Weihnachtskekse für Baby

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Mariemama, 14. Dezember 2004.

  1. Hallo!

    ich suche verzweifelt ein rezept für weihnachtskekse ohne eier! ich möchte dass meine tochter (9,5 monate) dieses weihnachten ein bißchen mitknabbern kann wenn wir uns die kekse einpfeifen und würde gerne welche für sie backen, allerdings ohne eier. gibt es solche überhaupt? wäre für anregungen sehr dankbar!

    liebe grüße
    christina
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Weihnachtskekse für Baby

    Hallo Christina,

    herzlich willkommen hier. Hast du schon mal über die Suchfunktion gesucht? Wir haben hier jede Menge leckerer Rezepte.

    :winke:
    Kathi
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Weihnachtskekse für Baby

    Bananenwaffeln:

    50 g weiche Margarine
    150 g Tofu
    2 Bananen
    2 EL Joghurt

    1 Pkg. Vanillezucker
    70 g Zucker
    200 g Mehl
    ½ Tl Backpulver
    80-100 ml Mineralwasser

    Anweisungen
    Die ersten vier Zutaten miteinander pürieren.
    In die pürierte Masse die übrigen Zutaten bis Backpulver einrühren.
    Je nach Bedarf Mineralwasser zufügen und im Waffeleisen ausbacken.

    -----------------

    CAROBKEKSE (Schokokekse)

    1. Mischung:
    125 g Zucker
    1/2 Päckchen Vanillezucker
    1 Prise Salz
    125 g Margarine

    2. Mischung:
    250 g Mehl
    1 gestr. TL Weinsteinbackpulver
    2 EL Carob

    und:
    1 TL Johannisbrotkernmehl
    heisses Wasser

    Anweisungen
    Alles miteinander verrühren.
    In einem extra Gefäß das Johannisbrotkernmehl mit etwas heißem Wasser schnell verrühren.
    Dieses mit der ersten Mischung verrühren.
    Anschließend das Mehl, Weinsteinbackpulver und Carob unterkneten.
    Alles ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
    Dann ausrollen und Figuren ausstechen.

    Tipp:
    Das Ausrollen geht sehr gut auf einer Tupperunterlage.
    Die Kekse dann im vorgeheizten Backofen bei 160/180°C (Umluft/E-Herd) ca. 10/12 Minuten backen.

    --------------

    X-MAS: MANDELHERZEN

    150g Dinkelvollkornmehl
    150g Hartweizenmehl
    50g Mandelmus
    1 MSP Vanillepulver
    1 EL Sojamehl
    6 EL Birnendicksaft
    4 EL Sahne

    Zum Bestreuen:
    Mandelblätter

    Anweisungen

    Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen und 1/2 Stunde kalt stellen.
    Den Backofen auf 200°c vorheizen, das Backblech fetten.
    Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche oder zwischen zwei Folien dünn ausrollen.
    Herzen ausstechen und auf das gefettete Backblech (oder Backpapier) legen.
    Das Mandelmus mit dem Birnendicksaft cremig rühren und die Herzen damit einstreichen.
    Mit Mandelblättern bestreuen.
    Die Backzeit beträgt 15-20 Minuten.


    X-MAS: VANILLEKIPFerl

    260g Dinkelvollkornmehl
    200g Sauerrahmbutter
    100g Birnendicksaft
    100g gemahlene Mandeln oder Cashewkerne
    1 MSP Vanillepulver

    zum Bestäuben:
    Vanillezucker von Razpunzel (Vollrohrzucker mit Vanillepulver)

    Anweisungen

    Alle Zutaten zu einem mürben Teig verkneten. Auf ein gefettetes Backblech oder Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10-15 Minuten hell backen.
    Noch heiss mit dem Vanillezucker bestäuben
     
    #3 Ignatia, 15. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2004
  4. AW: Weihnachtskekse für Baby

    Hallo zusammen!

    vielen dank für die prompten antworten! ja, ich hab die suchf unktionen schon benutzt, aber entweder die falschen suchbegriffe eingegeben oder es ist wirklich nichts da...
    @ignatia danke für die rezepte! da ist ja schon was dabei... werde ich gleich heute mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby born weihnachts kekse rezept

Die Seite wird geladen...