weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Die Joey, 18. Dezember 2006.

  1. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    hallo,

    ich hab lang überlegt ob ich hier posten soll :rolleyes: irgendwie habe ich wirklich probleme mit luca.und die sind nicht nur seit ein paar tagen oder wochen da sonder schon monate!!!!!!!!

    es fängt da an wenn luca seinen willen nicht bekommt ........ geht das wirklich in sachen.er schreit läßt nicht mit sich reden so lang wie ich nach gebe.

    ein sehr großes problem haben wir wenn wir besuch bekommen :( dann dreht er wirklich durch.er schreit nur rumm will dann immer sachen machen die wir in diesem moment nicht machen können.wenn ich versuche ihm zu erklären das dieses nun nicht geht .............fängt er an zu hauen schreien weinen usw!!!!!!!!! er geht bei sachen bei wo er nicht bei darf ( aber nur wenn wir besuch haben) sonst geht er kaum irgendwo bei.vorallem ist es nicht so das er sich allein beschäftigen muß, wir versuchen dann wenn kinder da sind zusammen zu spielen oder so.aber luca schlägt total quer dann er ist mit nichts zu frieden .

    auch so ist es schwer luca zu beschäftigen .........................man schfft es ihn 5 minuten für irgenetwas zu begeistern und dann ist die lust vorbei.er spielt auch kaum mit spielzeug.und wenn wir zusammen spielen soll ich spielen und er schaut zu .ich kann unsere probleme nicht in worte fassen..............................................

    aber mich macht es nur noch fertig.meistens habe ich schon angst vor dem nächsten tag ..........................den nächsten besuch ..........................wenn wir irgendwo hin müssen.

    man kann luca auch alles erklären warum er was nicht darf....oder warum es nicht geht oder oder ................................wenn wir versuchen es in einem ruhigen ton zu klären schlägt er nur noch mehr quer.und in den meisten fällen hört es nur mit ´schreien auf.

    ich kann aber doch nicht immer nur schreien ..................es muß doch auch so gehen. grenzen haben wir großartig nicht .wenn es zu doll wird dann bring ich ihn schon mal in seinem zimmer aber sonst mensch ich muß schon wieder heuelen ich weiß es nicht.vielleicht ist es auch meine schuld .aber ich weiß irgendwie auch nicht recht weiter.

    was ich noch dazu sagen muß luca hat immer 100% er steht immer unter voll strom den ganzen tag.man bekommt ihn nicht kaputt.man kann 2 stunden am stück draußen mit im sein so das er eigendlich kaputt sein sollte :umfall: nein er ist nicht kapput.nun regente es´ja viel und so können wir ja auch nicht nur raus gehen.das ist auch ein problem.

    so ich glaube das reit fürs erste vielleicht hat ja jemand ein paar tips für uns :winke:
     
    #1 Die Joey, 18. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2006
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    Ich möchte jetzt mal behaupten...daaa liegt der Wurm begraben!

    Ich mache ja mit Joshi auch schon ewig rum (kannst du in meinen vielen Beiträgen lesen) ... mit 3 oder 4 waren wir am Höhepunkt angelangt wo ich mir dachte...jetzt mußte die Kurve kriegen sonst wird das nichts mehr.

    Konsequenz...das hat gefehlt...Grenzen... mein Kind braucht einfach nur Grenzen.

    Dank meiner Familienhelferin und vielen lieben Menschen hier sind wir auf dem Weg der Besserung! Ich bin konsequent, wir haben Regeln und Grenzen und es klappt immer öfters!

    Gestern abend wieder ein Erfolg, der mich so richtig baff machte! Joshi will immer noch was zu Essen wenn er im Bett liegt.

    Ich sage dann wohl immer es gibt nichts mehr, aber wenn er dann richtig wütig wird geb ich nach damit er schnell schläft wenn am nächsten Tag Schule ist.

    Gestern 20 Uhr er schläft IMMER noch nicht... Mama ich hab Hunger!! (wohlgemerkt wir hatten WARM und VIEL zu abend gegessen)

    Da sagte ich ihm NEIN du hast jetzt keinen Hunger, du hast eben gegessen, hier trink noch einen Schluck Wasser und dann schlafe, gute Nacht träum was schönes .... dann ging ich aus dem Zimmer.

    Saß dann im Wohnzimmer und wartete aufs gejammer.... tja es kam keines... er ist einfach eingeschlafen :bravo: :bravo:

    Bei uns hilft übrigens schon immer, alles vorher anzukündigen, damit kommt er am besten klar. Spontane Änderungen kommen meist gar nicht gut...obwohl er da inzwischen auch flexibler wird.

    Ich denke hier können dir die anderen auch noch ganz viele Tips geben, wichtig sind aber die Grenzen und die Konsequenz.
     
