Weihnachtsbäckereien

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Brigitte Wetzel, 21. November 2004.

  1. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ihr lieben Weihnachstbäckerinnen!:brrrr:

    Hat denn eine von Euch schon ätherische Öle zum Backen benutzt?

    Ein Tropfen Zimt, Anis oder Orange verfeinert jedes weihnachtliche Gebäck.

    Oder hier, ein Rezept für einen superschnellen Lebkuchen:

    350 gr. Mehl
    1 P. Backpulver
    150 gr. Zucker
    150 gr. grob gemahlene Mandeln
    150 gr. flüssige Butter
    4 Eßl. Honig
    250 ml Milch
    folgende ätherische Essenzen werden in die flüssige Butter getropft:
    1 Tr. Vanille
    10 Tr. Lebkuchenessenz
    1 Tr. Anis
    2 Tr. Nelke
    1 Tr. Zimt

    Alles miteinander verrühren, Backblech mit leicht gefettetem Backpapier auslegen, und den Teig darauf ausstreichen. 20 - 25 Min. auf mittlerer Schiene bei 200 °C backen. Kuvertüre heiß darüber verteilen.

    Gutes Gelingen
    Brigitte:mampf:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weihnachtsbäckereien

    Hallo Brigitte,

    ich habe da jetzt mal eine Frage ;-)
    Ich möchte gerne ein Nougatkonfekt machen, im Rezept steht was von Orangenwasser ... nun ich habe keines im Haus, möchte auch eine sooo kleine Menge nicht unbedingt kaufen.

    Also dachte ich :lichtan: ich nehme das Orangenöl (das ich beim Hofi bei Dir gekauft habe) - da steht nur aber darauf, das es nur zum Räume beduften geeignet ist. Kann ich das also, logischer Weise, nicht in das Konfekt tun, oder? Oder doch? :-?

    Wäre nett, wenn Du mir da weiterhelfen könntest.

    LG Silly
     
  3. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weihnachtsbäckereien

    Hallo,

    ich finde die Idee total reizvoll,
    aber irgendwie habe ich mich bisher auch noch nicht so recht getraut.

    Vielleicht kannst Du, Brigitte, mal eine Liste machen, welcher Deiner Öle man auch zum kochen und backen benutzen kann.

    lG
    Regina
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Weihnachtsbäckereien

    Danke, Brigitte!

    Ich hantiere schon lange und gerne mit Aromaoelen in der Kueche. Man muss nur mit den Mengen sehr vorsichtig sein, sonst schmeckt es ungeniessbar.

    @ Silly: im Rezept stand sicherlich Orangenbluetenwasser, oder? Bei den aetherischen Oelen wuerde das Neroli entsprechen. Allerdings ist aetherisches Neroli SEHR teuer, eine Flasche Orangenbluetenwasser ist in orientalischen Geschaeften nicht besonders teuer, ausserdem kannst Du es z.B. auch fuer Puddings oder anderes Gebaeck verwenden.

    @ Regina: fuer Gebaeck und Waffeln etc. kannst Du Orange, Zitrone, Vanille und Gewuerze (Zimt etc. nehmen). Man kann auch Reisgerichte mit einigen Tropfen Zitrone aromatisieren - gibt einen sehr aparten Geschmack. Oder Rosmarin oder Thymian fuer Kartoffel-Gratin, wenn man keine frischen Kraeter hat (mein Mann mag keine getrockneten Kraeuter, er behauptet, das stoere ihn auf der Zunge :-? ), Lemongras benuetze ich gerne fuer Thai-Gerichte, man hat ja nicht immer frisches Lemongrass zuhause und will es auch nicht immer extra besorgen (davon abgesehen gibt es hier sowieso nicht), auch kann man Ingwer fuer Currys nehmen etc. Eigentlich alle Oele, die man sonst als Gewuerz kennt. Der Vorteil gegenueber Gewuerzen ist, dass es viel intensiver schmeckt und irgendwie eine ganz besondere Note gibt, die niemand erraet.
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weihnachtsbäckereien

    :winke: Vanessa,

    im Rezept steht entweder Rosenwasser (kann ich aber nicht leiden...) oder Orangenwasser.
    Keine Blüten zu sehen.
    Vielleicht ein Tippfehler im Rezept :-? ?

    LG Silly
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Weihnachtsbäckereien

    jepp das ist bestimmt Orangenblütenwasser ...... ich finde übrigens Rosenblütenwasser viiiiel schöner für Gebäck etc.

    wir warten mal was Brigitte dazu meint.

    :winke:

    Das Orangenöl benutze ich z.B. für den Rührteig. Ein bis zwei Tropfen hinein (ich mach kleine Kuchen) und er ist wunderbar aromatisiert.
     
  7. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Weihnachtsbäckereien

    Ja, ich denke auch, daß es sich um Orangenblütenwasser handeln muß, das aus den Blüten der Bitterorange gewonnen wird. Selber habe ich es noch nicht ausprobiert, aber ich vermute auch stark, daß es Richtung Neroli riecht. Mit Orangenöl geht bestimmt der gewünschte Geschmack "flöten".

    Beim Experimentieren mit ätherischen Ölen kann ich nur raten, wirklich sparsam umzugehen. Neulich habe ich Waffelteig gemacht und aus Versehen, sind mir zwei Tropfen zuviel Zimt in den Teig gefallen. Erst mit der doppelten Menge Teig, war das Quantum dann erträglich.

    Also immer erst 1 Tropfen dazugeben und lieber einmal öfter probieren und erst dann mehr dazugeben.

    Gutes Gelingen

    Brigitte
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weihnachtsbäckereien

    :winke:

    ich habe heute nun doch noch das Konfekt zubereitet ... und statt Orangen(-blüten)wasser habe ich einfach Orangenlikör benutzt :prima:

    Hat genauso funktioniert ;-)

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...