Weihnachten mit Baby

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von snoopy, 20. September 2005.

  1. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Da hier im chat doch einige Mütter sind, die um einiges an Erfahrung mehr haben als meine Wenigkeit, wäre es schön wenn jene mir Ratschläge und Tipps geben könnten, wie ich das Weihnachtsfest für unsere kleine so schön wie möglich gestalten kann. Im Dezember ist sie knapp über sieben Monate.
    Für viele viele Ratschläge und Tipps bin ich dankbar.

    LG aus dem eindeutig zu kalten Italien Snoopy1979
    :p
     
    #1 snoopy, 20. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2005
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Snoopy,

    laut Deinem Nick bist Du mein Jahrgang:)

    Mach kein Tara um Weihnachten, lass Dich nicht zu langen Besuchen mit Mittagessen, Kaffe und Abendbrot überreden. Nachmittagsbesuche sind schon aufregend genug.
    Macht es Euch einfach kuschelig mit leuchtendem Baum und guter Laune :prima:

    Lg
    Stefani

    (PS: ist kein Chat!)
     
  3. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Liebe Novembersteffi,

    dieser Zug, vonwegen niemanden einladen, den hab ich schon versäumt, denn meine Schwiegereltern waren so nett und haben sich weil es die letzten 2 Jahre auch so war, mehr oder weniger selber eingeladen,.....deswegen bin ich um jede Anregung, wie es so stressfrei wie möglich wird, dankbar..........

    LG Snoopy1979
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmmm,

    dann würde ich soviel wie möglich vorbereiten, damit der Tag, oder die Tage nicht in Streß ausarten.
    Streß macht mir immer das Kochen. Man will ja was besonderes haben :)
    Rotkohl zum Beispiel könnte man ja einfrieren.

    In dem Alter wie Dein Wurm dann sein wird, kannst Du ja auch den Baum schon 1-2 Tage früher schmücken. Macht ja eh jeder anders.

    Oder.....

    Schwiegereltern das Kind in den Wagen packen undsie babysitten lassen, wärend ihr alles für den Abend vorbereitet

    Oder die Schwiegis sollen den Braten zu Hause bruzeln und mitbringen.:)

    Lg
    Stefani
     
  5. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Ideen hast du vielleicht,.....aber hören sich gut an, ich hab mir schon gedacht, ich mach nen Schweinsbraten, weil der kocht mehr oder weniger von allein, und die Knödel schmeiß ich halt dann ins Wasser..........ich glaub das könnt was werden...........oder???

    Beinahe erfrorene grüße Snoopy1979
     
  6. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wenn's ums kochen geht: es muss ja nicht immer der traditionelle weihnachtsbraten / die gans / die ente sein... letztes jahr z.b. hatten wir ein gaaaaanz leckeres gratin. das kann man prima vorbereiten, braucht's abends nur in den ofen schieben, und macht dann einfach ein paar nudeln oder kartoffeln dazu. abends hast du dann keinen stress, und lecker ist es trotzdem!

    ansonsten kann ich mich nur anschließen: schwiegereltern mit einspannen, baum 1-2 tage eher schmücken und möglichst viel vorbereiten!
     
  7. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    letztes jahr z.b. hatten wir ein gaaaaanz leckeres gratin. das kann man prima vorbereiten, braucht's abends nur in den ofen schieben

    das hört sich lecker an......wie geht das??????

    LG
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    Hallo snoopy,
    wie heißt Du eigentlich mit richtigem Namen?
    Mach Dir keinen Streß wegen Weihnachten. die Feste mit den Schwiegis plus Minis sind reine Übungssache (sofern ihr Euch sonst gut versteht, und das klingt mir ganz danach!?). Stefanis Tipps kann ich mich nur anschließen. Schwiegis mit dem wagen rausschicken (alternativ dann zu weihnachten ein Schlitten mit "Korb" obendrauf (mein Gott, mir fällt grad nich ein, wie das teil heisst was da oben drauf kommt... :verdutz: ) und/oder auch ruhig was fertiges mitbringen lassen klappt bei uns mittlerweile hervorragend. Alternativ können auch Omi/Opi mit dem Zwerg spielen.
    Bei uns gibt es an weihnachten nun keine Diskussionen mehr. Unsere kleine Lena hat am 23.12. Geburtstag. Logischerweise kommen da alle und am 24. haben wir (hoffentlich) unsere Ruhe und sind ganz in Familie. Man bin ich gespannt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...