  3. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    Hi Christina, hast Du das Problem schon mal mit Eurem Kinderarzt besprochen?
    Geht Luca in den Kindergarten, und wenn ja, wie ist denn da? Was sagen die Erzieherinnen?
    Mir kommt das bekannt vor, mein Sohn war in dem Alter genau so ein Wirbelwind, ich hatte oft schon Schweissausbrüche, wenn ich wusste, ich muss ihn irgendwo mitnehmen (Arzt, Termine...usw.) er konnte einfach keine 2 Minuten aushalten ohne zu rennen, zu toben oder zu schreien. Alles Reden hat nix genutzt.

    Es kann schlicht und einfach am Temperament liegen oder in Richtung AD(H)S gehen. Besprich Dich doch mal mit dem Kinderarzt, wenn es Dir solche Sorgen macht.

    Liebe Grüße!
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    Dieses Theater, wenn andere Kinder zu Besuch sind haben wir auch.

    Klar, wenn Mama mit ihm spielt wird meist gespielt wie er es will, bei anderen Kindern klappt das nicht so.
    Da kann es schon mal vorkommen das ich das andere Kind heimschicken muss weil sie anstatt zu spielen sich nur stundenlang um irgendwelches Spielzeug streiten.. Alles was er hat will der andere und alles was der andere hat will dann meiner haben.

    Ich glaube auch das Regeln und Grenzen wichtig sind obwohl wir das eigentlich auch sehr locker halten.
    Bei uns sind bestimmte Sachen geregelt wie z.B. ins Bett gehen mit dem vorhergehenden Prozedere ( ohne Theater ), anschnallen in Auto.... da gibt es keine Diskussion, das muss sein!!

    Hilft auch nicht wirklich, oder? Bei euch scheint es noch einen Tacken schlimmer zu sein .
     
  5. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    dank euch für die schnellen antworten.ich glaube auch das ich mehr regeln brauche.aber wie ich das nun anstelle weiß ich noch nicht so recht .mir fehlt immoment einfach die kraft.

    das mit dem temperament stimmt er sprudelt einfach nur.mit meiner kinderärztin habe ich auch schon gesprochen.sie meinte luca ist ebend ein aufgeweckter junge und es legt sich wieder.er fordert ebend seine aufmerksamkeit und die sollen wir ihm auch geben.das machen wir ja auch .............aber wie schon geschrieben man versucht dies und das und es kommt begeisterung für 5 minuten.

    im kindergarten ist er leib ..... er beschäftigt sich schön mit den anderen kindern.er kann sich dort auch allein beschäftigen.er ist immer um andere besorgt.ist hilfsbereit teielt gern spielzeug usw.es gibt nur probleme wenn es um frühstücken geht dann hat er nicht so die ruhe.steht oft auf will nicht essen usw.
     
  6. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    Ich würde mir da nicht gleich Sorgen machen.
    Jedes Kind ist anders, wir haben welche im Bekanntenkreis die stundenlang an einem Spielzeug sitzen können und alleine im Kinderzimmer spielen.

    Da würde ich mir um meinen ja Sorgen machen :) .

    Wir haben auch so einen lebhaften und immer wenn meine Nerven manchmal kurz vor dem zerreissen sind danke ich, wem auch immer, für so ein gesundes und lebhaftes Kind!!

    Das ist schwer, ich weiss und auch ich schlage manchmal drei Kreuze wenn Junior abends im Bett ist und ich meine Ruhe habe.
     
  7. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme


    also das zu bett geht klappt bei uns reibungslos zum glück .das anschnallen auch im auto .das weiß er das es so muß.auch zähne putzen klappt so:) .es geht wirklich nur um dinge wie er möchte gern immer fehrnsehn schauen.wenn ich mit was beschäftigt bin und er was möchte dann muß es sofort sein.oder beim esssen soll lucas sich hin setzen dann schreit er auch immer nur rum.haut immer mit dem besteck auf dem teller rum .macht nur faxen :rolleyes: wenn ich mich mit jemanden unterhalte das geht meist auch nicht.denn er redet immer dazwischen .ja es sind viele dinge.was für regel habt ihr denn so.wenn was passiert ist??? was mir noch einfällt an der hand laufen geht auch nicht.das artet immer nur mit schreinen aus.ich gehe auch schon fast nicht mehr viel mit ihm unterwegs.denn wenn er nur schreit und nicht an die hand will.
     
  8. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: weiß nicht so recht wie ich anfangen soll probleme

    Ich weiss nicht wann ich mich das letzte Mal mit jemandem unterhalten habe, so richtig, wenn mein Kind dabei war..... das muss Jahre her sein :) .

    An der Hand gehen klappt auch nicht immer.
    Aber wenn es überhaupt nicht klappt wird zuerst einmal gesagt das wir heimgehen wenn er nicht die Hand gibt... wenn er dann wirklich nicht will muss man aber auch konsequent sein und nach hause gehen ( trotz Geschrei... ).
    Ein paar Mal Theater und du wirst sehen, es klappt irgendwann ( hoffe ich :) ).

    Bei keinem klappt das Alles reibungslos... da musst du nicht meinen du bist alleine mit deinen Sorgen!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...