Was läuft hier schief?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 13. Juli 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Luca's Schlafrythmus ist seit einiger Zeit irgendwie im Eimer.
    Kann mir mal jemand einen Denkanstoß geben, was ich ändern könnte, oder woran es liegt?

    Er schlief sonst so:

    19 Uhr - 5 Uhr (dann Milchflasche)
    5:15 Uhr - 7:30 Uhr
    10:30 Uhr - 11:00 Uhr
    14:30 Uhr -15:30 Uhr

    Jetzt schläft er:

    19:00 Uhr - 3:00 Uhr (dann Milchflasche und 2 Stunden hellwach) :bruddel:
    5:00 Uhr - 8:30 Uhr (dann hab ich ihn geweckt, weil ich Angst um den Rythmus habe)
    12:30 Uhr - 14:30 Uhr

    Diese 2 Stunden mitten in der Nacht, die Luca wach ist, sind die Hölle für uns. :umfall: Er ist zwar relativ friedlich, also er schreit nicht ... aber er jammert und meckert natürlich, weil ich es nicht einsehe, ihn mitten in der Nacht zu bespaßen. :piebts:

    Ist es die Milch, die er verlangt? ... dass die ihn so wach macht? So verdauungstechnisch?
    Er isst tagsüber relativ gut ... besonders nachmittags aber haben wir das Problem, dass er nichts essen mag. :ochne:

    So sind wir auf Rat des KiA dazu übergegangen, ihn wieder seine Milch anstatt OGB zu geben, weil er die definitiv besser nimmt (Obst isst er eh nicht, schon seit Wochen ... Milchbrei oder nur Obst oder Gemüse/Getreide ... alles doof um diese Uhrzeit) ... Aber das Problem hatten wir eigentlich schon immer und trotzdem schlief er durch.

    Dann zahnt er natürlich ... vielleicht hängt das auch miteinander zusammen. Aber dann würde er doch nicht 2 Stunden hell wach sein, so kenne ich ihn nicht. Eigentlich weint er dann los und ich beruhige ihn mit Schnuller etc. und dann pennt er schnell weiter.
    So passiert es mindestens 2x ja zusätzlich die Nacht! :(

    Er hat gelernt zu krabbeln, also definitiv ein Entwicklungssprung ... noch ein Grund?

    Dann bin ich am überlegen, ob es vielleicht auch mit den Milchfläschchen zu tun hat. Es ist nämlich so, dass er seine Milch IMMER dann bekommt, wenn er wach wird. Also morgens um 5, dann schläft er weiter ... und nachmittags um halb 3 ... und dann schläft er auch oft weiter, weil er noch so müde ist. Er ist also quasi immer in Halbschlaf.
    Benutzt er die Flasche als Einschlafhilfe? Sollte ich ihm das verwehren? Morgens UND Nachmittags?

    Oder ist irgendwas blöd an unserem Schlafrythmus?

    Helft mir mal bitte, ich geh aufn Zahnfleisch!

    Müde Grüße
    von Katja
     
  2. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Was läuft hier schief?

    liebe katja,

    wie ich bei largo-babyjahre gelesen habe, verändern sich die schlafrhythmen und -bedürfnisse der kleinen in diesem alter ...
    durchschlafen in der nacht bedeutet dann acht bis zehn stunden schlafen ....
    also es kann sein, dass luca um 3 uhr (nach achtstündigem schlaf) schon ausgeschlafen hat ....
    der koko schafft nachts in der regel auch nur 8-9 stunden, er geht zwischen 22.00 und 23.00 uhr mit mir zusammen schlafen und dann kommt es gut hin ....

    ja, es gibt vielleicht noch andere erklärungsansätze, ich lasse mich auch gern belehren ....

    liebgruß !
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was läuft hier schief?

    Oh Gott nee ... also Luca kann ich auf keinen Fall bis 22 Uhr hier rumhampeln lassen. Der ist gegen halb 7 abends schon schlagkaputt ... meist kriegen wir dann noch grad so den Brei in ihn rein und dann bloß schnell ins Bett.
    Und es ist egal, ob und wieviel Nickerchen er tagsüber hatte ... er ist und bleib totmüde um diese Uhrzeit. Maximal bis 20 Uhr würde ich ihn ziehen können, aber das ändert leider nix an unserem Grundproblem, dass er nämlich irgendwann die Nacht wach wird, seine Flasche will und dann nicht wieder einschläft.
    Mal davon abgesehen, dass ich es schon ganz nett finde, dass er so früh ins Bett geht ... später schafft er es nicht! Um diese Uhrzeit beginnt er seine Nachtruhe.
    Das Resultat der nächtlichen "Ruhestörung" ist ja im Übrigen auch, dass Luca natürlich den fehlenden Schlaf dann morgens nachholt, sprich: bis halb 9 schlief (und auch nur, weil ich ihn weckte ...)
    Mir wäre es lieber, er schläft nur bis 7, aber hatte dann wenigstens eine vernünftige Nacht!

    Ach ich weiß auch nicht ... verkehrte Welt zur Zeit! Ich bin so traurig, dass sein ursprünglich guter Schlafrythmus so dahin ist.
     
  4. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Was läuft hier schief?

    Tja...

    1. Zuviel Schlaf tagsüber? Herunterschrauben? (langsam)
    2. Körper der wächst und Geist der sich entwickelt -> Wachstumshormone behindern den ausgeglichenen, ruhigen Schlaf, davon können Eltern von Teenagern ein Liedchen singen.

    Zähne bleiben ein Thema, zumindest bei uns. Solang Lukas nicht alle Zähne hatte (was zum Glück jetzt der Fall ist) schlief er superschlecht wenn etwas im Gang war.

    Zaza
     
  5. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was läuft hier schief?

    ich erinner mich, dass keksi auch ständig nen and.rhythmus hatte und du wirst lachen,(oder eher nicht)erst seit ca.3 monaten ist es(mit ausnahmen)der gleiche rhythmus.

    und die entwicklungsschritte, die er macht, sind auch ein grund.

    ich fürchte da hilft nur abwarten.
    und der satz:"ist nur ne phase, ist nur ne phase"


    lg petra
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was läuft hier schief?

    Nein!!! :cry:
    Ich will nicht, dass es eine Phase ist! :trotz:
    Kann mir jetzt bitte jemand eine Lösung presentieren! :umfall:




    :rolleyes:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Was läuft hier schief?

    Eine Lösung habe ich auch nicht. Aber ganz viel mitgefühl und die Worte: Es geht vorbei es ist nur ein Phase.
    ICh drück dich mal
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was läuft hier schief?


    :bussi:


    :knuutsch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...