weinen im schlaf

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mubl, 1. Juli 2008.

  1. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo,
    kennt ihr das?
    meine süße (13 monate) plärrt seit 5 nächten nachts durch, ist aber garnicht wach... sie hört dann auf, wenn ich sie auf meinen bauch lege, aber auch nur für fünf minuten.
    hab schon alles probiert, ob krank, ob es mit nahrung zu tun hat...
    keine ahnung.
    das komische ist halt, daß sie dabei schläft.
    und ich hab die letzten 5 nächte garnicht geschlafen. ist das ne "normale" phase?
    zu warm ist es bei uns auch nicht, wir schlafen sozusagen im kellergeschoß, da isses recht kühl.
    bin etwas ratlos... und müde, :petra:
    gruß mubl
     
  2. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: weinen im schlaf

    Ich schließ mich jetzt mal an, Jasmin hatte das letzte Nacht auch, zwar nicht richtig geweint, eher so eine Art Janken, hat aber dabei ruhig geschlafn, nur ich halt nicht :) Ich frag mich ob sie vielleicht was seltsames geträumt hat...
     
  3. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: weinen im schlaf

    kenn ich von meinem kleinen auch, nennt sich wohl nachtschreck, und is einfach nur ein traum, der die kleinen mäuse zum weinen bringt....

    bei uns wars nach kürzester zeit wieder vergessen....
     
  4. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: weinen im schlaf

    Hallo,

    zum Thema Nachtschreck sagt mein KiA: Am Besten kein Licht und nix machen, was das Kind da wo es im Moment "gefangen" ist noch zusätzlich stört.
    Also nicht reden, nicht versuchen aufzuwecken etc. Falls das Kind es zulässt, Anwesenheit zeigen durch eine sanfte konstante Berührung. Bei Anna half manchmal wenn ich ihr meine Hände auf die Schultern gelegt habe. Manchmal half es aber auch nicht...

    Eine Zeitlang hatte sie es ganz arg, jetzt noch manchmal. Wobei ich inzwischen eher den Verdacht habe, dass sie immer dann "nachtweint" wenn sie pieseln muss, aber nicht ganz aus dem Schlaf hochtauchen kann.

    Ich bin grad am Grübeln - Anna hat sich meistens nach geschätzten 5 (gefühlten 50) Minuten von selber wieder beruhigt und dann auch meist die Nacht durchgeschlafen. An zwei oder mehr Anfälle pro Nacht oder dass es mal viel länger dauerte kann ich mich nicht erinnern. Dass Deine Kleine die ganze Nacht keine Ruhe findet, spricht mMn eher gegen Nachtschreck :???:

    Habt Ihr sonst irgendwas verändert? Am Tagesablauf, an den Bezugspersonen?
    Es könnte uU auch sowas banales sein wie neue Bettwäsche aufgezogen, die ihr zu fremd riecht ...
    Oder es kommen grad Zähne, die machen sich nachts stärker bemerkbar. Mein bester Freund in der Zahnungszeit hieß Dentinox, das gab es entweder im Akutfall oder schon vorbeugend beim Schlafengehen (Achtung - keine längerfristige Anwendung wg. Alkohol).
    Wie sieht es mit ihrer Entwicklung aus? Vielleicht kann sie was neues oder ist kurz davor, was neues zu können, und das beschäftigt sie nachts?

    Viel Erfolg bei der Suche...
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: weinen im schlaf

    Also Jasmin hatte es nicht die ganze Nacht, aber so von 3-6. Zwischendurch war immer mal wieder 10-20 Minuten gut und dann fing sie wieder an; ich glaube wirklch es war eine Art Traum, hatte sie sonst noch nie und letzte Nacht hat sie wieder ruhig geschlafen...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...