Wasser und wieder Verstopfungen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Sonya, 2. Juli 2003.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    gestern waren wir bei der 6fach Impfung beim KiDoc. Eigentlich ist er super drauf was Kinderernährung angeht. Er hat uns einige Fragen zur Ernährung gestellt, fand den Essensplan auch super. Aber als ich meinte, das ich das Wasser zum Trinken immer noch abkoche, meinte er das es absolut unnötig sei. Wir hätten so super Trinkwasser aus der Leitung, ich könnte ihr das geben oder Medium-Sprudel. Für die Milchflasche müßte ich es aber immer noch kochen, ist mir auch klar :jaja:

    Auf Utes Seite habe ich nichts darüber gefunden. Wie handhabt ihr das?
    Unsere Wasserquali ist wirklich sehr gut.

    Außerdem hat Kiana wieder mit Verstopfungen zu kämpfen. Gestern war sie deshalb total schlecht drauf und nur am heulen :-( :heul: .
    Ich habe nichts an ihrer Ernährung geändert, alles beim Alten und jetzt geht es wieder los :-? :( .

    Jetzt bekommt sie wieder nur noch 2 Fläschchen Milumil 3 (vorher morgens Baby Fit, abends Milu :relievedface: und jetzt ist es schon etwas besser.

    Gibt es noch irgendwelche Tricks die ich anwenden kann, wenn es mal wieder nicht klappt :???: Bäucherl massieren, Tees etc. sind absolut erfolglos. Habe für den Notfall immer "Babylay"-Klistiere zu Hause, aber die sind nur dafür, wenn gar nichts mehr geht :heul: .

    Mir ist auch aufgefallen, das sie Probleme hat Karotten zu verdauen :???: . Die Stückchen scheidet sie nahe zu unverdaut aus 8O

    VlG
    Sonja
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Sonja,

    das mit dem Leitungswasser ist so eine Sachen. Selbst wenn ihr gutes Trinkwasser habt, kann es aber durchaus sein, dass die Wasserrohre nicht so gut sind. D.H. bei Bleirohren sollte man vorsichtig sein !!

    Wir kochen Louisas Wasser immer ab und das Wasser was sie in ihre Trinklerntasse bekommt, ist normales Sprudelwasser (Stilles Wasser), was wir auch trinken !

    Wenn Louisa mal verstopft ist, was zum Glück selten vorkommt, bekommt sie den Milupa Bauchweh Tee N zum Trinken. Was bei ihr auch sehr gut hilft, sind Trauben. Sie liebt Trauben, deswegen haben wir ihre Stuhlprobleme immer sehr schnell im Griff !

    Kianas Verstopfung kann auch durchaus vom Zahnen kommen. Bei Louisa kündigt sich ein Zahn immer mit Soor am Po an und Durchfall !

    Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr das schnell in den Griff bekommt !

    Bussis an Deine Süße und einen Knuddler für Dich !!
     
  3. Hallo Sonja :D

    Zum Thema Wasser: Also Emily bekommt ihren Tee mit gekochtem Wasser (logisch) und ansonsten Wasser von unserem Britta-Filter-System. (Zeigen sie in der Werbung ab & zu; kennst Du sicher?) So pur aus der Leitung wuerde ich ihr jetzt auch kein Wasser zu trinken geben.., ich weiss hier ja nicht mal, wo das Wasser her kommt.. :???:

    Was die Verstopfung angeht; das hat Emily z.Zt. auch wieder mal :-? , wobei ich in ihrem Fall auch sagen muss, dass sie momentan extrem wenig Obst isst.. :( Also ihr ehemals geliebter Apfel (der immer eine leicht abfuehrende Wirkung hatte) ist z.Zt. total 'out'.. na ja und mit Glaeschen brauch ich ihr ja eh nicht mehr zu kommen..
    Abgesehen davon glaube ich, dass sie gerade mal wieder dabei ist, weitere Zaehne (die letzten 4) zu bekommen.. Und wie Helga :)winke:) schon sagte, kriegt Emily dann in der Zeit auch meist einen wunden Po und haerteren Stuhl.

    Hhmm.., richtig geholfen habe ich Dir jetzt nicht wirklich, gelle?
    Hast Du mal versucht, Kiana getrocknete Aprikosen zu geben? Die hat Emily mal von mir gekriegt und innerhalb von 3 Stunden einen superweichen Stuhl davon gekriegt. (Es kamen anschliessend noch 3 weitere Poopy-Windeln an diesem Tag zustande :-D ) Leider mag Emily die Aprikosen auch schon nicht mehr (nach dem Motto 'Was kuemmert's mich, was ich gestern mochte' :eek: ), aber vielleicht hast Du ja bei Ki Glueck!? Ich drueck Dir auf alle Faelle die Daumen! :prima:

    Knuddel Deine Maus mal von mir
    :bussi: an Euch Beide
    VlG und einen schoenen Tag noch :cool:

    P.S.: Wie immer ein suesses, neues Avartar von Ki! :jaja: :D
     
  4. Hallo Sonja,

    bei uns hilft stark verdünnter Apfelsaftschorle (1::relievedface: mit "normalem" Apfelsaft!!! Da bekommt Nico fast Durchfall!

