Waschen mit Regenwasser!!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sonnenkind1-2, 2. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wäscht jemand von Euch die Wäsche in der Waschmaschine mit Regenwasser? Wir tun das und irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Wäsche zwar schön weich ist ohne Weichspüler, aber sie duftet auch nichtmehr nach pafümiertem Waschmittel. :( Sprich ich hole die Wäsche raus und sie riecht nach nicht´s bzw. nicht nach dem pafümiertem Waschmittel. Sollte ich das Wasser auch mal Chloren??? :???: Bin für jeden Tipp dankbar, den die kleidung richt bei anderen immer so frisch gewaschen und bei uns wie schon länger getragen .
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Waschen mit Regenwasser!!!

    Hallo,

    wir haben eine Regenwasserzistene, aber wir haben ganz schnell auf Trinkwasser (zumindest bei der Wäsche) umgestellt, da die Wäsche ziemlich roch und ich keine Lust hatte, fast jede Maschine zweimal zu waschen.

    Riecht das Wasser bei euch irgendwie?
    Vielleicht ist eure Regenwasserzisterne besser, bei uns stinkt das Wasser nach der Wärme im Sommer ziemlich eklig.

    Das Clor helfen könnte habe ich noch nicht gehört. Aber manche machen Teichpumpen in die Zisterne, damit Luft in das Wasser kommt und nicht so müffelt.
    Vielleicht weiß das ja jemand anders? Würde mich auch interessieren!

    Grüße von
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Waschen mit Regenwasser!!!

    :winke:
    wir haben nen Brunnen und entnehmen davon alles Brauchwasser ausser dem Trinkwasser.
    Unsere Wäsche riecht auch nicht parfumiert, aber sie "müffelt" auch nicht wie schon getragen...
    habt Ihr schonmal ne Wasseranalyse machen lassen?
    Unser Wasser ist nämlich ganz schön belastet :ochne:...weshalb wir dann leider auch Trinkwasser woanders her nehmen müssen...
    könnt mir halt vorstellen, dass - falls ihr belastetes Wasser habt - die dort enthaltenen Inhaltsstoffe sich mit den Parfumstoffen des Waschmittels anders verhalten als wenn man unbelastetes Wasser hat...
    wir haben inzwischen eine zusätzliche Anlage zwischengeschaltet, weil unser Brauchwasser unsere Leitungen angegriffen hat und seitdem riecht unsere Wäsche auch weniger ...

    bei Spinnrad gabs (gibts?) Wäscheparfum, das kann man íns Weichspülerfach geben... da gibts "leckere" Sachen... riechen fast wie lenorfrisch :hahaha:
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Waschen mit Regenwasser!!!

    Regenwasser für die WaMa ist problematisch, weil Du die Kleinststoffe nicht rausgefiltert bekommst. Du provozierst einmal eine recht hohe Belastung mit Blütenstaub, sodass es schneller zu einer Allergie kommen kann, wenn die Kids sowieso schon gefährdet sind. Zum zweiten nimmt abgestandenes Wasser immer einen muffigen Geruch an. In Zisternen schaukelt sich das beizeiten einfach hoch und riecht dann bahhh...

    Es ist darum nur noch selten, dass sich Leute die WaMa an die Zisterne anschließen. Vor 15 Jahren ist das mal Trend gewesen. Kaum einer macht es heute noch.
     
  5. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Waschen mit Regenwasser!!!

    :umfall:

    Nicht wieder Regenwasser....

    Wir haben eine zeitlang die Toilettenspülung mit Regenwasser gespeist. Irgendwann müffelte das WC ständig und wir hätten Chemie dazuwerfen müssen. Wir giessen doch lieber den Garten mit Regenwasser....

    :nix:
     
  6. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Waschen mit Regenwasser!!!

    Ja ein bisschen müffelt unsere Wäsche auch, aber nur, wenn ich sie nicht gleich aus der Maschine hole. Wir haben die Zisterne wie warscheinlich alle an der Regenrinne, aber zusätzlich haben wir den Gartenteich dran. Wenn der Teich voll ist, läuft das Wasser in die Zisterne, bzw. direkt zur Kanalysation. Findet dann nicht automatisch ein wechsel des Wassers statt? Dachte dass das Chlor evtl. das Wasser besser aufrecht erhält. Mein GG reinigt 4 mal im Jahr die Zisterne mit einem Hochdruckreiniger, denn ansammelon tut sich da so einiges. Bei der Toilettenspülung haben wir überhaupt keine Probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. regenwasser wäsche riecht

Die Seite wird geladen...