Was ist ein Hydrolat?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von AnneW, 7. Januar 2006.

  1. huhu,

    ja, asche auf mein haupt, ich weiß es wirklich nicht.........

    ich hab für emma einen rose-teebaum-hydrolat von stadelmann und hab keinen blassen schimmer, was ich damit machen soll............:nix:

    drauf steht zur intimpflege, im windelbereich und bei problemhaut.

    wie verwendet man sowas und ist das allergen? weil klein-emma doch eh auf so ziemlich alles bisher reagiert hat.

    danke für eine antwort schonmal und lieben gruß, annew
     
  2. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was ist ein Hydrolat?

    Hallo liebe Anne!

    Ist doch überhaupt nicht schlimm, wenn Du nicht weißt, was ein Hydrolat ist. Dafür bin ich ja da!

    Also, ein Hydrolat ist das Wasser, das sich bei der Destillation von Pflanzen sammelt. In manchen Fällen ist die Menge an ätherischem Öl, die bei der Destillation gewonnen wird, so gering, daß das Verfahren nur angewandt wird, um ein Hydrolat zu erhalten; das ätherische Öl ist dann ein - wenn auch wertvolles Nebenprodukt. Bei der Herstellung von Rosenwasser z. B. sammelt sich immer auch eine ganz geringe Menge destilliertes Rosenöl.
    Hydrolate sind wertvolle therapeutische Materialien und werden neben oder anstelle von ätherischen Ölen eingsetzt, vor allem im kosmetischen Bereich oder bei der Behandlung von Hautkrankheiten. Sie können ohne weitere Verdünnung direkt auf die Haut aufgebracht werden und eignen sich besonders bei empfindlicher Haut, wenn das Erscheinungsbild durch Öle oder fettige Cremes schlimmer zu werden scheinen.

    Hydrolate enthalten im allgemeinen neben vielen wasserlöslichen Pflanzenauszügen , die im ätherischen Öl nicht vorkommen, noch einen winzigen Anteil des Öls. Die Zusammensetzung ist nicht mit der des entsprechenden ätherischen Öls identisch, gleicht ihm aber. Das, was man über ein ätherisches Öl weiß, kann so ohne Rosiko bei der Anwendung auf das Hydrolat übertragen werden.

    Weil Hydrolate im Vergleich zum entsprechenden ätherischen Öl so mild ist, eignen sie sich besonders für Kinder.

    Was noch hinzuzufügen ist: Hydrolate sind sehr labil und können leicht verkeimen, deshalb ist vom Gesetzgeber eine Zugabe von 14 Prozent Alkohol für den kosmetischen Bereich vorgeschrieben. Der Alkohol läßt sich aber im Wasserbad bei 40 Grad Celsius abdampfen.

    Das Produkt von Stadelmann ist ein sehr hochwertiges, das bedenkenlos zu verwenden ist.

    Leider kann ich natürlich nicht garantieren, ob Emma es verträgt, aber einen Versuch wert wäre es sicherlich.

    Viel Erfolg damit.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
  3. AW: Was ist ein Hydrolat?

    hallo brigitte,

    hab vielen lieben dank für die tolle, ausführliche erklärung!

    es ist mit pumpzerstäuber, ich werd es emma einfach mal so pur auf den popo sprühen und sehen, wie sie drauf reagiert. vielleicht wäre ja ein hydrolat generell ein weg, ihre so empfindliche haut zu pflegen.

    ich sag nochmal danke und liebe grüße, annew
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rose teebaum hydrolat

    ,
  2. rosen teebaum hydrolat

    ,
  3. rose teebaum hydrolat anwendung

    ,
  4. teebaum rose hydrolat,
  5. wie verwendet man hydrolat
Die Seite wird geladen...