    Hab's jetzt grad wieder ausprobiert, weil ich in den Urlaub eigentlich eine Kiste Kumpf Apfelsaft mitnehmen wollte, aber das kann ich bleiben lassen ...

    Montag mittag mit Kumpf angefangen, Dienstag abend war der Stuhlgang schon dünner, Mittwoch morgen Durchfall! Mit Baby-Apfelsaft ist das nicht!!!

    Liebe Grüße, Simone
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallöchen,

    danke für Eure Antworten!

    @HelgaG.:

    Darüber hatte ich mich schon kundig gemacht als Kiana ne ganz Kleine war, da Metalle etc. ja auch nach dem Kochen bleiben und gefiltert werden oder wir Wasser aus der Flasche nehmen müßten. Die Rohre sind OK, wohnen in einem "Neubau"

    Was für Sprudel gibt ihr Louisa? Natriumarmes oder ganz normales?

    Milupa Bauchwehtee habe ich ihr auch schon gegeben, wirkt aber bei ihr gar nicht.
    Beim Zahnen bekommt Kiana eher zu dünnen Stuhl.

    Habe ihr jetzt nur noch Milu 3 gegeben, keine Humana mehr wie bisher und prompt hatte sie am nächsten Tag wieder keine Probs :bravo: .
    Heute ist sie schon wieder etwas am kämpfen.
    Ist aber schon seltsam, da sie die Humana am morgen schon seit fast 4 Monaten bekommt und bisher keine Probs hatte.

    Dankeschön :bussi: *drückerzurück*


    @Valesca:
    Britta kenn ich, aber meinem Mann ist es zu teuer. Wollte es schon öfters holen, aber er ist dagegen :(

    Och, doch :bussi:
    Mit den getrockneten Aprikosen muß ich mal probieren. Kiana isst ja auch noch Gläserl. Vielleicht sollte ich mir für solche Notfälle ein paar Gerber Jars Plum mitbringen lassen. Pflaume soll ja auch durchschlagenden Erfolg haben.

    Dankeschön :oops: Dickes :bussi: für Euch und ebenfalls noch einen schönen Tag.

    P.S.: Habt ihr Euer 2. Mal Babysitter eigentlich schon hinter Euch?
    Wir haben morgen unseren freien Abend :wink:


    @Simone u.Nico:
    Von dem Orange&Ananas von Hipp bekommt Kiana immer zu dünnen Stuhl. Jetzt ist das Problem etwas besser. Wäre aber auch ne Möglichkeit :jaja: !

    VlG
    Sonja :)
     
  6. :winke: Sonja :D
    Ja, probier die Aprikosen mal! Und wenn Ki noch Glaeser isst, helfen die Gerber Plums bestimmt! :jaja: -Bei Emily haben die damals, als sie noch recht klein war (6 Mon.) definitiv Erfolg gezeigt! :-D
    Good luck! :prima:
    Ja, unser 2. Babysitterabend verlief super! :bravo: Emily schlief wieder durch, keine Probleme! *erleichtertseufz* :)
    Dann wuensche ich Euch fuer heute Abend eine schoene Zweisamkeit! :wink:

    VlG und Happy 4th of July! :-D -Richard hat deshalb heute schon verlaengertes WE ;-) :D
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Sonja,

    wir geben ihr ganz normales Stilles Wasser; ab und an mal eine Apfelschorle von Hipp (oder wars Alete) oder Fencheltee !

    Der Bauchwehtee ist ein Garant von Problembeseitigung bei uns ! Ich denke Louisa hat auch deswegen keine Stuhlprobleme, weil sie nur die Milumil 3 bekommt (mit Schutz von innen). Davor hatte sie hier und da auch mal Verstopfung, aber seit Milu 3 nicht mehr !!

    Versuch doch mal kernlose WEintrauben, wenn sie die mag ! Danach etwas Wasser, dann müsste es eigentlich klappen !

    Schönes WE und viel Spass bei Eurem freien Abend !!
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    @Valesca: Super, das es mit dem Babysitter hinhaut!
    Danke! Seit 4 Wochen mal wieder :jaja: !

    Danke! Wünsche Euch ein schönes verlängertes WE :bussi:


    @HelgaG.: Hatten wir schon mal probiert, hatte sie auch extra geschält. Aber Trauben mag Madame nicht, ebenso wenig wie Kirschen oder Apfel :nein: :eek:

    Den Bauchwehtee hatte Kiana vorher ständig getrunken ohne irgendwelche Auswirkungen auf ihr Verdauung.
    Jetzt trinkt sie ja nur noch Orangensaft-Schorle (1 Teil Saft - 4 Teile Wasser). Meistens lehnt sie Apfelschorle an :???:

    Danke :bussi: wünsche Euch auch ein schönes WE!

    VlG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...