Was zum Abendessen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Lagerly, 18. Juli 2008.

  1. Hallo ihr lieben,

    brauch mal ein paar Tipps von euch.
    Unsere Jana (14Monate) kann schon seit einer Weile alles vom Tisch mit essen.
    Frühstück und Mittagessen klappt wunderbar aber beim Abendessen haben wir so unsere Probleme. Sie mag keinerlei Art von Brot und würde Abends am liebsten nur Suppe oder warm essen. Da wir mittags aber schon warm essen möchte ich das sie Abends was anderes bekommt. Jetzt meine Frage an euch
    Was essen eure Mäuse am Abend???

    Danke euch schon jetzt für eure Antworten:winke:

    LG ELA
     
  2. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Was zum Abendessen?

    bei uns gibts immer brotzeit, aber wenn mein zwerg eine suppe will, dann bekommt er auch eine suppe, geht ja recht fix, einfach bissl gemüse (ich schneid immer alles klein und friers ein) in den topf, wasser drauf, und dann am schluss noch bissl salz, und je nach lust und meiner laune noch backerbsen oder buchstabennudeln dazu....

    und sonst back ich auch immer wieder mal ne breze auf, die gibts dann nur mir massenweise butter :hahaha:

    oder es gibt hier auch regelmäßig die reste von mittags, weil mein kleiner drauf besteht, ich muss ja nicht das selbe essen, wie mein kleiner :)

    :winke:
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was zum Abendessen?

    Bei uns gab es einen zeitlang halt zweimal warm! :zwinker:
    Luca fand es super, es gab kein Geknatsche und ich hatte keinen Stress!

    Inzwischen ist es umgekehrt ... er futtert lieber Brot und Co seit er seine Zähne entdeckt hat! :hahaha: Mit Suppe oder warmen Gemüse brauche ich ihm grad nicht zu kommen!

    Ich bin lockerer geworden, was die Ernähung meines Sohnes angeht, habe ich festgestellt. Und je weniger Aufhebens man darum macht, desto besser funktioniert es ja auch!

    Von Kartoffeln wird Luca ebenso satt wie Brot ... also warum nicht? Solange es im gesunden Rahmen bleibt, sehe ich kein Problem!
     
  4. AW: Was zum Abendessen?

    Milchbrei.

    Der bleibt auch hoffentlich noch lange, da er ansonsten keine Milch zu sich nimmt. Morgens kommt Milchbrei nämlich gaaar nicht gut an :ochne:
     
  5. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Was zum Abendessen?

    Leonie bekommt Abends immer Milchbrei. Sie mag sonst auch keine Milch.

    Wenn sie die schon riecht, drückt sie mir die Tasse weg.
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Was zum Abendessen?

    Unsere Kleine bekommt, woraus sie Lust hat (nein, nicht Pommes und Ketchup :hahaha:)... gib ihr doch ruhig abends warm, Kartoffel und Gemüse sind mit sicherheit nicht ungesünder wie Butterbrot mit Wurst oder Käse...
    unsere Kinder mögen auch gerne abends mal ne Suppe, Gemüsecremesuppe mit Brötchen oder sowas, da das letztendlich auch nicht mehr Arbeit ist mit der Zubereitung ... warum nicht?
    Ich bin da nicht mehr so pingelig, halbwegs gesund sollen sie groß werden, womit da bin ich großzügig ;)

    :winke:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was zum Abendessen?

    In dem Alter gabs Brot oder Milchbrei. Zumindest bei Ariane ... Fabienne aß entweder nix und nahm ne Stillmahlzeit oder sie nahm Tagliatelle in Spinat-Käse-Sauce von Onkel Hipp, natürlich kalt aus dem Glas. *schüttel* Bei ihr galt, dass es egal ist was sie ißt, Hauptsache sie ißt überhaupt was. Sie war zu der Zeit schwerkrank.

    Ich find, ne Gemüsesuppe zum Abend nicht falsch, wenn es tagsüber genug an Milch fürs Kind gibt. Gemüse ist allemal besser als Süßes und Co.
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was zum Abendessen?

    Griesbrei?
    Vollkorntoast?
    Vollkornnudeln mit Kaese?
    Reste?
    Gemuesesuppe?
    Porridge?
    Polenta?

    Ach, die Moeglichkeiten sind breit. Meine Kinder sind und waren Brotesser. Daher gibt es bei uns mindestens einmal am Tag eine Brotmahlzeit.

    Lulu :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...