Was ist nur los?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von KatiundMax, 20. November 2003.

  1. Hallo liebe Petra und alle anderen!

    Seit paar Wochen mach ich mir ziemliche Gedanken über Max Schlafverhalten. :???: Dazu muß ich sagen er war nie ein "Problemschläfer" ( außer die üblichen Phasen wie Zahnen, Schnullersuche... )
    Zum eigentlichen Problem: Nach ca. 1 Stunde Schlaf am Abend ( gegen 20.00 geht Max zu Bett ) steht er auf und schaltet das Licht in seinem Zimmer an ( sein Nachtlicht tut's nicht,es muß ganz hell sein ) dann schläft er wieder ein, meist schalt ich das Licht wieder aus und nach 2-3 Stunden Schlaf wird es wieder angeschaltet, auch wenn ich es an lass, läuft er zum Lichtschalter und klickt ihn paar Mal. Gegen 3.00 / 4.00 meint er dann er müsse spielen :o und läuft dann durch die Wohnung, um zu uns ins Schlafzimmer zu gelangen und uns zu verkünden er habe ausgeschlafen. Alle Versuche ihn wieder zu Bett zu bringen oder in unserem Bett zu schlafen, schlagen fehl.
    Mittags holt er es auch nicht nach, denn da schläft er ca. 40 min oder max. 1 Std.

    Komischerweise ist Max tagsüber auch nicht besonders schlecht drauf oder müde.
    Unser Tagesablauf hat sich nicht geändert und irgendwelche einschneidenden Erlebnisse gab's meiner Meinung nach auch nicht. Er sieht kein fern oder andere furchteinflößende Dinge.
    Deshalb frag ich mich, wieso er jetzt nur noch mit Licht schlafen möchte und so unruhig nachts ist.

    Ach so, als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte mein Kleiner er kann nur mit Licht schlafen, da er seine Schlafmäuse sehen will.

    Ist das eine Phase in diesem Alter oder was steckt dahinter?

    Ganz liebe Grüße

    Kati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...