was tun bei sonnenallergie

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von diana28, 28. Juni 2005.

  1. mein kleiner ( zwei Jahre) hat diesen sommer eine sonnenallergie.ich creme ihn immer ein er hat eine kappe auf und sogar ein shirt.doch an seinen armbeugen ist immer noch dieser verdammte juckreiz.ich wollte mir aus der apotheke dieses lavidal holen.aber was mach ich gegen denn juckreiz der ihn über nacht nicht zur ruhe kommen läßt.
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Diana,

    da dein Kleiner noch recht jung ist, würde ich die Vorgehensweise erst mal mit dem Kinderazt besprechen. Akut hilft auch erstmal Kühlen mit einem Coldpack.
    Liebe Grüße Leonie
     
  3. ich würde auch den arzt fragen.
    an sich sagt man ja immer, dass man den juckreiz und entzündungen mit schwarztee lindern kann. also ansetzen, abkühlen lassen und dann die haut damit abwaschen o. aufsprühen.

    bei einer richtigen sonnenallergie (die ich aber erst mal vom hautarzt wirklich diagnostizieren lassen würde, nicht dass es doch woanders herkommt), habe ich gerade von einem homöop. mittel gelesen, wo ich aber nicht weiss, wie das ist.
    similasan sonnenallergie (inhalt: fagopyrum esculentum D6, hypericum perforatorum D4/D6/D12). anwendung bei: juckreiz, schwellung der haut nach sonne, bläschenartiger hautausschlag.

    ich weiss aber nicht, ob man das mittel in dt. bekommt. evtl. kann man die einzelteile ja nehmen. die kriegt man ja sicher.

    vielleicht kann da mal ein homöop. bewanderterer als ich was dazu sagen. oder du fragst eben gleich mal einen homöopathen vor ort. oder eben den hautarzt (viele machen homöopathie heute auch schon, meiner z.b.).
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Nachdem ich zu Sonnenallergie neige, meine erste absolut wichtige Bitte, gehe in die Apotheke und lass Dir eine entsprechende Sonnencreme verschreiben oder besser noch beim Arzt abklären. Ich vertrage das Fett in Verbindung mit Sonne in den Sonnencrems nicht. Ich darf mich z.B. auch nich normal morgens mit einer bodylotion eincremen, wenn ich dann in die Sonne gehe!

    Vorbeugen ist das A und O. Ach ja, ich vertrag die daylong .
     
  5. Ich hatte eine superteure Sonnencreme LSF 60!! von Avene gekauft. Aber ich glaube, die Allergie kommt in Kombination mit dieser Creme.
    Fenistiltropfen helfen meiner Kleinen nur bedingt.
    Ich versuchs mal mit Gel und Lavera aus dem Naturkostladen.
    Wie üblich bei jakoo, ist die UV Kleidung ausverkauft.
    Wo kann ich noch so eine UV Kleinung herbekommen?
    lg
     
  6. und stellt Euch vor, am nächsten Tag waren die Sachen da!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...