Was tun bei Neurodermitis?(betr. meinen Mann)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von NicSam, 17. März 2005.

  1. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben!
    Mein Mann hat schon seit seiner Kindheit Neurodermitis, richtig drum gekümmert hat sich glaub ich nie jemand - mal gecremt, aber das war's. Jetzt habe ich ihn endlich nach 4 Jahren davon überzeugen können, mal zum Hautarzt zu gehen, wo er dann heute auch war. Sie hat sich seine Stellen angeguckt (Hände, Arme, Oberschenkelinnenseiten - z.Z. alles trocken) und hat ihm eine Cortisonfreie Salbe aufgeschrieben, sonst hat sie nichts gesagt.
    Kann man sonst noch irgendwas machen, vorbeugen, etc.? bin für jede Anregung dankbar... Muss er die Creme jetzt anwenden, bis die Stellen wieder "normal" aussehen, und dann einfach mit normaler Creme/ Lotion/??? weiter cremen?
    Viele Grüße
    Nicole
     
  2. Hallo,

    mein Mann hat das auch, aber nicht besonders schlimm (hatte er wohl als Kind schlimmer).
    Er meint, daß ihm Meerwasser (Salzwasser) hilft, da gibt es ja auch so Zusätze für die Badewanne :).
    Mit der Ringelblumensalbe von Lutmilla ;-) haben wir auch schon erfolge erzielt (Kindercreme von Weleda).

    Ich glaube, es gibt kein Patentrezept, aber Du wolltest ja Anregungen! :jaja:

    Viel Erfolg
    Sheena
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Zwei meiner SChwestern haben ND und mein Mann hat SChuppenflechte. Alle drei machen, wenn mal wieder ein Schub kommt, Bäder mit Olivenöl-Milch Zusatz. 4 Eßlöffel Öl auf einen Liter H-Milch. Das cremt die Haut und beruhigt !

    Auch so als Anregung ;-) !!
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke für eure *Anregungen* ;-) das mit dem Olivenöl und der MIlch klingt gut - erinnert mich irgendwie an Kleopatra :)
    Wenn die Haut keinen Schub hat, wird sie dann irgendwann wieder völlig normal? Die Stellen, an denen mein Mann die ND am stärksten hat, sind immer sichtbar. Wenn sie trocken sind, so wie jetzt, fällt es nur etwas auf, wenn ein Schub da ist, mögen ihm manche Arbeitskollegen kaum die Hand geben...
    Liebe Grüße
    Nicole
     
  5. :jaja: Ja - außer er hat Narben vom Kratzen oder so...

    Sheena
     
  6. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke! Narben hat er glaub ich keine - nicht dass ich wüsste.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...