Wassereinlagerungen

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Anavlis, 18. November 2007.

  1. Hey,

    so langsam werd ich irre. Meine Beine, Arme, Füße alles kribbelt und ist geschwollen wegen Wasser. Lauf hier schon halb nackt rum, damit sich mein Körper nicht so aufheizt und es einigermaßen erträglich ist.

    Meine Hebamme meint ich solle viel Eiweiß essen (Quark, Käse etc. ) und halt viel salzhaltige Sachen. Kann ich nicht noch was anderes tun, hab das Gefühl ich dreh hier sonst gleich durch weil es soooo kribbelt und juckt?? Habt ihr nen ultimativen Tip für mich??

    Schubbernde Grüße

    Silvana
     
  2. AW: Wassereinlagerungen

    Akupunktur :jaja: :prima:
     
  3. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: Wassereinlagerungen

    ich kenne auch nur eiweßreich essen und viel und ordentlich salzen...
    wünsche dir, dass es bald besser wird!:)
    liebe grüße,
    lena.
     
  4. AW: Wassereinlagerungen

    Mit der Akkupunktur muss ich noch bis Donnerstag warten. Einmal wöchentlich meinte die Hebamme würde reichen und außerdem kostet es jedes Mal 15 Euro.

    Gott sei Dank hab ich nicht mehr so lange nach, hoffe nur das es die letzten 4 Wochen nicht noch schlimmer wird.
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wassereinlagerungen

    Ich hab damals auch Akkupunktur bekommen und bei mir hat es super geholfen!

    Und damals hat es meine KK auch noch bezahlt!


    Senfegrüße

    Rosi
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Wassereinlagerungen

    Ja, das stimmt mit dem Salz! Das würde auch die Gefahr einer Schwangerschaftsgestose vermindern.
    Ausserdem habe ich bei Cedric Brennnesseltee und /oder Birkentee vorgeschlagen bekommen. Hab ich aber nicht probiert weil es eh schon zum Schluß war.
    viel Wasser Trinken natürlich nicht vergessen.
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wassereinlagerungen

    Mir fällt grad ein: ein Bad mit Meersalz und 37 Grad ... das hat komischerweise auch ein wenig geholfen!
     
  8. AW: Wassereinlagerungen

    Akupunktur bezahlt auf jeden Fall deine Krankenkasse! Die einzige., die nicht übernommen wird, ist die zur Geburtsvorbereitung. Sämtliche Akupunktubehandlungen zur Linderung von SS-Beschwerden werden übernommen (auch Müdigkeit, Schlafstörungen, Übelkeit, Rückenschmerzen) :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...