Wehenhemmer und Ring

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Rasselbande, 13. Mai 2007.

  1. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    leider wird es bei mir nicht wirklich besser. Ich kann zwar noch auf sein, aber an Arbeit ist nicht zu denken.

    Habe nun vom Dok Wehenhämmer verschrieben bekommen, da ich zu ziemlich regelmäßigen Wehen neige... Aber ich habe sie auf Grund der starken Nebenwirkungen noch nicht genommen. Habe Angst davor und so lange ich es noch ohne Mittel einigermaßen im Griff habe, werde ich auch noch warten...
    Hat von euch jemand Erfahrungen damit??

    Zum anderen muss ich morgen ins KH und bekomme wieder einen Ring wie ich ihn auch bei Alina schon hatte. Ich hoffe, dass da nichts Neues festgestellt wird und ich da bleiben muss....

    Langsam habe ich keine Lust mehr. Ich habe zwar ne super nette Haushaltshilfe bekommen, aber trotzdem fällt mir das nichtstun langsam sehr schwer. Wenn ich darüber nachdenke, dass ich dieses Jahr noch NICHTS gearbeitet habe, dann wird mir schlecht.... Natürlich tue ich das für das Baby, aber trotzdem wird es langsam es lange... Könnt ihr das verstehen??

    Aber trotzdem finde ich, dass die SS bisher schnell umgegangen ist...

    :winke:
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Hallo Ela ... das hört sich echt fies an!
    Ich schick dir mal ein paar Trösterlis und gute Besserung!

    Kann echt verstehen, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt! Versuche aber, die Anweisungen der Ärzte zum Wohle deines Kindes anzunehmen.

    Ich drücke dir die Daumen, dass das "Einsetzen" des Ringes schnell und ohne Komplikationen verläuft.

    Zum Thema Langeweile ;-) ... wie wäre es mirt Schnullern? :heilisch:

    Liebe Grüße
    Katja
     
  3. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Leider kann ich Dir zu wehenhemmenden Medikamenten auch nichts sagen, bei mir hat GsD immer hochdosiertes Magnesium ausgereicht.

    Ich drück Dir die Daumen, dass die Zeit für Dich schnell vorbei geht, das Meiste hast Du ja schon hinter Dir !

    Liebe Grüße
    Eva
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Mist!


    Ela was sind das für Nebenwirkungen?

    Bevor es schlimmer wird würde ich die Medis nehmen und wen du wirklich Angst hast, dann sprich mit den Aerzten nochmals über das Medi. Sie werden nochmals mit die darüber sprechen.

    Alles gute für den weiteren verlauf wünsche ich dir.
     
  5. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wehenhemmer und Ring


    Das sind vorallem Angstgefühle, Herzrasen und Depressionen... Und das ist wohl sehr häufig zu erwarten.
    Das Problem ist, dass mein Mann in den nächsten Wochen noch oft geschäfltich weg ist und ich dann viel ohne seine Hilfe sein muss. Daher habe noch mehr Angst davor....

    Danke euch für eure Trösterlis.... :bussi:

    :winke:
     
  6. Nele

    Nele Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Noch nicht wieder richtig hier...
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Hallo Ela,

    sprich nochmal mit deinem Arzt, vielleicht kann er Dich beruhigen!!

    Ich habe damals bei Nele Magnesium und Wehenhämmer für 4 Wochen

    nehmen müssen znd kann mich an keine gravierende spürbare

    Nebenwirkungen errinnern!!:heilisch:

    In der 37.SSw durfte ich sie dann absetzen und 5 Tage später war sie da!!

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen, dass euer Baby noch lange

    bei Dir im Warmen bleibt.

    :bussi: :tröst: :blume: Lg Kirsten
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Mensch Ela, das hört sich ja alles nichts so toll an :tröst:

    Ich hoffe, dass du nicht im KH bleiben musst.
     
  8. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wehenhemmer und Ring

    Hallo Ela,

    ich hab' bei FLorian ab der 25. Woche Wehenhemmer nehmen müssen und teilweise auch stationär gelegen und das Zeug i.V. bekommen. Die Nebenwirkungen, die ich hatte, waren Herzrasen (das wurde mit Betablocker behandelt) und Schweißausbrüche. Es war keine schöne Zeit, aber zu ertragen. Angstzustände und Depressionen hatte ich zum Glück nicht.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich das ganze beruhigt und Du die restliche Schwangerschaft genießen kannst. :tröst:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...