
  3. mama yasmin

    mama yasmin Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Gute Besserung:winke:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Ach Heike :bussi: lass es auf dich zukommen. Ich denk an dich.
     
  5. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Danke für die lieben Aufmunterungen :bussi:
    Meine FÄ hatte mich angerufen, die Werte sprechen gegen eine SS-Vergiftung, aber woran es liegen kann, weiß sie auch nicht.
    Sie schiebt alles auf meinen Eisenwert, der sich zwischen 10 und 11 aufhält. Aber das kann ich mir auch nicht vorstellen, da ich Leute kenne, die einen wesentlich niedrigeren Wert haben, und denen geht es bedeutend besser als mir...
    Werde wohl weiter rätseln müssen... :(

    schönen ersten Advent
    und LG
     
  6. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Als ich mit Kevin Schwanger war, hatte ich auch starke Kreislaufbeschwerden...mir wurde teilweise sogar im sitzen Schwindellig. Das ging die ganze Schwangerschaft so und danach wurd es besser ;) FA hat nicht wirklich was gemacht, sollte nur viel trinken(da alle werte in ordnung waren) und halt genug essen...was ich eigendlich schon vorher alles gemacht hab.
    Tipps kann ich dir leider nicht geben, ausser dich viel auszuruhen und viel zu trinken/essen. Ich weiss es gibt Tropfen/Tabletten fürn Kreislauf, aber ob man die im Schwangeren zustand nehmen kann weiss ich nicht.
     
  7. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: weiter krankgeschrieben...

    Genug trinken und essen tu ich.
    Aber das mit dem viel ausruhen ist nicht so einfach... bin den ganzen Tag im Büro, und habe eh schon das Gefühl, dass ich meinen Kollegen eine Last bin, vor allem dem, der mich ausbildet (so'n Typ, der Kinder eh für die blödeste Erfindung hält).
    Bis morgen bin ich ja noch krank geschrieben, aber was dann?
    Wenn ich wieder arbeite kipp ich doch am ersten Tag gleich wieder aus den Latschen, da es zu Hause ja auch nicht ein klitzekleines bisschen besser geworden ist... :(

    LG
     
  8. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: weiter krankgeschrieben...

    :troest: ich weiss genau wie es dir geht. Sprech nochmal mit deiner FÄ darüber, ob es nicht Tabletten/Tropfen für den Kreislauf gibt die du nehmen darfst und sag ihr das du so nicht arbeiten kannst. Irgendwas muss sie machen.
    Spätestens wenn der kleine da ist wird es besser, hilft nicht viel aber es ist wenigstens ein kleiner Lichtblick ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...